Cyclemeter Radfahren Laufen

Cyclemeter Radfahren Laufen

von Abvio Inc.

  • Kategorie: Health & Fitness
  • Erscheinungsdatum: 2009-09-18
  • Aktuelle Version: 10.8
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 86.63 MB
  • Entwickler: Abvio Inc.
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 1,515 Bewertungen

Beschreibung

Cyclemeter ist die ausgefeilteste Anwendung für Radfahrer, die je auf einer mobilen Plattform entwickelt wurde. Von Grund auf für iPhone, iPad und iCloud konzipiert verwandelt es Ihr iPhone in einen umfassenden Fitness-Computer — mit Karten, Diagrammen, Splits, Intervallen, Runden, Ansagen, Zonen, Trainingsplänen und vielem mehr. Lernen Sie die grundlegenden Funktionsweisen und die Verläßlichkeit der kostenfreien Version kennen und gewinnen Sie mit dem Erwerb der Elite Version weiterführende Funktionen hinzu. Mit dem iPhone als Motor • Zeichnet eine unbegrenzte Anzahl Workouts auf und speichert sie — Die Workouts von Jahren brauchen nicht mehr Platz als ein paar Songs. • Kein Login auf einer Website erforderlich. • Wischen Sie über die Stoppuhr und betrachten Sie Seiten mit Statistiken, Karten und Diagrammen - alles uneingeschränkt konfigurierbar. • Sehen Sie Ihre Workouts im Kalender und gruppiert nach Routen und Aktivitäten. • Fassen Sie Ihre Daten nach Tagen, Wochen, Monaten, Jahren oder insgesamt zusammen. • Analysieren Sie Ihre Workouts auf Ihrem iPad, das via iCloud auf den neuesten Datenstand gebracht wird. • Zeichnet ganztägig Ihre Schritte und während des Trainings Ihre Schrittfrequenz. Aufzeichnen • Starten und Stoppen Sie mit Ihrer Kopfhörerfernbedienung. • Schneiden Sie Pausenzeiten mit automatischer Stopperkennung heraus. • Zeichnen Sie Herzfrequenz, Radgeschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung mit Sensoren auf (separat zu erwerben). Hören • Wählen Sie aus mehr als 120 konfigurierbaren Ansagen, wie zum Beispiel Wegstrecke, Zeit, Geschwindigkeit, Höhe über NN und Herzfrequenz. • Hören Sie Ihre Werte automatisch zu Zeit- oder Streckenintervallen, oder auf Anforderung mittels Ihrer Kopfhörerfernbedienung. Wettrennen • Messen Sie sich an Ihren früheren Workouts entlang einer Route. • Betrachten Sie Ihre virtuellen Gegner auf Karten und in Diagrammen. • Importieren Sie die Workouts anderer Sportler und treten Sie gegen diese an. • Hören Sie in Ansagen wie weit Sie vor oder hinter Ihrem Wettkampfgegner liegen. Planen • Enthält Trainingspläne für 5K, 10, Halbmarathon und Marathon. • Entwickeln Sie Ihre Eigenen Trainingspläne. • Synchronisieren Sie Ihren Trainingsplan mit Ihrem iPhone-Kalender und Ihren Onlinekalendern. Trainieren • Unterstützt auch Radfahren, Laufen, Walken, Rollschuhfahren, Skifahren und viele andere Aktivitäten. • Bleiben Sie auf Kurs mit flexibel konfigurierbaren Intervalltrainings, Zonen und Zielen. • Stellen Sie wiederholende Intervalle, Pyramiden-Intervalle oder Tempo-Trainings ein. • Hören Sie Ansagen, die Sie in Ihrer Zone halten. • Analysieren Sie Ihre Leistung über Splits, Intervalle und Zonen. Teilen • Nutzen Sie Email, Facebook, Twitter, Strava und dailymile zum online teilen Ihrer Trainings. • Halten Sie Familie und Freunde automatisch über Ihren Standort und Fortschritt auf dem Laufenden. Import/Export • Importieren Sie eine Route oder einen virtuellen Gegner, indem Sie einfach eine GPX-, TCX-, FIT- oder KML-Datei im Emaileingang oder im Safari-Browser anklicken. • Exportieren Sie detaillierte CSV-, GPX-, TCX-, FIT- oder KML-Dateien zur Verwendung in Karten, Diagrammen und sozialen Fitness-Netzwerken. Fürs Radfahren, Laufen, Walken, Skifahren, Langlaufen und mehr • Cyclemeter, Runmeter, Walkmeter und 5K Runmeter sind auf den gleichen Kernkomponenten aufgebaut, sind aber jeweils vorkonfiguriert fürs Radfahren, Walken, Laufen oder Training. • Jede App unterstützt alle Features, Aktivitäten und Pläne.

Screenshots

Bewertungen

  • Gute Funktionen und einfach in der Anwendung

    4
    Von Holzmaden
    Tabellarische Auswertungen, Historie und Kalendersynchronisation und die freie Konfigurierbarkeit der Anzeige sind prima. Die Splits sind hilfreich bei der Analyse. Die Genauigkeit der aufgezeichneten Tracks und die Höhenverläufe sind aber oft ungenau. Ausgefeiltere Funktionen und Statistiken sind nur beim Abo dabei und das ist zu teuer. Ansonsten topp und häufig im Einsatz. Auch zum Joggen&Wandern
  • technisch wird die App immer schlechter

    1
    Von Stefferl
    Selbstständige Abrüche der Aufzeichnungen, die AppleWatch app reagiert träge auf Start/Stop. Die App is mittlerweile eine Katastrophe.
  • Hörbücher

    4
    Von advance 01
    Die app ist perfekt und funktioniert auch perfekt. keine beanstandungen. aber ich würde beim laufen auch gerne hörbücher anhören. man kann leider nur auf playlists zurückgreifen. kann man das ändern?
  • Achtung! Nicht mit iOS 12 kompatibel

    3
    Von DL2AJB
    In iOS 11 ging die Bedienung mit der Watch nicht. In iOS 12 darf man jetzt wärend der Fahrt nicht den Focus aus der App nehmen, um ein Foto zu machen. Das war damals der Grund von Road Bike Pro zu wechseln. Weil das bei Pausen nicht automatisch wieder gestartet ist. Das ging bis iOS 11 perfekt mit Cyclemeter. Sehr zuverlässig und man konnte sich darauf verlassen, dass immer aufgezeichnet wurde. Jetzt muss die App leider vollends Strava weichen.
  • Watch App leider nicht gut

    4
    Von Gramphonik
    An sich finde ich die App total super, nur leider ist die Kommunikation zwischen Telefon und Apple Watch sehr schlecht. Bei der Bedienung auf der Uhr wird eine Aktivität oft nicht gestartet oder beendet, man muss die App eigentlich immer mit dem Telefon bedienen. Die Pulsanzeige wird auch immer unzuverlässiger. Ich würde mir wünschen, dass die Watch App eigenständig wird und zuverlässiger arbeitet. Vom Funktionsumfang ist die App prinzipiell konkurrenzlos und ihr Geld wert.
  • War früher mal besser

    2
    Von Hans1959
    Obwohl ich die Pausenerkennung aktiviert habe, zeigt die Streckenanzeige bei jeder noch so kleinen Pause eine Fanthasiestrecke auf. Angeblich bin ich dann hunderte Meter sternförmig hin und her gefahren. Bei einer 15 km Tour kommen locker 1 - 2 km definitiv nicht gefahrene Strecke dabei. Sowas ungenaues kann man besser vergessen!
  • Sehr gute App, nur ein Feature gewünscht

    4
    Von ov3rtak3r
    Früher hatte ich die kostenlose Version von ”runtastic”. Diese bietet die Funktion ”Farbige Streckenabschnitte” für Geschwindigkeit und Höhenmeter. Dies fand ich sehr informativ und wünsche ich mir auf in dieser App. Ich finde den Preis von 10 Euro pro Jahr auch relativ teuer, zu mal man nie wirklich alle Features benutzen wird. Jedoch ist die App wirklich sehr umfangreich und gut programmiert. Bisher hatte ich noch keine Probleme. Bisher bereue ich es nicht und hoffe auf viele tolle Updates!
  • GPS wird nur manchmal erkannt.

    1
    Von schon alle vergeben
    Bei etwa jeder zweiten Tour kommt durchgehend die Meldung "GPS schwach". Es wird dann nur die Zeit aufgezeichnet - sonst nichts. Leider weiß ich vor der Tour nicht ob es klappt oder nicht. Reine Glückssache. IPhone 6s.
  • Elite TOP, kostenlos Flop

    1
    Von Sebi2412
    Hatte die App als Elite Version und war sehr begeistert. Alles lief wie am Schnürchen. Habe nun nach Ablauf des Abos mehrfach versucht einfach meine km zu tracken. Leider nutzlos, weil die Aufzeichnung jedesmal stoppte. Habe hundertprozentig keinen Home Button gedrückt und auf andere Apps nicht zugegriffen.
  • Und tschüss...

    1
    Von Puristpur
    Ich nutze die App in der Elite Version einige Jahre. Die Preiserhöhung auf 10,99 pro Jahr im Abo ist ein Versuch der Entwickler, Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, die zu bequem sind sich eine andere App zu suchen. Wenn es für diesen hohen Preis wenigstens nennenswerte neue Features geben würde... Die App hat sich in den letzten Jahren nicht weiterentwickelt. Über einen Vergleichstest im Internet habe ich eine App gefunden, die ähnlich gut und sogar kostenlos ist. Selbst die Pro Version kostet dort nur 4,49 und das einmalig! Ich bin dann also mal weg!

keyboard_arrow_up