iRewardChart: Chore Tracker

iRewardChart: Chore Tracker

von Gotclues, Inc

  • Kategorie: Shopping
  • Erscheinungsdatum: 2009-12-01
  • Aktuelle Version: 3.7
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 39.05 MB
  • Entwickler: Gotclues, Inc
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 2.5
2.5
Von 9 Bewertungen

Beschreibung

Besonderheiten: * * * * * Gewinner der “Best Parenting App” Auszeichnung drei Jahre in Folge für 2010, 2011 und 2012 (2te) über BestAppEver.com * * * * * Ausgewählt für die Kategorie der essentiellen Dinge für “Busy Parents” im AppStore * * * * * Vorgestellt in der NBC Today Show, CNETTop5, AOL ParentDish Top 10 Kindererziehungs-APP, CNN-Money. -------------------------------------------- Über: iRewardChart erleichtert die Belohnung Ihrer Kinder für gutes Benehmen und bewahrt ihre Motivation. 1. Geben Sie deren Namen ein, 2. Wählen Sie ein paar der Aufgaben aus unserer Vorschlagsliste aus und 3. Belohnen Sie deren Ausführung mit einem einzigen Antippen auf dem wöchentlichen Chart --------------------------------------------------------------------------- Wenn Sterne verdient wurden, kann sich Ihr Kind etwas aus der Standardliste der vorgeschlagenen Belohnungen aussuchen oder Sie können Ihre eigenen benutzerdefinierten Belohnungen ganz genau auf jedes Ihrer Kinder zuschneiden, wie z. B. „2 € Taschengeld“ oder „Eine Stunde Fernsehen“. Kinder lieben es, Verantwortung zu übernehmen, herausgefordert und respektiert zu werden. Aber die meisten Kinder mögen es nicht, wenn man Ihnen sagt, was sie zu machen haben… iRewardChart erlaubt Ihnen außerdem, abstrakte Ziele zu setzen wie z.B. „Geduld“ und „Mit anderen teilen“. Auf diese Weise vermitteln die Belohnungen die Werte, die sie Ihren Kindern beibringen möchten. --------------------------------------------------------------------------- iRewardChart beinhaltet einen Backup und Sync Service, damit Eltern und Kinder ihre Charts über alle Geräte hinweg teilen können. „iRewardChart“ ist eine kostenlose Vollversion, die lediglich den folgenden Limitierungen unterliegt: - Sie unterstützt maximal ein Kind. - Sie unterstützt maximal vier Aufgaben pro Woche. Wenn Ihnen diese Basis-Version hilfreich erscheint, dann sollten Sie den zusätzlichen Kauf des in-App Premium Features in Erwägung ziehen, das Ihnen eine unbegrenzte Anzahl an Kindern und Aufgaben erlaubt.

Screenshots

Bewertungen

  • Notizen fehlen

    4
    Von Jost64
    Es wäre besser wenn man bei den Sternen Notizen vornehmen könnte.
  • Startet nicht mal

    1
    Von Oliverberlin
    Die App startet nicht
  • bis vor Ca 2 Monaten super

    1
    Von AlexG_MB
    Seitdem funktioniert der Syncmodus nicht mehr. Dadurch für mich nun wertlos. Hätte gerne mein Geld zurück!!!
  • Close, but no cigar

    2
    Von bdot77
    In short: - not fully working with iOS9 -> can't take or select images for the child -> Dropbox sync faulty or slow as hell, meaning not usable -> language support for some more regions would be appreciated, but that's up to how the app is also designed. Got some feeling that a lot of stuff is hard coded, as at least "one" predefined entry for behaviour, which I definitely changed, showed up when adding another child's entity and that was not editable at all, meaning a zombie entry - which also does not show good signs of quality assurance. I know what I'm talking about, so don't even think about stating "how will you know?" Further more, they do not react in any way when sending feedback. And, as already stated, the app could need a visual overhaul, ideally with iPad support, but hey, I'd be happy if they fixed adding pictures and improved the Dropbox sync. In total: try the free version and rather, if possible, code your own version or create an Excel or Google Sheets file that can help doing the same basically than buying the full prices version, which is just FAULTY. Oh, and the editing options, meaning the usability, are far beyond ideal. No catastrophe, but far from user-friendly. The main GUI starts ok-ish, but then the whole rest just goes south, as if the whole functionality was thought of while being coded by at least three different people - in different states.
  • Idee ist super, Update wäre fällig

    3
    Von Thomas45863
    Die Idee und die Umsetzung ist soweit prima, dass alles in Englisch ist stört mich persönlich nicht. Was mich stört ist jedoch der Dropbox Sync(viel zu langsam) und die Tatsache, dass ein iPhone 4 nicht korrekt unterstützt wird, die letzte Zeile ist mur teilweise sichtbar und nicht bedienbar. Weiterhin sind zwei Apps für iPad und iPhone nicht mehr zeitgemäß (und "teuer"). Photos für die Kinder einsetzen geht auch nicht. Abgesehen davon habe ich genau sowas gesucht.
  • Leider nicht in Deutsch!

    2
    Von SoundBl@ster
    Liebe Programmierer! Die Beschreibung im deutschen Apple Store ist zwar in Deutsch, aber die App selber leider nur in Englisch. Irgendwie ist das eine Mogelpackung. Gut, dass die Basisversion nichts kostet. Mit freundlichen Grüßen, SB Dear Developers! In German App Store the description is in German, but not is the app itself! The app is in English only! A kind of a "mockup". Just glad, that the base version is for free. Kind Regards, SB
  • Gute Idee, leider nur Light-Version

    3
    Von die.sabine
    Die Idee des Belohnungssystems ist gut. Nur frage ich mich, warum neben dieser App noch eine Light-Version angeboten wird, denn diese hier ist bereits eine Light-Version. Man kann nur ein Kind einrichten und nur bis zu vier Aufgaben erstellen. Will man mehr, muss man 3,59 Euro zahlen!

keyboard_arrow_up