WFS300-BT

WFS300-BT

von Ampire

  • Kategorie: Utilities
  • Erscheinungsdatum: 2016-11-16
  • Aktuelle Version: 1.23
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 14.15 MB
  • Entwickler: Ampire
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder neuer.
Bewertung: 2
2
Von 18 Bewertungen

Beschreibung

Die AMPIRE WFS300-BT ist die weltweit erste Wegfahrsperre die ausschließlich über den CAN-Datenbus vom Auto bidirektional kommuniziert. Bis heute wurde mit dieser Art von Sicherheitssystem kein Fahrzeug abgesichert. Sie schützt ihr Auto vor dem Klonen vom Fahrzeugschlüssel, Hacking des Funkcodes vom Schlüssel und selbst beim Diebstahl ihres eigenen Schlüssels. Lediglich das physikalische Abschleppen ist noch möglich. Aber ein Autodieb wird niemals mit ihrem Auto wegfahren können. Die WFS300-BT verwendet die vorhandenen Tasten ihres Autos. Also Sie bestimmen einen beliebigen Code mit den Tasten im Lenkrad, in der Türe oder im Armaturenbrett. Dieser PIN Code muss später nur vor jeder Fahrt gedrückt werden. Um die Bedienung für Sie noch komfortabler zu machen, haben wir eine App für ihr Apple iPhone entwickelt. Es übernimmt automatisch per Bluetooth die PIN Eingabe für Sie. Natürlich ist diese Übertragung zusätzlich mit einem individuellen Code verschlüsselt. Nur ein Smartphone kann an ein WFS300-BT angelernt werden.

Screenshots

Bewertungen

  • Apple Watch Problem | iOS 12.1.2

    1
    Von sk8dlx_
    Ich nutze die App zusammen mit der WFS300-BT auf einem iPhone6S mit iOS 12.1.2. Leider hat die App anscheinend Probleme wenn eine Apple Watch gekoppelt ist, denn dann bleibt die Entschärfung offline. Sobald die Watch entkoppelt ist, ist das Problem nicht mehr vorhanden. Hier muss dringend ein Update kommen. Auch funktioniert die Freigabe der Wegfahrsperre nur noch sporadisch oder gar nicht, und wenn dann auch nur wenn die App im Vordergrund ist. Momentan kann ich von der Nutzung grundsätzlich nur abraten.
  • Unbrauchbar

    1
    Von Balimba68
    Die App war frecherweise zusätzlich zur Hardware sehr teuer. Das nach wenigen Monaten die Entwicklung eingestellt wird ist ein Unding was mich dazu veranlasst von der Firma Ampire grundsätzlich abzuraten.
  • Iphone xs ios

    1
    Von yörük54
    ios 12 geht nicht mehr Einer soll sich mal kümmern danke
  • iOS 11

    1
    Von MichaBYHo
    Leider keine Funktion mehr.
  • Funktioniert nicht

    1
    Von mycbr600rr
    Nutze ein iPhone XS Max und die App lässt sich nicht koppeln.
  • I phone x

    2
    Von LockeAG
    Iphone x funktioniert nicht 100% App muss geöffnet sein im Vordergrund im Hintergrund gelegt geht es nicht! Bei meinem Vater I phone 6 geht es. (BT ist aber richtig eingerichtet) Schade mann muss erst das Handy entsperren und die App in Vordergrund holen dann gehts. Bitte schnellstmöglich anpassen. ios 11.4.1
  • Seit 1,5 Jahren Dauereinsatz und TOP

    5
    Von iphone_krizZz
    Ich nutze die Wegfahrsperre in Kombination mit meinem iPhone. Anfangs iPhone 6 und jetzt mit dem iPhone X und iOS 11. Es funktioniert einfach absolut fehlerfrei und ist hochgradig zuverlässig. Ich liebe meinen Wagen und kann mit der Ampire Wegfahrsperre viel besser schlafen 👍🏼 auch der Werkstattmodus ist sehr gut durchdacht und konnte diesen schon gut gebrauchen. 😌☝🏼 danke und weiter so!
  • Funktioniert gut,

    4
    Von Mir Seiner
    aber nicht zu 100%. Woran es liegt habe ich noch nicht raus gefunden. Meistens muss die App im Hintergrund gestartet sein. Zeitweise (selten) geht es auch bei nicht aktiver App. Die WFS habe ich seit ca. 2 Jahren im Betrieb.
  • Aktuelle Version nicht zu gebrauchen

    1
    Von Felix Rubenbauer
    Unter iOS 10 war die App optimal angepasst und hat ohne das Handy auch nur aus der Tasche nehmen zu müssen die Wegfahrsperre deaktiviert. Trotz eines Updates kann davon mit iOS 11 leider keine Rede mehr sein. Die „Entsperrquote“ liegt nun statt bei ca. 95% nur noch bei unter 5%. Die Deaktivierung der Wegfahrsperre hat unter iOS 11 seit dem Update nur wenige Male funktioniert. Um Fehler auszuschießen wurden zwei verschiedene iPhones getestet und auch jeweils mehrfach neu gekoppelt. Oft konnte die Sperre nicht einmal durch das manuelle Entriegeln via App deaktiviert werden. Das sollte so nicht sein und bedarf dringendst eines Updates. So taugt das ganze nichts mehr. Schade.
  • Keine Funktion mit Apple Watch

    1
    Von Kevin-33
    An sich ist die App gut und Strukturiert aufgebaut, allerdings sendet diese auf der selben Frequenz wie die Apple Watch, deswegen müssen Watch Besitzer leider auf die Tasten Kombi zurückgreifen. Schade das dies nicht in der Beschreibung mit aufgeführt ist, deswegen nur 1 Stern.

keyboard_arrow_up