Harry's LapTimer Grand Prix

Harry's LapTimer Grand Prix

von Harald Schlangmann

  • Kategorie: Sports
  • Erscheinungsdatum: 2010-04-02
  • Aktuelle Version: 21.2.0
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 77.50 MB
  • Entwickler: Harald Schlangmann
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.3 oder neuer.
Bewertung: 4
4
Von 18 Bewertungen

Beschreibung

Harry's LapTimer ist die ultimative 'Killer App' für alle die ihr Fahrzeug auf Rennstrecken bewegen. LapTimer zeichnet dabei alle Arten von Sensordaten vom iPhone und externen Datenquellen auf, kombiniert sie und präsentiert sie zur Optimierung des Fahrstils. Über Zeit erhält man damit Einblicke in Mensch und Maschine von denen man vorher nicht geträumt hätte! LapTimer ist für mehr als 1000 Rennstrecken weltweit vorbereitet. Mit den eingebauten Assistenten ist das Setup schnell erledigt, man wählt die Strecke und fährt los. LapTimer automatisiert die Zeitnahme vollständig und präsentiert die Ergebnisse als Diagramme, Listen, Charts, Video und unterstützt diverse Exportformate. Dabei ist der Einsatzbereich nicht auf die Rennstrecke beschränkt. So kann man z. B. den Weg von zu Hause zur Arbeit als 'Strecke' definieren und Statistiken zu unterschiedlichen Routen sammeln und über Zeit optimieren. Sie wollen Ihre gefahrenen Runden Ihren Freunden zeigen? LapTimer generiert wunderschöne InCar Videos mit vollständigem Daten Overlay, fertig um präsentiert zu werden - zum Beispiel in youtube. Auch ohne Video stehen spezielle Ansichten zur Verfügung die es einem ermöglichen gefahrene Zeiten Schritt für Schritt zu verbessern. Mit Hilfe von 'Online Racing' kann LapTimer auch im Wettbewerb - ernsthaft oder zum Spass eingesetzt werden. LapTimer bietet pro Strecke eine Bestenliste an, weiterhin kann man seine Freunde Online auf der Strecke sehen - in Echtzeit. Runden wie Sektorzeiten können verglichen, Brems- und Beschleunigungspunkte werden transparent - man kann voneinander lernen. LapTimer funktioniert mit dem nackten iPhone. Will man mehr und genauere Daten ist der Weg nach oben offen. Externe GPS Geräte (z. B. mit 5Hz Rate) oder OBD II Sensoren können später hinzugefügt und angeschlossen werden - Schritt für Schritt - und wie man es benötigt. LapTimer ist in drei Editionen erhältlich: LapTimer Rookie ist die Einstiegversion mit allem was man für Zeitnahme und Data Recording benötigt. LapTimer Petrolhead ist die Version für Fortgeschrittene mit jeder Menge Video Funktionen. Zuletzt ist LapTimer Grand Prix die Version für den Profi inklusive Steuerung mehrerer Kameras gleichzeitig, sowie ausgefeilten Analysefunktionen und professioneller Sensor-Unterstützung (bis 20 Hz). Der Funktionsumfang hängt von der verwendeten iPhone Generation und iOS ab. Einige Funktionen werden auch erst nach dem Hinzufügen von externen Sensoren verfügbar (wie OBD II). Schauen Sie bitte auf unsere Homepage für weitere Details. Alle Editionen können per InApp Purchase nachträglich auf die höheren Versionen gebracht werden. Es gibt eine Reihe von dedizierten LapTimern. Diese sind vergleichsweise teuer und bieten einen deutlich geringeren Funktionsumfang als Harry's LapTimer. Seien Sie schlau und holen Sie sich den LapTimer mit dem größten Funktionsumfang auf Ihr iPhone. Abgesehen vom Profibereich ist uns kein LapTimer bekannt der im Ansatz vergleichbar viele Funktionen anbietet. Unsere Ambition ist es durch kontinuierliche Weiterentwicklung stets das allerbeste Tool zu bleiben! Bsuchen Sie http://www.gps-laptimer.de für detaillierte Beschreibungen, Fragen und Antworten, Dokumentation, Technologieartikel, Online Racing und kompatible externe Sensoren. Besuchen Sie unser Forum unter http://www.gps-laptimer-forum.de um sich an der Weiterentwicklung zu beteiligen und exzellenten Support zu erhalten.

Screenshots

Bewertungen

  • Spitze 🏁🏆

    5
    Von jackthekicker
    Super App - automatisch gemessene Lap Zeiten, Video Overlay mit aktueller Geschwindigkeit und Position auf der Strecke - funktioniert super. Jeden Cent wert! Es gibt keine bessere App für TrackDays 🏆. P.S. Regelmäßige Updates!!!
  • Eher durchwachsen mit Kiwi3 & GoPro Session 5

    2
    Von to.rben
    Das UI ist wirklich unübersichtlich. Darüber könnte man schon noch hinweg sehen, aber die Verbindung zum Kiwi3 scheint relativ löchrig (manchmal bleibt der rote Schaltblitz 10-20 Sekunden lang stehen). Die GoPro Session 5 ist aus unerfindlichen Gründen nicht supported, obwohl super geeignet und günstiger als eine 5 Black (die dann schon supported ist). Habe drei Track Days lang herumprobiert und bin eher nicht warm geworden. Werde jetzt in den sauren Apfel beißen und RaceChrono testen. Da geht die Session 5 anscheinend.
  • Findet keine Tracks

    1
    Von guido4000
    Die Suche nach Tracks funktioniert nicht. Keine Fehlermeldung, kein Suchergebnis, einfach nichts.
  • Top App besser geht kaum

    5
    Von Engingin
    Die App funktioniert einwandfrei wird gepflegt ! Kenne nichts was besser ist - für den Trackday ! Service - bei Nachfragen und Problemen hervorragend!
  • Top App

    5
    Von [MFIC] Jan
    Ich schreibe sehr selten Rezensionen aber bei dieser App muss ich einfach meine Begeisterung teilen!! Der Funktionsumfang ist absolut unglaublich und der Support ist auch schnell und sehr hilfreich! Jeder der sehen will wie er sich verbessert und wo er noch ein paar Sekunden gut machen kann ist hier genau richtig. 👍 für den Entwickler!
  • spitzen runden timer

    5
    Von HS-FFM
    ich bin sehr zufrieden mit der app, genial ist das man mehrere videos mit verschiedenen blickwinkeln in ein video zusammen schneiden kann, ohne grossen aufwand. die app startet automatisch wenn man über start/ziel fährt. ich kann sie nur jedem empfehlen
  • Unverzichtbar für Trackdays

    4
    Von theWr3tch
    Sehr gelungene App mit allen Informationen die man als "Hobbyfahrer" benötigt. Lässt keine Wünsche offen. Warum also nur 4 Sterne? Für einen nicht so technikaffinen User ist die Bedienung und Einrichtung doch etwas kompliziert. Eine simple Einführungshilfe wäre da wünschenswert. P.S. Eine native App zur Auswertung der Daten und bearbeiten der Videos für MacOS wäre noch super.
  • super App, aber Einarbeitung nötig

    5
    Von king-pat
    Ich nutze Harry's Laptimer auf dem Hockenheimring. Erst auf der Rennstrecke sieht man wie gut die App tatsächlich funktioniert. Zuvor habe ich viel rumprobiert, Teststrecken angelegt, Fahrzeugdaten geändert, Overlays getestet, die richtige Halterung gekauft und eine gute Position gesucht, OBD2-Module getestet, etc. Da die App sehr viele Funktionen hat erfordert sie eine gewisse Einarbeitung, die sich aber lohnt. Die Handhabung auf dem Track ist dafür umso einfacher. Für eine App auf den ersten Blick teuer, im Hinblick auf die Funktionen die sämtliche Racelogger für mehrere Hundert Euro toppen ein echtes Schnäppchen! Vor einigen Updates hatte ich Probleme mit der iOS-Fotodatenbank, nach einem vorübergehenden Workaround wurde im nächsten Update die Funktion grundlegend geändert und für sehr viel mehr gespeicherte Videos ausgelegt. Der Export der Videos funktioniert (wieder) sehr zuverlässig. Es empfiehlt sich zur App Infos in diversen Foren zu sammeln. Der Entwickler hat ein englisches Forum und empfiehlt einen deutschen Thread im Touristenfahrerforum, der wirklich sehr hilfreich ist. Dort ist er auch selbst aktiv und gibt Hilfestellung und direkten Support bei Problemen. Die App ist das Geld definitiv wert, die Funktionen und Ergebnisse sind beachtlich. Nicht zuletzt durch den guten Support kann man hier nichts falsch machen, wenn man bereit ist etwas Zeit zu investieren. Update: Inzwischen habe ich die Multicam-Funktion ausgiebig getestet. Es ist wirklich faszinierend... Die GoPro am Heck wird über die App gesteuert, dadurch sind die Videos absolut synchron und man muss nicht rumbasteln und die Stellen abgleichen. Das Video lässt sich am Handy in das Hauptvideo integrieren. Wegen dem Datentransfer kann es bei längeren Strecken etwas dauern, sollte also in Ruhe zu Hause erledigt werden, aber es funktioniert perfekt. Wahnsinn was mit guter Software auf einem Handy möglich ist. Da können sich andere (große) Entwickler gerne ne Scheibe davon abschneiden :)
  • Abstürze unter IOS 8.1

    1
    Von FraBaran
    Permanente Abstürze unter IOS 8.1, wenn man Fahrzeuge einstellen oder Videos aufrufen will. Enttäuschend für das Geld.
  • Der beste Laptimer für iOS und ein Muss für den ambitionierten Habbyrennfahrer!

    5
    Von Nordschleifejunkie
    @PeppiPraeg: Diese App ohne Angabe von Gründen als unbrauchbar zu bezeichnen ist einfach falsch. Es muss sich eindeutig um einen Bedienungsfehler handeln und bestimmt wurde der Entwickler nicht um Support gebeten, der hilft nämlich in jedem Fall, ob per Forum oder Email. Bin selber langjähriger Benutzer dieser App (seit dem iPhone 3G) und bin über die Evolution dieser App-Reihe einfach nur begeistert. Wieviele Apps nutzen schon das volle Potential der iOS Geräte schon aus? Rechenleistung, Touch Screen, Bewegungssensoren, Kameras, GPS usw....hier wird einfach alles sinnvoll genutzt, ausgereitzt und verwertet. Neue Apple Hardware zeitnah voll ausgeschöpft und die alte weiter unterstüzt (momentan sogar noch iOS5), Wenn die internen Gerätemöglichkeiten nicht mehr reichen, kann man noch externe Gadgets wie bessere GPS Empfänger und OBDII Adapter verwenden. Nutze die Grand Prix Version mit einer VBOX Sport bei 20Hz und die Ergebnisse sind unglaublich. Auch das Filmen und Erstellen von Bild in Bild Videos mit mehreren iOS Geräten und der kostenlosen Multicam App oder einer zusätzlichen Gopro inkl. der Datenoverlays sind Features, die sonst keiner bietet. Sämtliche Daten können in diversen Ansichten und Diagrammen analysiert und exportiert werden, um sie auch extern weiterzuverarbeiten. Nutzt man alle Möglichkeiten der App, hat man ein höchst professionelles Tool für eine Vielzahl von Einsatzzwecken. Neben den unzähligen, bereits eingebauten Funktionen, werden auch weitere, von der Community gewünschten, sinnvolle Features eingebaut und weiterentwickelt. Alles im kollegialen Austausch und netter Atmosphäre. Unbrauchbar? Die vorherige Rezension ist unbrauchbar ;-) Ein Blick in die Rezensionen der Petrolhead Edition spricht da Bände.

keyboard_arrow_up