Screen Time Parental Control

Screen Time Parental Control

von Screen Time Labs

  • Kategorie: Lifestyle
  • Erscheinungsdatum: 2015-12-15
  • Aktuelle Version: 3.49
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 48.83 MB
  • Entwickler: Screen Time Labs
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 3
3
Von 605 Bewertungen

Beschreibung

Durch die Fernüberwachung der Bildschirmzeit, die Kinder auf ihren Mobilgeräten verbringen, ist Screen Time eine iOS-App zur Kindersicherung, die Eltern darüber informiert, wie viel Zeit ihre Kinder mit Smart-Geräten verbringen und wann sie auf ihrem Gerät sind. Screen Time hilft Kindern, ein gesundes Limit zu verstehen ... und reduziert die allzu bekannten gerätebezogenen Diskussionen! Dies ist die Apple iOS-Kindersicherungs-App für das Elterngerät. Von ihr aus können Sie die Bildschirmzeit auf Apple iPhones, iPads und Geräten anderer Hersteller mit anderen Betriebssystemen überwachen. Unsere kostenlose Version ist für immer kostenlos. Dies erhalten Sie: • Überwachen Sie, wie viel Zeit Ihre Kinder mit ihren Smart-Geräten verbringen ... vom Komfort Ihres eigenen Smartphones aus. • Holen Sie sich einen „Familienzeitpakt“, um mit Ihren Kindern darüber zu sprechen, bevor (beide) zustimmen (großartige Möglichkeit, Ihren Kindern zu helfen). Wir haben auch eine Premium-Version der App, die aktiv Grenzen für die Bildschirmzeit Ihrer Kinder setzt. Sie erhalten alle kostenlosen Funktionen sowie einige wirklich nützliche Premium-Funktionen, wenn Sie abonnieren. Dazu gehören: • Legen Sie ein bestimmtes Tageslimit für Bildschirmzeit Ihres Kindes fest. • Pausieren Sie die Geräte Ihres Kindes auf Knopfdruck. • Blockieren Sie Apps zu bestimmten Tageszeiten. • Blockieren Sie alle Aktivitäten, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen. • Schränken Sie Aktivitäten während der Schulzeit ein. • Erstellen Sie weitere Sperrzeiten basierend auf Ihren Bedürfnissen. • Erhalten Sie täglich eine Zusammenfassung dessen, was Ihre Kinder auf ihren Smart-Geräten gemacht haben. • Geben Sie Ihren Kindern Aufgaben, damit sie zusätzliche Bildschirmzeit verdienen können. • Mit unserem Monats-, Halbjahres- oder Jahresabonnement können Sie alle Ihre Kinder und alle ihre Geräte verwalten. Es ist alles ein Preis. • Sie können die Verwaltung nach Belieben mit anderen Eltern oder Großeltern teilen. Es gibt keine Beschränkungen. Alle Neukunden erhalten eine 14-tägige kostenlose Probezeit der Premium-Version. Es besteht keine Verpflichtung, zu Premium zu wechseln, und Sie müssen keine Zahlungsdetails angeben, bis Sie sich für Premium entschieden haben. Was Eltern kürzlich sagten: „Eine großartige App! Keine Streits mehr, die Kinder verwalten ihre eigene Zeit ... Perfekt!“ Elternteil aus den USA „Super App ... bin sehr glücklich ... Ich hätte sie viel früher installieren sollen, um mir eine Menge Ärger und Diskussionen zu ersparen.“ - Elternteil aus Deutschland „Ich liebe diese App, mein Sohn weniger ... alles wird kontrolliert, ohne in die Privatsphäre des Teenagers einzugreifen ... und der Kundenservice ist sehr sehr ansprechend ... Ich kann es nur wärmstens empfehlen!“ - Elternteil aus Frankreich Screen Time Premium ist zum obigen Preis erhältlich. Sie können über Ihr iTunes-Konto abonnieren und bezahlen. Ihr Abonnement wird automatisch verlängert, falls Sie nicht 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Zeitraums kündigen. Die automatische Verlängerung kann abgeschaltet werden, indem Sie nach dem Kauf in Ihre Kontoeinstellungen gehen. Wenn Sie ein Abonnement kaufen, wird der unbenutzte Teil Ihrer kostenlosen Probezeit verfallen. Unsere Datenschutzrichtlinien können hier eingesehen werden: https://screentimelabs.com/privacy/ und unsere Nutzungsbedingungen können hier eingesehen werden: https://screentimelabs.com/terms/

Screenshots

Bewertungen

  • Gute Grundversorgung

    3
    Von Thohad
    Im Prinzip eine gute App, aber die Paywall ärgert recht schnell, und dann wird das Login auch nicht richtig gespeichert und man muss sich öfter mal wieder neu anmelden.
  • Sehr gute App

    5
    Von zufriedeneMutter
    Die App ist einfach Klasse. Durch die Möglichkeit tägliche Limits einzustellen, hat sich unser Familienleben wieder entspannt. Zusätzlicher Zeitbonus ist über die Erledigung von Aufgaben möglich. So können schulische, sportliche oder andere non-mediale Aktivitäten mit zusätzlicher Handyzeit belohnt werden. Die Kinder erleben wieder, dass ihnen auch andere Dinge im Alltag Spaß bringen, gleichzeitig lernen Sie einen bewussteren Umgang mit dem Medium. Die durchaus nützlichen Apps wie Musik, Hörbücher, Bücher, Kamera können entsperrt werden, sodass das Handy mit seinen durchaus sinnvollen Möglichkeiten weiter benutzt werden kann und nicht auf andere Medien (MP3-Player, Fotokamera) zurückgegriffen werden muss. Genau das haben wir lange gesucht.
  • Läuft nicht

    1
    Von Lelleck
    Bereits nach einem Tag auf dem Handy des Kindes abgestürzt. Wiederherstellungsfunktion funktionierte nicht. WLAN war nicht mehr zu verbinden. Trotz des Premium Accounts in den ersten 14 Tagen sehe ich nur, dass das Gerät genutzt wurde, aber nicht was genutzt wird. Da nutze ich lieber die iOS Bildschirmzeit. Auch nicht ganz ausgereift, aber wenigstens schon mal tauglich und sperrt nur die Apps, ohne sie gleich zu löschen und den kompletten Homescreen durcheinander zu bringen.
  • Zweifelhaft

    1
    Von mqypnwxo
    Hmm Nach 4 Wochen ohne klare Info vorher sind plötzlich die entscheidenden Funktionen (tägliches Zeitlimit, App Beschränkung, Pause...) gesperrt und man muss dafür dann die relativ teure „Premium“ Version kaufen - 55 Euro pro Jahr ! Nicht erfreulich Aber es gibt Alternativen
  • App fällt trotz Bezahlung oft aus

    2
    Von Hompf
    Das Programm ist nicht stabil. Es loggt sich von alleine regelmäßig aus. Dann entfällt die Beschränkung auf dem Gerät des Kindes. Die Abbuchung geht aber weiter. Also muss ich die Funktionalität ständig kontrollieren.
  • Super App

    5
    Von Line2681
    Wir sind zurzeit noch in der Testphase, aber sind begeistert. Unser Sohn motzt zwar manchmal, weil er mehr Zeit möchte oder während dem Spiel gerade das tägliche Limit erreicht wird. Ansonsten hat er es aber gut angenommen und wir sind froh, ihn damit beim täglichen Medienkonsum etwas einzuschränken. Die Aufgabe sind eine gute Lösung, um sich zusätzliche Spielzeit zu verdienen. Insgesamt sind wir sehr zufrieden.
  • Bewertung zwei Sterne

    1
    Von C.rohardt
    Im Prinzip eine super Idee. Aber leider muß ich auch sagen, dass die App für iOS Systeme nicht optimal funktioniert. Die App funktioniert nicht immer einwandfrei und die geolocalisation kann man sich echt sparen, da es nie den aktuellen Ort des Kindes zeigt sondern nur wo sie vor etlichen Stunden mal waren. Das Geld, welches man dafür auch noch bezahlen muss ist rausgeschmissenen. Außerdem ist die App für Jugendliche, die einigermaßen „pleach“ sind überhaupt nicht geeignet, da sie die Funktionen einfach übergehen. Ich hätte wirklich mehr von dieser App erwartet. Ist das Geld definitiv nicht wert. Leider.
  • Die App ist eine gute Sache, allerdings läuft sie sehr instabil

    3
    Von Peterle51
    An sich eine gute Sache, aber manche Dinge laufen zumindest im IOS sehr holprig und instabil. Manchmal ist das volle Volumen bereits verbraucht, auf der Erwachsenen App wird aber noch das komplett verfügbare Tagesvolumen angezeigt. Die Aktualisierung erfolgt sehr zeitverzögert.
  • App überzeugt

    5
    Von Aphra09
    Genau das, was ich gesucht habe. Unser Sohn kommt auch gut damit klar. Er sieht zum Glück ein, dass er nicht unkontrolliert auf dem Handy unterwegs sein kann. Er liebt die Aufgaben und ist sehr engagiert diese zu erfüllen, selbst für 5 Minuten extra Zeit.
  • Ein Stern

    1
    Von @liv.potter
    Diese App funktioniert nicht gut da mein Kind ein iPhone 5 hat und die App immer abstürzt.

keyboard_arrow_up