RVG-Rechner

RVG-Rechner

von Ivo Wessel

  • Kategorie: Finance
  • Erscheinungsdatum: 2009-01-06
  • Aktuelle Version: 4.0
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 1.86 MB
  • Entwickler: Ivo Wessel
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder neuer.
Bewertung: 3.5
3.5
Von 67 Bewertungen

Beschreibung

Seit dem 1. Juli 2004 gilt das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (abgekürzt RVG) als Grundlage der Abrechnung für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Dieser kleine Rechner hilft dabei, die Vergütung über den Gegenstandswert (den Streitwert), den Faktor für die geleistete Tätigkeit und optional den Gerichtskosten-Faktor zu bestimmen. Was früher in kleingedruckten Tabellen abgelesen werden musste, können Sie jetzt nach § 13 RVG über diese komfortable Applikation ermitteln - die Sie mit Ihrem iPhone oder iPad immer dabei haben. EIGENSCHAFTEN: - 67 Gegenstandswerte zwischen 500 € und 1.000.000 €. - 30 Faktoren für die Rechtsanwalts-Tätigkeit: 0.0, 0.3, 0.5, 0.55, 0.65, 0.75, 0.8, 0.9, 1.0, 1.2, 1.25, 1.3, 1.5, 1.6, 1.8, 1.85, 1.95, 2.0, 2.5, 2.8, 3.0, 3.15, 3.5, 3.8, 4.0, 4.15, 5.0, 5.3, 5.6, 10.0. - 11 Faktoren für Gerichtskosten: 0.0, 0.5, 1.0, 1.5, 2.0, 2.5, 3.0, 4.0, 4.5, 6.0, 7.0. - Vergütungsnummer 7002 (Pauschale für Entgelte für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen, 20% der Gebühr, max. 20 €). Kann auf Wunsch doppelt berechnet werden. - Eigene Werte für RA und Gericht können hinzugefügt, nicht benötigte ausgeblendet werden.

Screenshots

Bewertungen

  • PKH / VKH fehlt!

    4
    Von RA Behr
    Könnte ganz einfach sein: Beim Reiter VV noch "PKH" einfügen, einmal Auslagen VV 7002 stimmt immer, Tabelle anpassen.
  • Endlich mal aktualisiert!

    4
    Von CletusVanDamme
    Wenn jetzt noch PKH/VKH-Gebühren hinzukommen, gibt es fünf Sterne.
  • Endlich!

    5
    Von Michel1706
    Ich nutze die App seit Jahren und habe das Update sehnlichst erwartet! Das Warten hat sich gelohnt! Übersichtlich, intuitiv bedienbar und zuverlässig! Gelungen!
  • Schlank, übersichtlich, bedienfreundlich.

    5
    Von ramuellert
    Schon die erste RVG-Rechner-Version aus dem Hause Wessel war für mich das Nonplusultra der RVG-Apps. Nach dem Update unter Berücksichtigung der Gebührenänderungen gefällt mir nicht nur (wie zuvor) die einfache Handhabung, sondern auch (neben der Gegenüberstellung RVG-alt und -neu) das schlanke schnörkellose Design. Diese RVG-App überzeugt mich als Rechtsanwalt.
  • NN

    1
    Von ernstwilly
    :-(( leider läuft die App nicht.
  • Unverständlich

    1
    Von tini26babsi
    Total unverstaendlich - Geld leider nicht wert :-((
  • Hilfreiches Tool

    3
    Von 1GW1S26
    Das App tut genau das, was es soll und das alles ohne Abstürze! So langsam könnte mal eine Anpassung an iOS 4 oder besser gleich an iOS 5 stattfinden, inkl. Retinagrafiken.
  • Unpraktisch

    1
    Von Gruebler
    Die App setzt voraus, dass man die Faktoren im Kopf hat. Ohne Gesetzestext neben dem iPhone und vertiefte Kenntnisse des Gebührenrechts unpraktisch. Lohnt nicht in Zeiten kostenloser Prozesskostenrechner.
  • Für alle Gebühren im Zivilrecht top!

    5
    Von mkmuc
    Wenn man die anwaltlichen u. gerichtlichen Gebührensätze einigermaßen "im Kopf" hat, lassen sich die Gebühren "blitzschnell" herausfinden. Ist für mich besser geeignet als die App. "Kostenrechner", mit der sich nur eingeschränkt Gebühren ermitteln lassen.
  • zu kompliziert

    2
    Von U2O2
    Die App tut was es soll, aber die Bedienung ist viel zu umständlich. Es muss zunächst per Klick ein Streitwertrahmen ausgewählt werden. Dann ist die Walze zu den Streitwerten nicht im Klartext beschriftet, sondern in Tausendern. Das erschwert die Übersicht und macht die Eingaben fehleranfällig. Deutlich besser gelungen ist die App "Kostenrechner" von Lalek.

keyboard_arrow_up