LumaFusion

LumaFusion

von Luma Touch LLC

  • Kategorie: Photo & Video
  • Erscheinungsdatum: 2016-12-22
  • Aktuelle Version: 1.6.7
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 127.89 MB
  • Entwickler: Luma Touch LLC
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 11.0 oder neuer.
Bewertung: 5
5
Von 576 Bewertungen

Beschreibung

LumaFusion ist der leistungsstärkste multitrack Video-Editor, der jemals für Mobilgeräte entwickelt wurde. Es wird genutzt von mobilen Journalisten, Filmemachern und professionellen Videoproduzenten, die spannende Geschichten auf Video erzählen. LumaFusion sorgt dafür, dass Sie Ihre Videogeschichte so erzählen können, wie SIe es wollen. Mit den Tutorial-Videos können Sie schnell loslegen und die tollen Tools meistern. BEARBEITUNG • 3 Video-/Audio-Tracks für Fotos, Videos, Titel und Grafik. • 3 zusätzliche Audio-Tracks für Voiceover, Musik und Sound-Effekte • Fügen Sie Bearbeitungen ein, überschreiben Sie sie und schneiden Sie sie mit professionellen Tools wie den verankerten Clips und Slip zuschneiden • Ihnen stehende Dutzende Überblendungen zur Verfügung, wie Auflösen, Slides, Pushes, Wipes und spezielle Überblendungen EFFEKTE • Duzende Videoeffekte, einschließlich Chroma Key (Greenscreen, Bluescreen oder eine beliebige Farbe) • Leistungsstarke Farbkorrektur-Tools, einschließlich eines 5-Punkte-Werte-Editors • Wählen Sie aus den enthaltenen LUTs (Farbstile) wie FiLMiC deLog oder importieren Sie Ihre eigenen .cube oder .3dl Dateien • Sie können Schichten mit Effekten, Farben und LUTs in beliebiger Reihenfolge erstellen, um eine endliche Auswahl an Effekten zu kreieren • Fügen Sie Ihrem Effekt beliebig viele Keyframes hinzu, um ihn zu animieren oder einem Frame Farbe hinzuzufügen SLOW- UND FAST-MOTION • Sie können Slow-Motion/Fast-Motion vorwärts oder rückwärts erstellen • Unterstützt 120 und 240fps Slo-Mo-Videodateien und Zeitraffer-Videodateien AUDIO • Live Audio Track Mixer – Hören Sie sich Ihren Mix an, während Sie die Pegel anpassen • Für Dual-Mono-Audioaufnahmen gibt es Konfigurationen zum Füllen von links oder von rechts • Wählen Sie aus mehreren Audiotracks (perfekt für iOS 11 Bildschirmaufnahmen) • Mit Auto-Ducking können Sie ganz einfach Hintergrundmusik für Dialoge einsetzen • Keyframe-Audiopegel und Panning für perfektes Leiserwerden • Sie können Ihren Clips Audioeffekte hinzufügen • Ausgewählte, lizenzfreie Musikbibliothek mit 7 Musikgenren + Logo-Stingern TITEL • Erschaffen Sie mehrschichtige Titel mit Text, Formen und Bildern • Passen Sie Schriftart, -farbe, -oberfläche, -rahmen und -schatten an • Importieren Sie neue Schriftarten mit „Öffnen in“ • Speichern und teilen Sie Titelvoreinstellungen oder Stile PROJEKTMANAGER • Erstellen Sie Projekte mit einer großen Auswahl an Bildformaten (hoch, quer, quadratisch, Film) und Bildfrequenzen (18 bis 60 fps) • Sie können Ihre Projekte duplizieren, Notizen hinzufügen, mit Farbtags versehen, suchen und sortieren, um sie noch leichter zu organisieren MEDIENBIBLIOTHEK • Verwenden Sie Medien direkt aus den Fotos, ziehen Sie sie aus anderen Apps hinein oder importieren Sie schnell mehrere Dateien aus dem Cloudspeicher • Importieren Sie aus SanDisk iXpand flash-Laufwerken undSMB-Netzwerk-Laufwerken, einschließlich Western Digital Wireless Pro • Sie erhalten detaillierte Informationen und Metadaten über Ihre Medien • In der Bibliothek können Sie Clips neu benennen, Notizen oder Farb-Tags hinzufügen und sie vorab zuschneiden TEILEN • Teilen Sie ganz einfach überall Filme, wie auf sozialen Medien, Cloudspeicher, SanDisk iXpand flash-Laufwerken und SMB-Netzwerk-Laufwerken, einschließlich Western Digital Wireless Pro • Exportieren Sie eine Reihe Auflösungen und Qualitätseinstellungen bis zu 4K (auf iPhones und iPads, die das unterstützen) und eine große Auswahl an Bildfrequenzen • Teilen Sie Schnappschüsse jedes Bildes in Ihrem Projekt mit der Foto-App • VR-Metadaten können beim Export von 360° Videos hinzugefügt werden WIR UNTERSTÜTZEN UNSERE KUNDEN! • Besuchen Sie unsere Support-Foren unter forums.luma-touch.com/ (Registrierungscode 4fusion90) oder kontaktieren Sie uns direkt unter support@luma-touch.com • Sehen sie sich unter http://luma-touch.com/tutorials Dutzende tolle Tutorials an

Screenshots

Bewertungen

  • Ups.... Wie auf dem PC ?!?

    5
    Von Thommi-H
    Einige Video Apps musste ich schon probieren. Zum Teil befriedigende Ergebnisse. Aufgabenstellung jetzt: Importierte Videos von Action Cam in der Not auch auf dem Iphone in genießbare Form bringen. Das Notebook mit Edius in den Urlaub nehmen oder die Aufnahmen zuhause einkürzen und schneiden war bei mir nicht praktikabel. Nun kann ich die Clips wie gewünscht bearbeiten, exportieren und auch von Nas-Laufwerk importieren oder auch von Cloudspeicher laden / speichern ! Keyframes funktionieren, Farb- und Effektfilter, kopieren der Einstellungen eines Clips auf den anderen. Chromakeying !! Einstellung der Exportparameter sind möglich !! Funktionsumfang am Besten aus dem Handbuch auf der Webseite des Entwicklers entnehmen. Super läuft die App auf einem 2018er IPad mit Pencil ! Ich bin zur Zeit glücklich ! Echt !!
  • Alles da ✨

    5
    Von Alan.Amuda
    Die App bietet alles was zum Bearbeiten, Schneiden, usw. braucht. Mehr (komplexe) Überblendungen/Transitions wären aber schön.
  • Ridiculous

    1
    Von Diatobi
    I started the app and imported a 55sec HD video from Dropbox. I just clicked the play button and it was laggy. I did not edit anything, I just wanted to watch the clip...not possible. This is ridiculous
  • Genial!

    5
    Von @johannas.gedankenstroeme
    Die App lässt keine Wünsche offen! Wirklich eine lohnenswerte Anschaffung! :)
  • iProject

    5
    Von Super Widget 👍🏻👍🏻👍🏻
    Eine fantastische App 👍🏻👍🏻👍🏻 Es gab auch schon sehr viele tolle Updates. Falls es möglich ist, wünsche ich mir zwei Funktionen: 1. die Möglichkeit das Video zu neigen 2. Compound Clip zu erstellen oder die Möglichkeit nur ausgewählte Teile des Videos zu rendern, sodass man nicht immer mehrere Projekte für ein Video erstellen muss. Vielen Dank
  • Tool schneidet gut ab

    5
    Von Lord_Lomax
    Nach Anfangsschwierigkeiten mit etwas verwirrenden Fehlermeldungen, bin ich inzwischen zufrieden mit dem Tool. Der Support war sehr freundlich. Nur für den Fall, dass jemand auch so ein Problem bekommt, beschreibe ich das mal kurz. Ein geschnitten und vertonter Film meldete beim Export „Fehler beim Hochladen des Videos. Öffnen fehlgeschlagen.“ Bei der Vorschau ließ sich das Video jedoch immer korrekt abspielen. Es lag dann nach viel Herumprobieren an einer defekten Audiodatei, obwohl diese in der Vorschau korrekt wiedergegeben wurde. Nach dem Löschen sämtlicher Audiodateien und dem schrittweise wieder Einfügen, konnte das Projekt endlich exportiert werden.
  • Großartig, aber

    4
    Von jonnymaxk
    Luma Fusion ist wirklich sehr gut, sowohl im Performance als auch Featurebereich. Es fehlen aber ein paar Kleinigkeiten wie z.B. die Möglichkeit einzustellen ob die Änderungen zwischen Keyframes exponentiell oder linear ablaufen. Ich denke das wäre nicht schwer und würde neben anderen Kleinen Dingen das Paket abrunden. P.S.: Kann sein, dass ich mich dumm anstelle aber der Keyboard-Shortcut zum schneiden der Clips geht nicht (Alt+5 bzw. 6).
  • Richtig Kohle.....

    5
    Von SPÜRHASE
    ...aber wirklich jeden einzelnen Cent wert! 👍
  • Die beste ihrer Art

    5
    Von duongel
    Unglaublich was hiermit alles möglich ist! Dabei bleibt die UI dennoch intuitiv, ich habe keinerlei Einarbeitung gebraucht 👍🏻 Die App war jeden Cent wert und würde auch mehr als 5 Sterne verdienen, macht weiter so 💪🏻
  • Sehr gute Videosoftware

    3
    Von Szumana
    Trotzdem nur drei Sterne. Einen Stern habe ich abgezogen, weil immer wieder einzelne Ton-Spuren beim Abspielen aussteigen. Abhilfe schafft nur die App aus dem Speicher komplett zu löschen und danach App neu starten. Ich vermisse auch mehr Tonspuren. Gerade wenns ums vertonen geht, mit mehren Geräuschen, die auch gleichzeitig zusammen mit Musik zu hören sein sollen, da ist man mit den paar Spuren schnell an der Grenze seiner Möglichkeiten. Darum Abzug eines weiteren Sterns. Ebenso vermisse ich in der App eine vernünftige Hilfe über die Funktionen der App, welche dann auch in deutsch sein sollten. Da machen es Anbieter wie die Firma Serif mit ihrer App Affinity Photo erheblich besser. Dort bekommt man über jede Funktion und deren Benutzung ausreichend Infos. Hinweise auf hauseigene Videotutorials, sind für mich weder eine Lösung, noch eine Hilfe, da mein englisch nicht ausreicht, um alles richtig zu verstehen. Und da ich eine App erworben habe, die auf deutsch ist, erwarte ich auch in deutsch entsprechende Hilfen. Das Speichern in Clouds ist OK. Aber was macht der, der keine ICloud hat? Ich nutze Amazon Drive. Dort kann ich aber nicht direkt speichern, sondern muss Umwege gehen. Hier sollte es das Programm möglich machen, dass ich allein entscheide, auf welcher Cloud ich speichern möchte. Etwas friemelig ist schon alles, wenn man sich regelrecht die Funktionen und wo sie denn versteckt sind, zusammensuchen muss. Weil es keine eingebaute Hilfe gibt, zumindest habe ich keine gefunden, weiß ich über viele Funktionen der App noch nicht viel. Hier muss also experimentiert werden. Da stehe ich aber nicht so drauf, denn ich will wissen, was ich tue. Entscheidend ist, dass die App massig Funktionen hat. Für den Hausgebrauch erhält man ein sehr fähiges und mächtige Videobearbeitung. Der Preis dieser App ist durchaus gerechtfertigt, wenn ich dabei in Betracht ziehe, dass Programme dieser Art, mit den vielen Funktionen, auf dem PC mehre Hundert Euro kosten können. Der Anbieter sollte noch nachliefern. Eine gute deutsche Hilfefunktionen über alle Möglichkeiten der Software, noch ein paar Tonspuren und die Möglichkeit sich seine Cloud selbst aussuchen zu können und den Bug beseitigen, der dafür sorgt, das einzelne Tonspuren abstürzen. . Dann wäre alles perfekt. Sehr positiv sehe ich das Rendern des fertigen Films. Eine saubere klare Qualität in Bild und Ton ist hier zu erzielen, die sehr sauber auf einem grossen Fernseher anzusehen ist. Aber auch hier ist Achtung geboten. Der Sound auf dem Ipad eines Film, wirkt klar und kräftig. Auf dem Fernseher später manchmal verzerrt oder übersteuert. Also muss man beim Erstellen des Films darauf achten, dass man die Tonspuren nicht allzulaut einstellt. Beste Erfahrung habe ich gemacht, indem ich die Lautstärke des IPads auf Mittel gestellt habe und die Tonspuren und Sounds zu konfigurierte, dass alles noch gut zu hören ist. Dann klappt der Ton auch gut auf dem heimischen Fernseher.. Also, gute App und trotz einiger Probleme, absolut zu empfehlen. Würde mich noch über einige Presets freuen und cool wäre ein kleines Partikelsystem für Effekte. Animierte Overlays zum Beispiel wie Feuer, Explosionen usw... Vielleicht kommt da ja mal was nach. Dafür würde ich sehr gerne noch ne zusätzliche Gebühr zahlen. Nur, tut uns Usern einen Gefallen. Macht nicht wie andere Anbieter aus euer App ein Abo-System. Ich wäre ganz schnell wieder weg von der App. Ich zahle gerne auch für Updates. Aber monatliche Zahlungen, wie es Adobe macht, kommen für mich als Hobbyist, nicht in Frage... Also, Daumen hoch. Prima Programm. Und das für ein Tablett.. was will man mehr?

keyboard_arrow_up