Better Ears - Eartrainer

Better Ears - Eartrainer

von appsolute GmbH

  • Kategorie: Music
  • Erscheinungsdatum: 2008-07-11
  • Aktuelle Version: 3.3.1
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 67.24 MB
  • Entwickler: appsolute GmbH
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4
4
Von 89 Bewertungen

Beschreibung

Du willst dein musikalisches Gehör trainieren und mühelos ein hohes Maß an Professionalität erreichen? »Better Ears« ist ein Musik- und Gehörbildungsprogramm, das dir hilft, deine musikalischen Fähigkeiten zu erweitern und dein Gehör zu trainieren. Es gibt 13 unterschiedliche Übungen, angefangen vom Erkennen von Intervallen bis hin zu Akkordverbindungen, welche sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet sind. ÜBE WIE DU WILLST Mit »Better Ears« entscheidest du selbst, wie du deinen Übungsalltag gestaltest. Es gibt keine starren Regeln, die du befolgen musst. Du darfst selbst bestimmen, wo du startest und wie oft du üben möchtest. 13 UNTERSCHIEDLICHE ÜBUNGEN Zu »Better Ears« gehören 13 Übungsthemen: • Intervalle erkennen • Tonleitern erkennen • Akkorde erkennen • Akkordverbindungen • Tonhöhe erkennen • Musikdiktat • Tempo erkennen • Vorzeichen erkennen • Notenlesen • Notenlesen: Intervalle • Notenlesen: Tonleitern • Notenlesen: Akkorde • Notenlesen: Melodien EIGENE AKKORDE, TONLEITERN UND AKKORDVERBINDUNGEN Der Editor für Akkorde, Tonleitern und Akkordverbindungen ermöglicht es Dir, Deine eigenen Aufgaben hinzufügen. SECHS VERSCHIEDENE INSTRUMENTE Wähle deinen Übungssound aus 6 verschiedenen Instrumenten aus: Normaler akustischer Flügel, Hellerer Flügelsound, Elektrisches Piano, Hammond Sound, Nylonsaiten Akustikgitarre, Stahlseiten Akustikgitarre KLAVIATUR UND GITARRENGRIFFBRETT Zum Beantworten der Aufgaben stehen dir u. a. eine Klaviatur und ein Gitarrengriffbrett zur Verfügung. LÖSE DIE AUFGABEN MIT EINEM ECHTEN INSTRUMENT ODER DEINER STIMME Durch die integrierte Tonhöhenerkennung über das Mikrofon kannst du die Aufgaben mit deiner Stimme oder einem echten Instrument (z.B. Klavier oder Gitarre) beantworten. Singe oder spiele mit dem Instrument einfach die einzelnen Töne wenn der Mikrofon-Button rot leuchtet. VIER VORGEGEBENE LEVEL »Better Ears« bringt bereits vier Level mit: • Anfänger • Leicht • Normal • Profi UNBEGRENZT VIELE EIGENE LEVEL Zusätzlich kannst du beliebig viele eigene Level anlegen und mit Aufgaben füllen. So lassen sich gezielt einzelne Aspekte üben. Leg dir für ein "Trainingslager" beispielsweise ein Level mit Kirchentonleitern an, oder nimm nur die beiden Intervalle auf, deren Unterscheidung dir immer wieder Schwierigkeiten bereiten. SYNCHRONISATION DEINER GERÄTE Mit »Better Ears« hast Du die Möglichkeit all deine Geräte zu synchronisieren. So kannst du auf deinem Mac, deinem iPhone, oder deinem iPad immer auf die gleichen Einstellungen und Level zurückgreifen. MIDI-UNTERSTÜTZUNG »Better Ears« unterstützt die Tonausgabe über MIDI - so kannst du dein MIDI-Masterkeyboard (oder ein MIDI-Klangmodul) verwenden. Mit der MIDI-Fernsteuerung kannst du »Better Ears« auch ganz bequem direkt über das angeschlossene Keyboard steuern. STATISTIKEN »Better Ears« erstellt eine Statistik, die dir für jede Übung anzeigt, wie oft du eine Frage richtig und falsch beantwortet hast. WIKIPEDIA INTEGRATION »Better Ears« zeigt dir den passenden Wikipedia-Artikel zur aktuellen Übung an. Ist in dem Online-Lexikon kein passender Eintrag vorhanden, wird stattdessen ein anderer, thematisch passender Artikel angezeigt.

Screenshots

Bewertungen

  • Keine Unterstützung für Kopfhörer

    2
    Von InfinityTrapdoor
    Leider werden weiterhin - trotz Zusage der Entwickler - keine Bluetooth-Kopfhörer unterstützt. Die App ist also unterwegs nur sehr bedingt einsetzbar.
  • Stürzt beim Öffnen immer ab

    1
    Von luleymusic
    Teuer gekauft, aber funktioniert nicht. Was soll das?
  • Top Tool für gehörtraining

    5
    Von hbuhbuhb
    Für mich die beste App dieser Arz
  • Kein Sound über Kopfhörer?

    3
    Von rafareez
    Ich hab mir die App eigentlich nur für unterwegs geladen, damit ich in der Bahn oder im Bus üben kann. Leider spielt mein Handy alle Sounds aus der App immer über die Handylautsprecher ab, auch wenn die Kopfhörer angeschlossen sind. Bei allen anderen Apps funktioniert die Wiedergabe über Kopfhörer einwandfrei. Habt ihr dasselbe Problem und weiß jemand, wie man das hinkriegt oder ist das Problem de App selbst? Danke für die Hilfe! :)
  • Getting better every day

    5
    Von DeeGree360
    Phantastic App that helps me a lot improving my ears day by day. Thx
  • Unzureichende Akkorderkennung durch Midi

    2
    Von Lennard123!
    An sich ist diese App gut zum lernen. Und beim simultanen hören ist alles wunderbar. Nur sobald man sukzessiv hören muss, ist der Klavierklang einfach nur unbrauchbar. Z.B. Ein verminderter Dreiklang lässt sich nur durch Gewöhnung an die App von einem verminderten 7er unterscheiden. Mit dem hören an einem echten Klavier lässt sich das überhaupt nicht vergleichen. Da höre ich die 7 des Akkords sehr wohl. Bitte um Verbesserung des Klanges. Meinetwegen nur eine differenziertere Mischung der Töne. Bis dahin kann ich die App nur eingeschränkt gebrauchen.
  • Sehr gute App

    5
    Von Gördi3108
    Ich bin sehr zufrieden!! Die Zufallsmelodien sind eine super Ergänzung.
  • super app

    5
    Von Marcus 5337
    läuft
  • Super App, aber noch einen Wunsch

    5
    Von rheidric
    Ich übe gerne mit dieser App und bin vollends zufrieden. Ich würde mir noch etwas zur Intervallübung wünschen. Da jetzt auch das Mikrofon dabei ist, wäre es schön, wenn dann ein Intervall vorgegeben bekommt, das man bei einem vorgebenden Ton singen muss (aufwärts und abwärts). ZB kleine Terz abwärts singen mit Startton C3. Das wäre noch ein super Feature! Trotzdem gibt es 5* für sonst makellose App!
  • Zufallsmelodien

    5
    Von Evaluator111
    Endlich gibt es Zufallsmelodien. Jetzt fehlen nur noch Rythmus-Übungen. Trotzdem 5 Sterne, da beste Gehörbildungs-App für iOS!

keyboard_arrow_up