Asana Rebel: Yoga und Fitness

Asana Rebel: Yoga und Fitness

von Asana Rebel GmbH

  • Kategorie: Health & Fitness
  • Erscheinungsdatum: 2015-12-17
  • Aktuelle Version: 4.19.1
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 150.19 MB
  • Entwickler: Asana Rebel GmbH
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 10.3 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 6,420 Bewertungen

Beschreibung

Asana Rebel ist die ultimative YOGA UND FITNESS App für alle, die FIT WERDEN, ABNEHMEN und einen GESUNDEN LIFESTYLE aufbauen wollen. Yoga Inspired Fitness verändert die Art, wie 10 Millionen Nutzer weltweit trainieren. Werde heute noch Mitglied! DIESE ERGEBNISSE ERWARTEN DICH: - Abnehmen, Kalorien verbrennen - Fit und straff werden, den Rumpf kräftigen - Flexibilität verbessern, um deine Leistung zu steigern - Körperliches Gleichgewicht und mentaler Fokus - Den Alltagsstress hinter dir lassen MACH DICH FIT – Schwitzen mal anders Straffe deinen Körper und kräftige deinen Geist. Jetzt geht's los: Verbrenne Kalorien, beschleunige deinen Puls und kurbele deinen Stoffwechsel an. KRAFT – Stärker als gestern Lass deinen inneren Krieger raus. Diese Abläufe stärken deinen Körper von Kopf bis Fuß, indem sie Bauchmuskeln und andere wichtige Muskelgruppen in Form bringen. FLEXIBILITÄT – Biegen, nicht brechen Anti-Aging und Vitalität! Genieße intensive Dehnübungen, die Spannungen abbauen und deinen Bewegungsumfang ausweiten. BALANCE & FOKUS – Selbstbewusstsein – in einer Pose Finde innere Ruhe und Gelassenheit, indem du deinen Geist komplett auf die anstehende Übung fokussierst. ATMUNG & ENTSPANNUNG – Einfach nur atmen Entspanne Körper und Geist, indem du dich auf tiefes Ein- und Ausatmen konzentrierst. Durch bewusstes Atmen und Entspannungstechniken bleiben deine Bewegungen fließend. ZUGRIFF AUF - 100+ Workouts, von Yoga und Fitness Experten konzipiert - Personalisierte Workouts je nach Gesundheit und Fitness-Zielen - Handerlesene Workout-Sammlungen, die bestimmte Ziele anstreben - Gefilterte Ergebnisse: Stöbere nach Fitness-Zielen, Dauer, Intensität oder Sammlung - Workout-Previews: Komplette Videos als Vorschau zu den Übungs-Tutorials - Neue Inhalte, rund um die Uhr! EIN REBEL(L) SEIN LOHNT SICH - Deine Gesundheit kostet dich weniger als ein Kaffee pro Woche - Für jeden zugänglich, da es Spaß macht und leicht verständlich ist - Jederzeit und überall trainieren – in deinem Tempo - Zeitsparend, da du nicht zum Fitnessstudio und zurück musst - Hol dir Motivation und bau Gewohnheiten fürs Leben auf mit diesen erprobten, einzigartigen und modernen Methoden - Nie alleine: Teile deine Erfolge mit über 10 Millionen Nutzern unserer Community weltweit, oder chatte mit unserem Rebel Success Team - Integrierte Apple Health App: Kalorienverbrauch, Gewicht und Yoga-Workouts melden INNOVATIVE TECHNOLOGIE Wir tüfteln laufend an Asana Rebel Updates und fügen neue, verbesserte Funktionen hinzu. Unser Interface ist dynamisch und leicht zu handhaben, sodass Nutzer ihre Fortschritte ganz einfach verfolgen und ihre Ergebnisse teilen können. In sechs Sprachen verfügbar: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch. Mehr Sprachen folgen in Kürze! SO NUTZT DU DIE APP UND DIE ABOS Download und Nutzung von Asana Rebel sind kostenlos. Der komplette Zugriff auf alle verfügbaren Workouts ist im monatlichen Abo enthalten. Dieses Abo kostet 37,99 $ für 3 Monate oder 58,99 $ für 12 Monate. Falls du dich für ein Abo entscheidest, zahlst du den Preis, der für dein Land festgelegt wurde und in der App angezeigt wird. Das Abo erneuert sich automatisch, wenn es nicht mindestens 24 Stunden vor Ende der aktuellen Laufzeit gekündigt wird. Dein iTunes-Konto wird zu jeder neuen Laufzeit innerhalb der 24 Stunden vor dem Ablauf des aktuellen Abos belastet. Die aktuelle Laufzeit der Abos innerhalb der App kann nicht gekündigt werden. Du kannst die automatische Erneuerung jederzeit in deinen iTunes-Einstellungen deaktivieren. FÜR MEHR INFORMATIONEN: Nutzungsbedingungen: https://asanarebel.com/terms-of-use/ Datenschutzbestimmungen: https://asanarebel.com/privacy-policy/

Screenshots

Bewertungen

  • Abofalle

    1
    Von slaufux
    Da gibt es nicht einmal eine einzige Übung zur Probe, ohne dass man ein Abo abschließt. Wer gerne etwas kauft, ohne es vorher gesehen zu haben, ist hier genau richtig!
  • coole videos

    4
    Von Neo-r32
    gute app. vor allem die videos sind super gemacht. auch mischung aus fitness & yoga ist gut. trainings richten sich eher an anfängern / leicht fortgeschritten aus und sind nicht sonderlich anstrengend, wenn man gut trainiert ist. man kann daher die app als gutes und ansprechendes ausgleichs-training und zur verbesserung der beweglichkeit nutzen. preislich okay. aber die auswahl an videos könnte höher sein
  • Supi 🤗

    5
    Von Jule ...
    Man muss wenigstens schon einen Kurs gemacht haben, damit man ein wenig Gefühl für die Übungen bekommt - ich finde die App großartig!!! 😍
  • Schade das die App nicht offline funktioniert

    3
    Von Frozen Yogarita
    Bin prinzipiell ein großer Fan, hatte mir deshalb auch extra Workouts runtergeladen, um in meinem Portugalurlaub am Strand zu praktizieren. Tja, einsame Strände und Weinberge haben leider kein Internet - und ohne kommt man nicht an die Programme! Schade um meine mitgeschleppte Matte. Wozu dann die angebliche "offline"-Funktion?
  • Bester Fitness-App

    5
    Von evareu
    Mir wäre es zeitlich nicht anders möglicht täglich so ein hochwertiges Training auszuführen. Seit ein Jahr dabei, dir Veränderung am Körper ist wunderbar. Top Empfhelung 🙏
  • Sehr gut für den Energie Flow

    5
    Von mauerblümchen12
    Gut geeignet für kurze Energie work outs, Streching und Entspannung.
  • Frühere Workouts waren besser

    2
    Von Wniegl
    Früher gab es auch noch Workouts, die über einen längeren Zeitraum gingen und die sehr gut waren. Mittlerweile finde ich diese nur noch über meine früher getätigten Workouts. Ich habe die App daher gekündigt, sehr schade, dass die alten Funktionen fehlen.
  • Ich bin begeistert! 💜

    5
    Von adevalove
    Genau das habe ich gesucht: eine Anleitung zum Yoga die sich in meinen Tagesablauf integrieren lässt! Ich bin auf Montage und manchmal Wochen lang nicht Zuhause, da kann ich dann keine Kurse besuchen. Mit Asana Rebel habe ich endlich meine Kurse immer dabei und übe dann wenn ich Freiraum habe. Als Jugendlicher habe ich Leistungssport, Langstreckenlauf und Krafttraining gemacht. Diese Zeiten sind vorbei, mit 49 habe ich andere Prioritäten und Verantwortlichkeiten. Da kommen diese Übungen hier genau richtig. Ein flexibler Körper ist einfach gesünder - Stichwort Qi, Meridiane und Lymphbahnen usw 😉 Absolute Empfehlung 💪💪💪👍
  • Die neue Auflage ist sehr schnell und weniger Auswahl trotz gekauftem Abo

    2
    Von la120991
    Asana Rebel war Anfangs wirklich toll, nur seitdem die App neu aufgesetzt wurde, und die Workouts für Anfänger zu schnell, die Programme rausgestrichen und die Auswahl unübersichtlich. Die 60€ für das Jahresabo sind es leider nicht mehr wer.
  • Neue Version leider echte Enttäuschung

    1
    Von Progduck
    Ich nutze die App seit einem Jahr, und war früher absoluter Fan. Doch leider geht die neue Version gar nicht. Die Models haben meiner Meinung nach keine wirkliche Yoga Erfahrung, sondern sind einfach hyperflexible Sportmäuse, die sich ohne jegliche Anstrengung in Posen schmeißen, sie ihnen mal jemand vorgeturnt hat. Du siehst einfach, das da überhaupt keine körperlichen Dehnprozesse stattfinden, sondern eben nur Posing, was derartig flexiblen Körpern viel zu leicht fällt. Darüber hinaus haben die Übungen leider nur noch herzlich wenig mit Yoga zu tun. Nur weil der Downward Dog immer wieder die Ausgangsposition ist, ist es noch lange nicht Yoga. Zwar war Asana Rebel IMMER eine App, die die Grenzen zwischen Sport und Yoga vermischt hat, aber mittlerweile ist der Yoga Anteil einfach zu klein. Die neuen Übungen sind im „no pain no gain“ Sektor angesiedelt, und haben nicht mehr mit der körperlichen Philosophie von Yoga zu tun. Die Vorschauen, die ich zwar auch oft übersprungen habe, die aber gerade am Anfang Sinn machen und mal für zwischendurch, gibt es nicht mehr, das ist auch nicht gut. Die neue Stimme erklärt die Übungen nur unzureichend und ist unsympathisch, sie ist einfach keine empathische Trainingsbegleiterin sondern haut mir viel zu sehr in die Kerbe von einem fordernden Fitness-Instructor. Das du mit Yoga dem Körper eigentlich etwas GIBST, statt dich in ein sehniges, untergewichtiges Instagram- Hascherl zu verwandeln, wird völlig außer acht gelassen. Auch das es scheinbar keine Programme mehr gibt, die aufeinander aufbauen, finde ich total blöd. Alles in allem ärgere ich mich sehr, das ich noch in dem Abo drinhänge, und trauere der alten Version, für die ich gern gezahlt habe, sehr hinterher. Wer hippen Workout-Stress mit Pseudo-Yoga möchte, ist hier richtig. Die alte Asana-Rebel Zielgruppe wird hier jedoch abgehängt.

keyboard_arrow_up