Carpigate

Carpigate

von FKT42 GmbH

  • Kategorie: Sports
  • Erscheinungsdatum: 2016-01-22
  • Aktuelle Version: 2.5.1
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 41.18 MB
  • Entwickler: FKT42 GmbH
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4
4
Von 10 Bewertungen

Beschreibung

Für Karpfenangler ist GPS beim Angeln, beispielsweise an großen Seen, nicht mehr wegzudenken. Mit teueren GPS-Handgeräten werden beim Karpfenangeln vielversprechende Stellen im Gewässer gespeichert, um diese später schneller wiederfinden zu können. Jetzt können Sie auch einfach Ihr iPhone und die Carpigate GPS App beim Karpfenangeln dafür nutzen. Mit dieser speziell fürs Angeln konzipierten GPS App setzen und speichern Sie die GPS Punkte und Koordinaten, der in Ihrem Gewässer gefundenen Hot Spots per GPS-Funktion Ihres iPhones. Nach einem Biss lassen Sie sich dann mit Hilfe dieser App einfach wieder an Ihren Spot zurück navigieren, um die Rute erneut punktgenau abzulegen. Sobald Sie sich in der Nähe Ihres gespeicherten Spots befinden, macht Sie ein Hinweiston darauf aufmerksam. Diese App ist ebenfalls bestens geeignet für alle die Ihre Rute werfen und immer haargenau den Spot wieder treffen möchten. Wenn Sie Ihre Angelstellen z.B. mit einer Markerrute ausgelotet haben, clippen Sie einfach die Schnur ein und zählen wie gewohnt mit Hilfe von Distance Sticks Ihre Anzahl an geworfenen Rutenlängen. Anschließend stellen Sie sich mit der App an die Stelle von der Sie geworfen haben, tippen auf den Button zur Eingabe der Rutenlängen und drehen das Smartphone in Wurfrichtung. Aus diesen Angaben werden die GPS-Koordinaten Ihres Spots ermittelt, welche Sie dann speichern können. Beim nächsten Wurf wird Ihnen dann die Richtung und die Anzahl der Rutenlängen angezeigt. Auch wenn Sie mal von einer anderen Position aus werfen müssen, wird auf Basis Ihrer aktuellen Position die richtige Richtung und Anzahl an Rutenlängen berechnet. Wenn Sie Ihre Angelstelle ebenfalls speichern, können Sie sich auch problemlos nachts oder bei schlechten Sichtverhältnissen auf großen Seen zurück navigieren lassen, ohne beispielsweise eine Nachtleuchte am Platz aufstellen zu müssen. Sie können beliebig viele Gewässer mit jeweils beliebig vielen Spots anlegen und speichern. Vergeben Sie aussagekräftige Namen für Ihre Spots und fügen ihnen optional besondere Anmerkungen hinzu, wie z.B. "besonders fängig im Herbst", um auch nach Jahren noch zu wissen, ob es sich bei dem Spot um das Plateau, die abfallende Kante oder die Muschelbank handelte. Ab sofort können Sie alle zu Ihrem Spot gespeicherten Informationen mit einem Knopfdruck kopieren und beispielsweise per SMS, E-Mail oder Whatsapp an Ihre Freunde schicken. Somit können Sie sich spielend leicht Futterplätze teilen und abwechselnd zum Füttern fahren, ohne Sorge haben zu müssen, dass der Kollege nicht exakt die richtige Stelle findet. Wenn Sie bereits im Vorfeld per Google Earth oder Google Maps Gewässer erkunden, können Sie sich nun interessante Bereiche per längerem Tappen auf die Karte oder durch manuelles Eingeben der Koordinaten Spots anlegen, die Sie später auf dem Gewässer genauer erkunden möchten. Speichern Sie eine beliebige Anzahl an Fotos zu Ihren Spots, beispielsweise um besondere gefangen Fische zu hinterlegen, die Wurfrichtung zu markieren, oder aber vielleicht den überhängenden Busch an Ihrem Spot hervorzuheben. Selbstverständlich ist diese App generell auch für alle Bootsangler sehr hilfreich. Wenn Sie beim Spinnfischen oder Schleppangeln endlich die Standplätze der Hechte, Zander oder Barsche gefunden haben, speichern Sie sich diese Punkte einfach mit Hilfe dieser App ab, um beim nächsten Angeln nicht wieder von vorne anfangen zu müssen. Besonders für Raubfisch- bzw. Schleppangler interessant ist die Funktion, vollständige Routen beim Schleppen auf einem Gewässer aufzuzeichnen. Ebenfalls können Sie auch bisher gespeicherte Spots zu einer Route zusammenfassen und diese anschließend abfahren. Wenn Sie während der Navigation zu weit von dieser Route abdriften, macht Sie ein Signalton darauf aufmerksam.

Screenshots

Bewertungen

  • Top

    5
    Von Stäunz
    Beim Angel auf Karpfen an verschiedenen Seen oder Spots nicht mehr weg zu denken.
  • Sinn gut Umsetzung noch nicht perfekt

    3
    Von sUperLativ92
    Der Sinn der App ist hervorragend, leider stürzt die App bei mir bei manchen Spots einfach ab, daher ziehe ich 2 Sterne ab
  • Top!!!

    5
    Von Yxz11111
    Klasse Verbesserungen nach dem letzten Update! Jetzt wesentlich brauchbarer. Schön das jetzt auch Fotos zu den Spots geladen werden können und ein Textfeld für Bemerkungen zugefügt wurde.
  • Kaufen !!!!!

    5
    Von Carpelin
    Klasse App - man braucht kein GPS Handgerät mehr - die App ist sehr benutzerfreundlich und auch für mich als Raubfischangler klasse !!!!! Mit den Updates die demnächst verfügbar sind auch für Schleppangler ein "Must have" - und fast vergessen ein super Support !!!! Fünf Sterne 👍
  • Noch nicht ausgereift da zu ungenau

    3
    Von Matthewcarp
    Schöne App die aber in ihrer eigentlichen Aufgabe noch Luft nach oben hat
  • Hatte mir mehr erhofft.

    3
    Von Hhjjfzukkoohfttgjjo
    Heute runter geladen und getestet. Leider sind die Abweichungen sehr groß (bis 5 Meter) daher noch nicht wirklich geeignet. Muss wohl noch etwas nachgearbeitet werden, aber die Idee ist gut.
  • Perfekte App mit Top Support!!!

    5
    Von fxdb
    Auf diese App habe ich lange gewartet und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen und ein Support der seinesgleichen sucht. Ich freue mich jetzt schon auf die künftigen zusätzlichen Features! Top App, 5 Sterne und ein "musst have" für jeden modernen Karpfenangler.
  • Gute App

    3
    Von Carphunter83
    Eine gute App. Nur leider fehlt mir eine Funktion bei der man manuell einen Spot einfügen kann. D.h. einen Punkt auf der Karte manuell Antippen und dann den Spot speichern. Diese Funktion ist besonders an Gewässern interessant an denen keine Boote zugelassen sind. Ich hoffe dass diese Funktion in einem der nächsten Updates umgesetzt werden kann. Sollte dies nicht der Fall sein ist die App für ihre Funktionen eindeutig zu teuer und für mich komplett unbrauchbar.

keyboard_arrow_up