VokabelBox - Vokabeltrainer

VokabelBox - Vokabeltrainer

von Marcel Breska

  • Kategorie: Education
  • Erscheinungsdatum: 2015-06-28
  • Aktuelle Version: 3.2.2
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 63.28 MB
  • Entwickler: Marcel Breska
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 10.0 oder neuer.
Bewertung: 4
4
Von 2,244 Bewertungen

Beschreibung

Die "VokabelBox" ist ein Vokabeltrainer mit dem du deine Vokabeln schnell und dauerhaft lernen kannst. Die Vokabeln werden nach jeder Eingabe vorgelesen (nicht alle Sprachen werden unterstützt). Die VokabelBox ist zum Testen auf 50 Vokabeln begrenzt. Solltest du mehr Vokabeln lernen wollen, dann kannst du die Begrenzung jederzeit durch einen In-App-Kauf aufheben. Lerne deine Vokabeln mit drei verschiedenen Übungen: - Übung - Vokabeltest - Karteikasten Mit den Übungen nimmst du neue Vokabeln in deinen Wortschatz auf. Dabei musst du entweder die richtige Übersetzung aus einer Reihe von Vorschlägen auswählen, im Paarmodus das Wortpaar aus Mutter- und Fremdsprache finden, den richtigen Anfangsbuchstaben auswählen oder die Buchstaben der Übersetzung in die richtige Reihenfolge bringen. Dein Lernfortschritt wird dir jederzeit in einem Diagramm angezeigt. Der Vokabeltest bereitet dich ideal auf deine nächste Prüfung vor. Nachdem du alle Vokabeln beantwortet hast, wird dir dein Ergebnis angezeigt. Solltest du Fehler gemacht haben, dann kannst du die falsch beantworteten Vokabeln sofort wiederholen, oder du startest einen Test mit neuen Vokabeln. Der Karteikasten hilft dir dabei, deine Vokabeln im Langzeitgedächtnis zu festigen. Der Karteikasten hat sechs Fächer. Das Zielt ist es die Vokabeln bis in das letzte Fach zu bringen. Solltest du einen Fehler machen, dann wandert die Vokabel zurück in das erste Fach. Die Lernabstände steigen mit jedem Fach an. Übersicht über die Lernabstände: Fach 1: sofort Fach 2: 4 Tage Fach 3: 7 Tage Fach 4: 14 Tage Fach 5: 60 Tage Fach 6: alle 180 Tage (Du kannst die Abstände auf deine Bedürfnisse anpassen) Zu den Vokabeln kannst du Anmerkungen in eckigen Klammern hinzufügen - z.B. [der] Baum. Der Teil in den Klammern wird als Kommentar eingeblendet und nicht abgefragt. Schreibe die Anmerkung vor oder hinter der Vokabel (pro Vokabel kannst du nur eine Anmerkung hinzufügen). Sollte eine Vokabel mehrere Übersetzungen haben, dann kannst du diese mit einem vertikalen Strich „|“ trennen (z.B. da | weil). Dann reicht es aus, wenn du eine Übersetzung eingibst. Neue Vokabellisten kannst du nicht nur direkt in der App erstellen, sondern auch bequem am PC mit dem deinem Tabellenprogramm und in die VokabelBox importieren. Eine Anleitung dazu findest du hier: www.vokabelbox.com/ios-import Die App enthält keine Vokabeln. Mit dem Datenbank-Import/Export kannst du deine gesamten Vokabellisten und Lernfortschritt sichern oder auf ein zweites Gerät übertragen. Unterstützte Sprachen: -Arabisch -Bulgarisch -Chinesisch -Dänisch -Englisch -Esperanto -Estnisch -Finnisch -Französisch -Griechisch -Hebräisch -Hindi -Indonesisch -Isländisch -Italienisch -Japanisch -Katalanisch -Koreanisch -Kroatisch -Kurdisch -Latein -Malagasy -Niederländisch -Norwegisch -Persisch -Polnisch -Portugiesisch -Rumänisch -Russisch -Serbisch -Schwedisch -Spanisch -Swahili -Thai -Tschechisch -Türkisch -Ungarisch -Vietnamesisch Solltest du dir weitere Sprachen wünschen, hast du Fehler gefunden, fallen dir Verbesserungsvorschläge ein oder hast du Fragen zur VokabelBox, dann schreibe mir eine E-Mail an. vokabelbox@icloud.com Ich wünsche viel Spaß beim Lernen!

Screenshots

Bewertungen

  • Die App ist O.K.

    3
    Von ulaHASOO0
    Diese Vokabeltrainer-App ist allgemein einfach fantastisch! Ich habe Vokabeln, die ich vorher nie wusste, innerhalb von 5 Minuten gut übersetzen. Nur es sind zwei Sachen zu bemängeln: 1. man kann nur 50 Vokabeln lernen, wenn man nicht den Upgrade für 6,99€ (!) kauft. Auch wenn es nur einmalig ist, ist es dennoch viel geld. 2. man muss alle Vokabeln selber tippen. Ich würde mich freuen, wenn es bestimmte Lateinbücher oder englische Vokabelhefte in der App oder im Upgrade (zumindest) drin sind. LG ulaHASOO0
  • Mega Gute App

    5
    Von Mofis10
    Ich bin in der 6 klasse und bin schlecht in englisch danke der App habe ich im Vokabeltest eine 1 davor eine 3 oder 4
  • Synchronisation?

    4
    Von marschd
    Die App gefällt mir nach einem ersten kurzen Test gut, ist denn auch eine Möglichkeit zur Synchronisation zwischen iPad und iPhone via iCloud geplant?
  • Beste Vokabel-App ever......

    5
    Von don-der_pate
    Mit dieser App ist das Lernen von Vokabeln überall und zu jeder Zeit ein Kinderspiel.
  • Ist gut aber ..

    4
    Von noah.nwk._
    Ich habe auch ein problem und zwar ich hatte die vollversion schon vor dem upgreade gekauft Und habe sie jetzt nicht mehr sehr schade
  • Super 👍

    4
    Von sopherl.
    Die App ist echt super 👍 und man kann echt gut lernen ich würde mir nur wünschen dass es beim Training erst weiter geht wenn man bestätigt
  • Vollversion erwünscht

    4
    Von Litschlatsch
    Wir finden die App für unsere Schüler sehr gut. Allerdings steuern wir die Geräte unserer Schüler übers MDM und die Kids können keine in-App-Käufe tätigen. Wir benötigen im Apple School also die Möglichkeit, eine Vollversion der App zu erwerben.
  • Voll gut

    4
    Von supi20
    Ich find die App super hätte aber einen kleinen Verbesserungsvorschlag. Ich finde es schade, dass man seine Vokabel Boxen nicht an jemanden weiterleiten kann so, dass man immer alles selber eintippen muss, was zum Beispiel bei Russisch Vokabeln sehr lang dauern kann. Sonst aber auf jeden Fall super!
  • Alter Version besser

    2
    Von Anna-Lena Bracke
    Die alte Version, in der man die Vokabeln erst zuordnen musste und sie mit vorgegeben Zeichen aufschreiben musste bevor man sie auswendig aufschreiben musste finde ich viiiiiiel besser zum lernen. War ein echt gutes Konzept ohne welches ich jetzt Probleme habe und ich mir eine neue App suchen muss die derartige Funktionen hat. Sehr schade.
  • Gut gemachte Vokabel-App

    2
    Von Pommesmajo
    Die App an Sich ist gut gemacht. Soweit gibt es fairerweise nicht viel zu meckern. Mich persönlich stört die mit 7€ schon recht teure In-App Vollversion, die natürlich als In-App-Kauf wie so oft nicht in der Familienfreigabe verfügbar ist. Ich muss also für jedes Kind die 7€ auf den digitalen Tisch legen. Dafür muss ich natürlich die Kontoeinstellungen ändern, denn die Kinder sollen ja sonst keine In-App-Käufe machen dürfen. Also, die Gier war hier mal wieder sehr hoch, und deshalb kaufen wir diese App nicht, obwohl sie gut ist.

keyboard_arrow_up