Cyclemeter Radfahren Laufen

Cyclemeter Radfahren Laufen

von Abvio Inc.

  • Kategorie: Health & Fitness
  • Erscheinungsdatum: 2009-09-18
  • Aktuelle Version: 10.7.4
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 70.57 MB
  • Entwickler: Abvio Inc.
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 1,383 Bewertungen

Beschreibung

Cyclemeter ist die ausgefeilteste Anwendung für Radfahrer, die je auf einer mobilen Plattform entwickelt wurde. Von Grund auf für iPhone, iPad und iCloud konzipiert verwandelt es Ihr iPhone in einen umfassenden Fitness-Computer — mit Karten, Diagrammen, Splits, Intervallen, Runden, Ansagen, Zonen, Trainingsplänen und vielem mehr. Lernen Sie die grundlegenden Funktionsweisen und die Verläßlichkeit der kostenfreien Version kennen und gewinnen Sie mit dem Erwerb der Elite Version weiterführende Funktionen hinzu. Mit dem iPhone als Motor • Zeichnet eine unbegrenzte Anzahl Workouts auf und speichert sie — Die Workouts von Jahren brauchen nicht mehr Platz als ein paar Songs. • Kein Login auf einer Website erforderlich. • Wischen Sie über die Stoppuhr und betrachten Sie Seiten mit Statistiken, Karten und Diagrammen - alles uneingeschränkt konfigurierbar. • Sehen Sie Ihre Workouts im Kalender und gruppiert nach Routen und Aktivitäten. • Fassen Sie Ihre Daten nach Tagen, Wochen, Monaten, Jahren oder insgesamt zusammen. • Analysieren Sie Ihre Workouts auf Ihrem iPad, das via iCloud auf den neuesten Datenstand gebracht wird. * • Zeichnet ganztägig Ihre Schritte und während des Trainings Ihre Schrittfrequenz mit dem M7 Co-Prozessor auf. (iPhone 5S oder neuer.) * Aufzeichnen • Starten und Stoppen Sie mit Ihrer Kopfhörerfernbedienung. * • Schneiden Sie Pausenzeiten mit automatischer Stopperkennung heraus. * • Zeichnen Sie Herzfrequenz, Radgeschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung mit Sensoren auf (separat zu erwerben). * Hören • Wählen Sie aus mehr als 120 konfigurierbaren Ansagen, wie zum Beispiel Wegstrecke, Zeit, Geschwindigkeit, Höhe über NN und Herzfrequenz. * • Hören Sie Ihre Werte automatisch zu Zeit- oder Streckenintervallen, oder auf Anforderung mittels Ihrer Kopfhörerfernbedienung. * Wettrennen • Messen Sie sich an Ihren früheren Workouts entlang einer Route. • Betrachten Sie Ihre virtuellen Gegner auf Karten und in Diagrammen. • Importieren Sie die Workouts anderer Sportler und treten Sie gegen diese an. * • Hören Sie in Ansagen wie weit Sie vor oder hinter Ihrem Wettkampfgegner liegen. * Planen • Enthält Trainingspläne für 5K, 10, Halbmarathon und Marathon. * • Entwickeln Sie Ihre Eigenen Trainingspläne. * • Synchronisieren Sie Ihren Trainingsplan mit Ihrem iPhone-Kalender und Ihren Onlinekalendern. * Trainieren • Unterstützt auch Radfahren, Laufen, Walken, Rollschuhfahren, Skifahren und viele andere Aktivitäten. * • Bleiben Sie auf Kurs mit flexibel konfigurierbaren Intervalltrainings, Zonen und Zielen. * • Stellen Sie wiederholende Intervalle, Pyramiden-Intervalle oder Tempo-Trainings ein. * • Hören Sie Ansagen, die Sie in Ihrer Zone halten. * • Analysieren Sie Ihre Leistung über Splits, Intervalle und Zonen. * Teilen • Nutzen Sie Email, Facebook, Twitter, Strava und dailymile zum online teilen Ihrer Trainings. * • Halten Sie Familie und Freunde automatisch über Ihren Standort und Fortschritt auf dem Laufenden. * Import/Export • Importieren Sie eine Route oder einen virtuellen Gegner, indem Sie einfach eine GPX-, TCX-, FIT- oder KML-Datei im Emaileingang oder im Safari-Browser anklicken. * • Exportieren Sie detaillierte CSV-, GPX-, TCX-, FIT- oder KML-Dateien zur Verwendung in Karten, Diagrammen und sozialen Fitness-Netzwerken. * Fürs Radfahren, Laufen, Walken, Skifahren, Langlaufen und mehr • Cyclemeter, Runmeter, Walkmeter und 5K Runmeter sind auf den gleichen Kernkomponenten aufgebaut, sind aber jeweils vorkonfiguriert fürs Radfahren, Walken, Laufen oder Training. • Jede App unterstützt alle Features, Aktivitäten und Pläne. Dauerhafte Nutzung von GPS im Hintergrund kann die Batteriedauer deutlich verkürzen.

Screenshots

Bewertungen

  • Preiserhöhung um mehr als 200%???

    1
    Von Ormxy
    ...nutze die App schon seit drei Jahren, im Jahresabo für 4,99€. Was völlig Ok ist, aber eine Preiserhöhung um mehr als 200% ist nicht akzeptabel! Schade...
  • Ich fühle mich betrogen

    1
    Von Heinrich-55
    Als ich die App für 4,99 Euro gekauft habe war nicht zu erkennen, daß es zeitlich befristet ist. Nach einem Jahr kam die Mitteilung, das erneut 4,99 Euro fällig sind. Dann kam die Preiserhöhung auf 10,00 Euro. Ich habe mich als zählender Kunde verabschiedet.
  • Amazing, but there‘s one thing...

    5
    Von Marcel996
    ... I would love to have the option to add more than 12 parameters per screen, a 6 Plus screen can easily fit more 😉
  • AirDrop mit iOS11.1 wackelig

    3
    Von TMol71
    Empfang von Daten via AirDrop funktioniert unter iOS11.1 erst wenn man was gesendet hat. (von Cyclemeter unter iOS10.3.3 zu Cyclemeter unter iOS11.1)
  • Top

    5
    Von designsystems
    Noch nie abgestürzt, Export auf strava auch klasse...
  • Sehr schlechte Informationspolitik

    1
    Von hIGH2010b
    Einfach so ohne Ankündigung vorab das bestehende Abo kündigen und eine Erhöhung von mehr als Faktor 2 ist kein vertrauenswürdiger Umgang mit seinen Kunden. Ich hätte eine Ankündigung mit ein paar Wochen Vorlauf von Euch erwartet. Es geht mir nicht ums Geld, sondern um Euer kundenunfreundliches Verhalten. Habe mein Abo zähneknirschend verlängert, sonst löscht ihr noch meine Daten? Oder verkauft sie weiter?! So zerstört man Vertrauen P.S. Die App ist nach wie vor eine 5⭐️ App.
  • Abofalle

    1
    Von Hughes55
    Achtung Abofalle. Absolut nervigste Werbung. Und jetzt ist sie auch noch permanent auf dem Screen. 10€/Jahr ist Wucher. Teuerste App die ich kenne.
  • Great support 4 roadbikers!

    5
    Von robertodavinci
    Not only the app provides a wide and deep range of functions, also the developers from Abvio do a great job in supporting users.
  • Preise um 220% angehoben!

    1
    Von Fede_M.
    Sorry, bei 10,99€ für ein Elite-Jahresabo (zuvor 4,99€) ist die App für mich keine Option mehr. Was rechtfertigt eine Preissteigerung um 220% für eine App, die kaum weiterentwickelt wird? Zugegebenermaßen ist sie eigentlich wirklich gut, aber eben leider viel zu teuer.
  • Kaum Funktionen in der kostenlosen Version

    2
    Von Schnappadullich
    Beim ersten Start wird angezeigt, was man ohne zu bezahlen alles NICHT mit dem Programm machen kann. Das ist so gut wie alles. Eine Stopuhr starten und Kilometer aufzeichnen. Das war es. Wenigstens die Synchronisation mit der Health App sollte möglich sein, ist es aber nicht. Das Programm hat aber trotz der scheinbaren Funktionsfülle keinen wirklichen Mehrwert gegenüber ähnlichen Programmen, die jedoch übersichtlicher aufgebaut sind.

keyboard_arrow_up