Runmeter Laufen Radfahren GPS

Runmeter Laufen Radfahren GPS

von Abvio Inc.

  • Kategorie: Health & Fitness
  • Erscheinungsdatum: 2009-09-18
  • Aktuelle Version: 10.7.12
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 80.38 MB
  • Entwickler: Abvio Inc.
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 3,176 Bewertungen

Beschreibung

Runmeter ist die ausgereifteste Anwendung für Läufer, die je auf einer mobilen Plattform entwickelt wurde. Von Grund auf für iPhone, iPad und iCloud konzipiert, verwandelt es Ihr iPhone in einen umfassenden Fitness-Computer — mit Karten, Diagrammen, Splits, Intervallen, Runden, Ansagen, Zonen, Trainingsplänen und vielem mehr. Lernen Sie die grundlegenden Funktionsweisen und die Verläßlichkeit der kostenfreien Version kennen und gewinnen Sie mit dem Erwerb der Elite Version weiterführende Funktionen hinzu. Mit dem iPhone als Motor • Zeichnet eine unbegrenzte Anzahl Workouts auf und speichert sie — Die Workouts von Jahren brauchen nicht mehr Platz als ein paar Songs. • Kein Login auf einer Website erforderlich. • Wischen Sie über die Stoppuhr und betrachten Sie Seiten mit Statistiken, Karten und Diagrammen - alles uneingeschränkt konfigurierbar. • Sehen Sie Ihre Workouts im Kalender und gruppiert nach Routen und Aktivitäten. • Fassen Sie Ihre Daten nach Tagen, Wochen, Monaten, Jahren oder insgesamt zusammen. • Analysieren Sie Ihre Workouts auf Ihrem iPad, das via iCloud auf den neuesten Datenstand gebracht wird. • Zeichnet ganztägig Ihre Schritte und während des Trainings Ihre Schrittfrequenz mit dem M7 Co-Prozessor auf. Aufzeichnen • Starten und Stoppen Sie mit Ihrer Kopfhörerfernbedienung. • Schneiden Sie Pausenzeiten mit automatischer Stopperkennung heraus. • Zeichnen Sie Herzfrequenz, Radgeschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung mit Sensoren auf (separat zu erwerben). Hören • Wählen Sie aus mehr als 120 konfigurierbaren Ansagen, wie zum Beispiel Wegstrecke, Zeit, Geschwindigkeit, Höhe über NN und Herzfrequenz. • Hören Sie Ihre Werte automatisch zu Zeit- oder Streckenintervallen, oder auf Anforderung mittels Ihrer Kopfhörerfernbedienung. Wettrennen • Messen Sie sich an Ihren früheren Workouts entlang einer Route. • Betrachten Sie Ihre virtuellen Gegner auf Karten und in Diagrammen. • Importieren Sie die Workouts anderer Sportler und treten Sie gegen diese an. • Hören Sie in Ansagen wie weit Sie vor oder hinter Ihrem Wettkampfgegner liegen. Planen • Enthält Trainingspläne für 5K, 10, Halbmarathon und Marathon. • Entwickeln Sie Ihre Eigenen Trainingspläne. • Synchronisieren Sie Ihren Trainingsplan mit Ihrem iPhone-Kalender und Ihren Onlinekalendern. Trainieren • Unterstützt auch Radfahren, Laufen, Walken, Rollschuhfahren, Skifahren und viele andere Aktivitäten. • Bleiben Sie auf Kurs mit flexibel konfigurierbaren Intervalltrainings, Zonen und Zielen. • Stellen Sie wiederholende Intervalle, Pyramiden-Intervalle oder Tempo-Trainings ein. • Hören Sie Ansagen, die Sie in Ihrer Zone halten. • Analysieren Sie Ihre Leistung über Splits, Intervalle und Zonen. Teilen • Nutzen Sie Email, Facebook, Twitter, Strava und dailymile zum online teilen Ihrer Trainings. • Halten Sie Familie und Freunde automatisch über Ihren Standort und Fortschritt auf dem Laufenden. Import/Export • Importieren Sie eine Route oder einen virtuellen Gegner, indem Sie einfach eine GPX-, TCX-, FIT- oder KML-Datei im Emaileingang oder im Safari-Browser anklicken. • Exportieren Sie detaillierte CSV-, GPX-, TCX-, FIT- oder KML-Dateien zur Verwendung in Karten, Diagrammen und sozialen Fitness-Netzwerken. Fürs Radfahren, Laufen, Walken, Skifahren, Langlaufen und mehr • Cyclemeter, Runmeter, Walkmeter und 5K Runmeter sind auf den gleichen Kernkomponenten aufgebaut, sind aber jeweils vorkonfiguriert fürs Radfahren, Walken, Laufen oder Training. • Jede App unterstützt alle Features, Aktivitäten und Pläne.

Screenshots

Bewertungen

  • Mit Apple Watch nicht zu verwenden

    1
    Von vissi.apple
    Habe 10,99 EUR!!! ausgegeben und wollte dann mit meiner Apple Watch starten. Geht nicht, denn man muss sein iPhone dabei haben... Hä??? Schade um das Geld... Nutze also wieder Strava - kostenlos und zuverlässig.
  • Seit vielen Jahren

    5
    Von Devil Twix
    So ein Sch..... Benutze den App seit vielen vielen Jahren zum Laufen und MTB fahren. Alpenüberquerung. Innerdeutscher Grenzweg und vieles mehr. Jetzt ist alles weg. Das darf doch nicht sein. 😡😡😡
  • Optimal

    5
    Von Odupont
    Nutze es schon seit Jahren! Lässt keine Wünsche offen!
  • Sehr zufrieden!

    5
    Von Tom373
    Habe gerade festgestellt dass ich die App seit August 2010 nutze und viele tausend km damit gelaufen bin. Für mich ist sie perfekt!
  • Falsche Ergebnisse

    1
    Von Kraru
    Ich benutze Runmeter seit Jahren immer mal wieder. Zuletzt hatte ich es gleichzeitig mit dem IPhone 4 und 6 benutzt zeitgleich bei derselben Strecke mit total unterschiedlichen Ergebnissen auch was die Streckenlänge anbelangt. Sehr irritierend ist, dass die Durchschnittsgeschwindigkeit immer höher als die schnellste Geschwindigkeit ausgewiesen wird. Fazit: eigentlich nicht brauchbar. Die Entwickler sollten das Programm besser selber mal testen
  • Kilometerzähler

    4
    Von agsixb
    Während des Laufens aktualisiert die App die gelaufenen Kilometer immer sehr spät, sodass man nicht wirklich gut auf Zeit laufen kann, da die kilometerzahl nicht genau ist. Bsp. bin ich laut App 3 Kilometer gelaufen.. nach ca.5 Sekunden haben sich die 3 Kilometer in 3,7 Kilometer verändert, ohne das ich weitergelaufen bin.
  • Achtung: Nur Bedingt "AppleWatch"- tauglich!

    3
    Von ocbraun
    Nachtrag: Die unten aufgeführten Fakten sind zum großen Teil überholt und die App wurde zum großen Teil nachgebessert - wenn auch oft überladen und mehr auf Quantität gesetzt wird. Der Support in Richtung AppleWatch wurde immer ausgereifter, wenn auch bei weitem nicht perfekt. Gerade im Hinblick auf die AppleWatch Series 3 und demnächst Series 4 wäre eine komplett autarke App wünschenswert. Leider ist die App weiterhin für Indoor-Aktivitäten nur bedingt bis gar nicht tauglich. Bei schlechtem Wetter und im Winter gehe ich gerne ins Studio auf Band. Leider hat es die App bis heute nicht geschafft den AppleWatch internen Schrittzähler als Distanzmesser zu verwenden, wie es andere Apps (z.B. Heartwatch) machen und technisch kein Problem wäre. Das iPhone möchte ich auf dem Band nicht in der Hand halten! Ein weiteres Manko ist, dass Runmeter nur „manuell“ mit dem HealthCenter zusammenarbeitet. Die Übertragung muss jedesmal per Knopfdruck initialisiert werden. Die Schrittdaten aus dem HealthCenter werden zB. Nicht in die App übernommen .... Allgemein scheint die Kommunikation mit Health sehr unausgereift zu sein. Alt: Auf den ersten Blick erscheint die App perfekt! Anders als beim österreichischen Marktführer kann diese sogar beim Indoor-Lauf über den Schrittzähler des iPhones die Distanz sehr genau ermitteln. Das ist ein Pluspunkt.Allerdings der einzigste, leider! Obwohl man laut Spezifikation watchOS 2 benötigt kann die App nicht ohne das iPhone in Reichweite gestartet werden. Auf die Sensoren der watch greift die App gar nicht zu --> keine Pulsmessung der App mit der AppleWatch !!! Das ist für meinen Gebrauch ein Ausschusskriterium und somit ist Runmeter derzeit für mich nicht zu gebrauchen ! Derzeit ist die watch interne Funktion noch die Beste: ich habe zwar kein Tracking bei Outdoor und auch keine gesammelte Internet- Plattform aber es funktioniert. Ich sehe Geschwindigkeit, Herzfrequenz- Zone und Distanz.... Was braucht man mehr.... Ach ja, eines wäre da noch: Es ist kostenlos! lg Chris
  • Bedienung wenig eingängig

    3
    Von Testinchen
    Kann nicht sagen, dass dies die beste Laufapp ist. Zum einen stört mich der ein oder andere Rechtschreibfehler, zum anderen fehlt es überall an Erläuterung, wofür welche Funktion jetzt genau ist, da die gewählten Begriffe nicht immer selbsterklärend sind. Außerdem wirkt die Menüführung auf mich unstrukturiert. Ich nutze seit vielen Jahren Runtastic und werde da wohl wieder zurück wechseln.
  • Klasse App

    5
    Von Musicalnewsman
    Ich verwende die App seit 4 Jahren zum laufen und Radfahren und bin rundum zufrieden. Die vielen Einstellungsmöglichkeiten sind klasse. Auch die Stabilität der App ist überdurchschnittlich. Dies wird erst bewusst wenn man mal andere Apps probiert (in meinem Fall Garmin Connect). Danke und weiter so an das Entwickler-Team.
  • Offline Daten mit Grafiken

    5
    Von Ein Haaner
    Ich nutze die App mehreren Jahren Monaten mit dem kostengünstigem Elite Upgrade. Warum ? - Keine Datenkrake - Auswertungen gleich auf dem Handy Vom km pro Schuh bis zum Wettlauf gegen sich selbst, Intervalltraining: Alles, was ich benötige zum Joggen, ist drin. Ich ermuntere alle, die im Rahmen der DSGVO Erklärungen ihrer Online App den Rücken gekehrt haben, Runmeter mal auszuprobieren. Und bei Bedarf kann man individuelle Läufe im Web hochladen. Melin letzter Kritikpunkt, das Fehlen einer Möglichkeit zum Herunterladen aller Läufe um diese in andere Apps zu importieren scheint mit dem aktuellen update behoben.

keyboard_arrow_up