Bank X Mobile

Bank X Mobile

von Application Systems Heidelberg Software GmbH

Bewertung: 2.5
2.5
Von 171 Bewertungen

Beschreibung

Das Programm Bank X Mobile ist eine Software zum komfortablen Online-Banking mit dem iPhone oder iPad. Es ist das Pendant zu Bank X für macOS. Es unterstützt alle modernen Funktionen des iOS wie Touch ID und Siri, kann außer Überweisungen auch Lastschriften und Daueraufträge erzeugen und auf Aktiendepots zugreifen. Mit Bank X Mobile haben Sie Ihre Bankkonten und Finanzen stets unter Kontrolle und jederzeit im Zugriff. Sie können eine Verbindung zum Bankrechner aufbauen und die Umsätze abrufen. Die Kontenauszüge werden dauerhaft gesichert und stehen so bankübergreifend und zentral auch später zur komfortablen Suche zur Verfügung, ohne dass man eine Internetverbindung aufbauen muss. Aufträge erledigen Sie mit wenigen Handgriffen. Hierbei können Sie auch Vorlagen anlegen und auf diese zurückgreifen. Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Probleme mit der Einrichtung der Konten bei Bank X Mobile haben, können Sie sich gerne an unseren kostenlosen Support wenden, wir helfen Ihnen gerne dabei. Bank X Mobile verwendet den HBCI-Standard für die Kommunikation mit der Bank (und funktioniert daher nur mit deutschen Banken). Die meisten (aber leider nicht alle) Banken bieten ihren Kunden dieses Verfahren an (neuerdings auch FinTS genannt). Bank X Mobile beherrscht sämtliche HBCI-Verfahren. Es wird also PIN/TAN (auch iTAN, mTAN, smsTAN, sm@rtTAN, chipTAN manuell, chipTAN optisch) und HBCI mit Sicherheitsmedium/Schlüsseldatei (z.B. nötig für Commerzbank, OLB) unterstützt. Sie können sogar HBCI mit Chipkarte einsetzen, wenn Sie den cyberJack wave besitzen. Ferner gibt es spezielle Module für Konten mancher Banken, die HBCI nicht unterstützen (z.B. BMW-Bank). Bei der Santander-Bank werden Tagesgeldkonten der BLZ 31010833 unterstützt). Ferner werden Umsatzabfragen von Volkswagen- und Audi-Bank und von Kreditkartenkonten der DKB, LBB und Mile&More und von PayPal-Konten unterstützt. Nähere Infos finden Sie auf der Bank X Mobile-Website unter http://www.application-systems.de/bankxmobile Warum man eigentlich ein Online-Banking-Programm? Genauso könnte man im Web-Browser den Kontostand abfragen oder eine Überweisung abschicken. Das stößt aber schnell an seine Grenzen. Die Daten offline auf Ihrem iOS-Gerät aufzubewahren, hat viele Vorteile: • Sie selbst bestimmen, wie lange Sie die Daten speichern möchten. Im Browser sind sie oft nur 30 Tage rückwirkend zu finden. • Beliebige viele Konten, Kategorien und Buchungen. • Sie können jederzeit bankenübergreifend in den Daten etwas nachschlagen, ohne eine Internetverbindung aufbauen zu müssen. • Überweisungen, Sammelüberweisungen, Terminüberweisungen und Auslands-Überweisungen werden unterstützt. • Überweisungen etc. lassen sich in aller Ruhe vorbereiten und später versenden. • Lastschriften werden unterstützt • Bank X stellt direkt einen Kontakt zum HBCI-Rechner der Bank her. Das geht schneller und bequemer als über eine Webseite. • Manuelles Erfassen von Buchungen, um beispielsweise auf Reisen die Ausgaben zu erfassen und für eine Spesenabrechnung zu verwenden. • Sie können manuelle Buchungen und Kategorien mit Bank X auf dem Mac synchronisieren. • Wenn Sie HBCI mit Schlüsseldatei machen, benötigen Sie um Überweisen überhaupt keine TANs mehr und können somit unterwegs jederzeit überweisen. • Die eingerichteten Konten von Bank X auf dem Mac lassen sich auf das iPhone übertragen und müssen dann dort nicht manuell eingerichtet werden. • Die Kontenmappe kann mit einem Passwort versehen und verschlüsselt gespeichert werden. • Passwort-Safe für die PINs aller Konten. Somit müssen Sie sich nur eine einzige PIN merken und diese nur einmal eintippen, wenn Sie mehrere Zugänge haben, die Sie auf einmal abrufen wollen. • Touch ID-Unterstützung, so dass Sie das Passwort nicht eintippen müssen. • Alle Konten können mit einem Klick aktualisiert werden. • Finanzübersicht über alle Konten oder Kategorien • IBAN und BIC können berechnet werden • Depotabfrage • Suche in Buchungen • Universal App für iPhone und iPad

Screenshots

Bewertungen

  • Immer wieder Abstürze

    2
    Von I.Bauer
    Die App macht anfangs einen guten Eindruck. Auf dem iPhone 5 läuft sie nicht stabil. Aus nicht nachvollziehbaren Gründen beendet sich die App immer wieder beim Abholen von Umsätzen. Manchmal läuft sie stabil einige Tage. Onlineüberweisungen konnten bisher nicht vorgenommen werden (App beendet sich). Die Synchronisation mit dem Mac funktioniert einwandfrei
  • Schrott!

    1
    Von Jensa083
    Funktioniert leider überhaupt nicht mit der DKB Bank. EC-Konten werden überhaupt nicht angezeigt, bei den VISA-Konten werden nur zwei Buchungen dargestellt. App mehrfach neu installiert -verschiedene Konfigurationen probiert - nichts funktioniert. Auch das Update von heute (29.11.2017) bringt keine Besserung. Schade! Wieder Geld für eine nicht funktionierende App ausgegeben ! Zurück zu Banking4i, hier funktioniert wenigstens alles.
  • Etwas sehr dünn...

    2
    Von BusiBahn
    Vorab: die App verrichtet ihren Dienst bislang stabil. Im ersten Moment übersichtlich und praktisch, beim näheren hinsehen nicht wirklich zu gebrauchen, denn: - Kategorien können scheinbar nicht angepasst werden. Somit wird man in ein vielfältiges aber enges Muster gepresst. Nicht tauglich. - automatische Zuordnung zu Kategorien nach z.B. Schlagworten oder Kontendaten fehlt gänzlich. Somit wird die App zum Zeitkiller und sowas brauche ich nicht im Alltag - jetzt der Hammer: bei der Übersicht werden Einnahmen und Ausgaben einfach mal vermischt! Somit kann man nur sehen, in welcher Kategorie welche Mengen Geld bewegt wurden. Das macht die App unbrauchbar für den Alltag. Sie soll mir helfen, nicht anders herum.
  • Sehr gute App!

    5
    Von Sascha Greiner
    Ich nutze die Mobile und Mac Version und bin sehr zufrieden.
  • Abstürze bei Aufträgen

    2
    Von MatthiMUC28
    Ich nutze die App seit Jahren, war immer ganz OK, seit dem neuesten großen Update sieht das zwar alles sehr stylisch aus, leider stürzt die App jedesmal ab, wenn ich eine Lastschrift ausführen möchte. der Auftrag ist drin, und lässt sich auch nicht mehr löschedn, da die ganze App auch abstürzt, wenn ich die Lastschrift bearbeiten will... Blöd ;(
  • Update nicht ausgereift

    3
    Von Locusta5
    Bisher eine App die machte was man erwartete. Nach der kompletten Überarbeitung vom Sep.2017 jedoch Crash anfällig, bei der Bearbeitung von Kategorien!!
  • Habe eine neue ...

    4
    Von dieterstrobl
    ...Version als Beta zum testen bekommen und bin nach anfänglichen Problemen erfreut. Es ist ein großer Schritt nach vorne!
  • Anschluss verpennt, würde ich sagen

    1
    Von Auswanderer
    20 Euro für eine veraltete App die unter iOS 10 nicht funktioniert, das ist schon krass. Pure Abzocke.
  • Nicht brauchbar

    1
    Von Der Kommentar
    Diese App für knapp 20 Euro ist nicht brauchbar. Sie wirft Umsätze durcheinander und listet sie mehfach. Zudem ist die Bedienung sehr umständlich. Zum Lesen der Kontoumsätze ist ein Studium nötig. Die App wurde anscheinend auch jahrelang nicht mehr gepflegt. Ich habe sie heruntergeladen, 20 Euro bezahlt, geprüft und dann gelöscht.
  • Enttäuschend

    2
    Von FröhlicherNutzer
    Wenn man andere Apps, die wesentlich weniger kosten, wie z.B. Outbank oder Banking 4i vorher angesehen und ausprobiert hat, ist man von der spartanisch ausgestatteten und doch wesentlich teuerer App enttäuscht. Wieso wird das neue Sensoranmelden vom iPad nicht unterstützt? Was ist mit automatischer / regelbasierter Zuordnung von Kategorien? Also echt peinlich. Wenn ich nun überlege, ob ich die App für den Mac kaufen sollte für noch mehr Geld, was erwartet mich da? Hier wird geschrieben dass die Synchronisation mit der Mac nicht gut klappt, dann traut man sich nicht das Programm zu kaufen, 80€ will ich nicht in den Sand setzen...

keyboard_arrow_up