Cleartune

Cleartune

von Bitcount ltd.

  • Kategorie: Music
  • Erscheinungsdatum: 2008-08-11
  • Aktuelle Version: 2.2
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 9.38 MB
  • Entwickler: Bitcount ltd.
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 589 Bewertungen

Beschreibung

Cleartune ist sowohl chromatisches Stimmgerät als auch Stimmpfeife. Cleartune ermöglicht es ihnen, schnell und genau ein Instrument zu stimmen, indem sie das eingebaute Mikrophon des iPhones benutzen. Cleartune hat eine einzigartige „Notenrad“-Oberfläche, die ihnen hilft, schnell den passenden Ton zu finden. Lassen sie sich nicht durch das klare Design und die einfache Benutzeroberfläche täuschen. Durch Unterstützung für eigene Stimmungen (Temperierungen), Transposition, Notationen wie Solfège, anpassbare Kalibrierung und mehr bringt Cleartune viele Möglichkeiten für professionelle Anwendungen, ist aber trotzdem kinderleicht zu benutzen. Cleartune kann akustische oder elektrische Gitarren, Bässe, Streichinstrumente, Holz- und Blechblasinstrumente, Klaviere und alle anderen Instrumente, die einen längeren Ton erzeugen, stimmen. Features: - Notenrad-Display - Sehr schnell ansprechende, ±25 Cent weite Anzeige - Nadeldämpfungsoption - Präzise bis ±1/100 Halbton (±1 Cent) - Auswählbare Temperierung - Auswählbare Notation (wie z.B. Solfège) - Vom Benutzer definierbare Temperierungen und Notationen - Unterstüzung für transponierende Instrumente - Einstellbare A4-Kalibrierung in 0,1 Hz Schritten - Stimmpfeife/Tongenerator - Auswählbare Tonwellenform - Automatische oder manuelle Notenauswahl Hinweis: - Der iPod Touch 2G benötigt ein externes Headset mit Mikrofon, um als Stimmgerät benutzt werden zu können. - Nicht kompatibel mit dem iPod touch der ersten Generation. ** Die Stimmpfeife ist jetzt standardmäßig aus, um eine Note leise auszuwählen. Drücken sie den An/Aus-Knopf zwischen den Stimmgerät- und Stimmpfeifenknöpfen, um sie anzuschalten. Die Lautstärke kann mit dem Lautstärkeregler des iPhones/iPods eingestellt werden. **

Screenshots

Bewertungen

  • Beste Tuning App

    5
    Von hfuxer
    Perfekt
  • Fehlt nur noch die Anpassung für das iPhone X

    4
    Von Kunstwunst
    Ich bin seit Jahren treuer und begeisterter Cleartune-Nutzer. Jetzt bin ich aufs iPhone X umgestiegen und leider ist die App nicht für‘s Display des X angepasst. Sie funktioniert natürlich, aber sieht einfach nicht so gut aus! Wenn das kommt, gibt‘s den fünften Stern!
  • Die beste App für diesen Zweck

    5
    Von deebaa
    Noch nichts besseres gefunden. Einfach und zweckmäßig. Keine Kosten, keine Werbung und erst recht keines dieser lächerlichen Abo-Angebote. Nutze dies App seit vielen Jahren.
  • Sehr gut, aber seit dem letzten Update...

    4
    Von NAKi4LiFe
    ...fehlt mir leider die Möglichkeit, einen Ton nach Hertz-Zahl ausgeben zu lassen, bspw 1000Hz. Leider springt das Rad immer auf den nächsten Halbton und eine Ausgabe der Zwischenfrequenz ist nicht möglich. Das ging aber bei einer früheren Version, abgebildet mit dem Schloss-Symbol.
  • Bestes Stimmgerät im App Store

    5
    Von alexandermusic
    Super Stimmgerät! Genau und präzise ohne Werbung und überflüssigen Spielereien die man eh nie nutzt! Für Leute die wissen wie man stimmt und auch mal mehr als eine Ukulele stimmen ist die App der perfekte Begleiter! Bitte immer weiter updaten! Sehr zu empfehlen.
  • Erkennt die falsche Oktave

    1
    Von dl3rtl
    Ich hatte diese App über Jahre hin weg genutzt, um ein Cembalo und ein Orgelpositiv mit historischen Stimmungen zu stimmen. Leider erkennt die App seit dem letzten Update nicht mehr die richtige Oktave. Statt 440 Hz beim Kammerton a werden nun nur noch 220 Hz angezeigt. Ich finde keine Möglichkeit, die App dazu zu bewegen, die richtigen Frequenzen und Töne anzuzeigen. Für eine gekaufte Version ist das sehr ärgerlich.
  • Super

    5
    Von Semiprofi Hausbau
    Hört oder pfeift - super einfach, super gut.
  • Schade!

    2
    Von ashmahdi
    Seit dem Update funktioniert die Frequenzanzeige nicht mehr richtig, sie springt in der Oktave hin und her. Statt 440 hz werden 220 hz angezeigt. Ich nutze die App seit Jahren mit Begeisterung beruflich, dadurch wird sie leider unbrauchbar. Gibt's einen Tip zur Behebung?
  • Update ist ein Rückschritt

    1
    Von Klavierfritze
    Man soll doch nicht unbedingt jedes Update mitnehmen. Nach dem letzten Update zeigt mir die App die Hälfte der richtigen Frequenz an oder sprint zwischen der richtigen und der halben hin und her. Auch das Design hat gelitten: Aus der Drehscheibe ist eine verbogene Linie geworden. - Schade
  • Funktionslos ...

    1
    Von xyphil
    ... auf iPhone X - keine Antwort vom Support. Schlechter geht es nicht!

keyboard_arrow_up