AnkiMobile Flashcards

AnkiMobile Flashcards

von Ankitects Pty Ltd

  • Kategorie: Education
  • Erscheinungsdatum: 2010-05-27
  • Aktuelle Version: 2.0.67
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 29.01 MB
  • Entwickler: Ankitects Pty Ltd
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 11.0 oder neuer.
Bewertung: 4.34109
4.34109
Von 258 Bewertungen

Beschreibung

AnkiMobile is a mobile companion to Anki, a powerful, intelligent flashcard program that is free, multi-platform, and open-source. Sales of this app support the development of both the computer and mobile version, which is why the app is priced as a computer application. AnkiMobile offers some features not found in other flashcard apps: - A free cloud synchronization service that lets you keep your card content synchronized across multiple mobile and computer devices. This makes it easy to add content on a computer and then study it on your mobile, easily keep your study progress current between an iPhone and iPad, and so on. - The same proven scheduling algorithm that the computer version of Anki uses, which reminds you of material as you're about to forget it. - A flexible interface designed for smooth and efficient study. You can set up AnkiMobile to perform different actions when you tap or swipe on various parts of the screen, and control which actions appear on the tool buttons. - Comprehensive graphs and statistics about your studies. - Support for large card decks - even 100,000+ cards. - If your cards use images or audio clips, the media is stored on your device, so you can study without an internet connection. - A powerful search facility that allows you to find cards that match criteria such as 'tagged high priority, answered in the last ten days and not containing the following words', and automatically place them into a deck to study. - Support for displaying mathematical equations with MathJax, and rendering LaTeX created with the computer version. - Support for adding images drawn with the Apple Pencil to your cards. Please note that AnkiMobile is currently intended as a companion to the computer version of Anki, rather than a complete replacement for it. While AnkiMobile is able to display your cards in the same way the computer version does, certain changes like modifying note types need to be done with the computer software. For this reason, please familiarize yourself with the computer version of Anki before you think about buying this app. Aside from the cloud synchronization service, AnkiMobile also supports copying decks to and from your device via the USB cable and iTunes. Like all apps, AnkiMobile can be purchased once and then used on multiple devices in a household using the same Apple ID. Family sharing is also supported. For information on bulk discounts for educational institutions, please see Apple's Volume Purchase Program. For more information on AnkiMobile, including a link to the online manual, please have a look at the support page: http://ankisrs.net/docs/AnkiMobile.html If you have any questions or want to report an issue, please let us know on our support site and we'll get back to you as soon as possible.

Screenshots

Bewertungen

  • Die universellste Vokabel-App

    5
    Von Kohli1993
    Anki begleitet mich schon meine ganze Schulzeit und mein Medizinstudium durch. Zunächst schreckte mich das schlichte Design ab! Doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen: Anki ist das universellste Vokabel-Lernprogramm der Welt und auch noch komplett kostenlos! Verschiedene Kartentypen, Unterstützung diverser Medienformate (Bilder, Audiodateien) und viele Kartensets, die andere User teilen. Dazu eine reibungslose Synchronisation über alle Geräte. Nach vielen Jahren, die ich auf dem iPhone nur über AnkiWeb geübt habe, habe ich mir nun die Anki-App gegönnt. Der Preis ist hoch! Aber man bekommt eine gut laufende App mit nützlichen Zusatzfunktionen im Vergleich zu Web-Variante wie einer „Rückgängig“-Funktion, wenn man sich verklickt hat oder einer „Markieren“-Funktion. Zudem unterstützt man das Anki-Projekt, eines der besten Projekte für einen niedrigschwelligen Zugang zu Bildung das ich kenne! Zu verbessern: Die App synchronisiert nicht automatisch beim Schließen, ich muss immer nochmal den „Synchronisieren“-Button drücken. Ansonsten perfekt!
  • Alles andere als selbsterklärend

    3
    Von Testinchen
    Die App ist alles andere als selbsterklärend, bislang steige ich da gar nicht durch. Auf der Webseite von Anki ist alles auf englisch und es gibt keine Möglichkeit auf deutsch umzustellen, was die Sache nich einfacher macht. Kann man seine Karteikarten z. B. auch ausdrucken oder sich zumailen, falls man mal nicht digital arbeiten möchte? Weder mit der iPad noch mit der Macversion komme ich richtig klar. Einen einfachen Stapel und simple Karteikarten mit Vorder- und Rückseite anlegen bekomme ich hin, aber das war es auch schon. Kann man auf dem iPad auch Stapel mit Unterstapeln anlegen, z. B. Fach XY und dann Stapel zu einzelnen Lektionen von Fach XY??? Oder geht das nur über den Rechner und dann kann man auf dem iPad die schn angelegten Stapel mit Unterstapeln weiter bearbeiten??? Und wie geht das mit image occlusion um Abbildungen, z. B. anatomische Strukturen, zu lernen? Ganz blöd finde ich, dass man seine Karteikarten nicht irgendwo für die Ewigkeit, z. B. auf dem eigenen Rechner sichern kann, denn laut Beschreibung werden die Stapel gelöscht, sollte man sich mal 6 Monate nicht eingeloggt habe. Fragt sich auch, ob das reine Einloggen reicht, oder ob man auch mindestens alle 6 Monate den Stapel bearbeitet haben muss. Man Stelle sich vor, man möchte seine angelegten Karteikarten z. B. für ein großes Examen wiederholen, hat sie z. B. 2 Jahre zuvor in gefühlt unendlichen Stunden angelegt und dann sind sie weg, der absolute Horror. Eine Sicherungskopie sollte schon möglich sein, auch falls man versehentlich durch „falsche Richtung“ der Synchronisation seine Karteikarten überschreibt, wie es mir eben fast passiert wäre.
  • Cannot study random card

    1
    Von Ysusishshsj
    Why did you remove the option to study random cards ? This is so stupid
  • Exzellente Software

    5
    Von Tom5444
    Auf dem ersten Blick sehr teuer, allerdings ist der Preis nachvollziehbar. In die Software ist offensichtlich sehr viel Entwicklungszeit geflossen und die Anki-Infrastruktur verursacht laufende Kosten, die gedeckt werden müssen. Der Preis schafft eine Eintrittsbarriere für solche Nutzer, die nur kurzzeitig mit wenig Ernsthaftigkeit die Software nutzen würden.
  • Teuer, aber definitiv worth it

    5
    Von gjx5279.
    Sind 30€ verdammt viel Geld für eine App? In jedem Fall. Ich habe lange mit mir gerungen ob ich das Geld ausgeben soll, denn es gibt deutlich günstigere Alternativen. Ich lege die Karten aber vor allem am Laptop an, und die anderen Apps bieten keine so gute Synchronisation. Abgesehen davon - die Anki Desktopapp ist kostenlos, ebenso der Account zum Onlinespeichern. Server und Appstore kosten Geld, und ich möchte die Entwickler gerne unterstützen. Daher habe ich mich nun doch dafür entschieden, da ich mit der Windows Variante bereits beachtliche Lernfortschritte machen konnte. Für mich das erste Lernsystem, was wirklich funktioniert und deutlich besser ist als Zusammenfassungen/mehrmaliges lesen. Ich spreche, trotz des Preises, eine klar Empfehlung aus, nicht nur zum Vokabeln lernen (ich benutze es fürs Informatikstudium)
  • Katastrophe — will mein Geld zurück

    1
    Von amichen1999
    Heute diese App auf mein iPad geladen. Dann merke ich, dass es keine Bilder anzeigt. Meine ganzen Karten bestehen aus Bildern/Screenshots. Ich bin zutiefst traurig über diesen Einkauf und hätte gern mein Geld zurück. Für mich unbrauchbar.
  • Super App

    5
    Von Mac_Maxx
    Works perfekt
  • Beste Karteikartenapp auf dem Markt

    5
    Von Beer Ben
    Es ist unumstritten die beste App auf dem Markt, jedoch tauchen in der App immer wieder Bugs auf. Z.B werden Karten in Endlosschleife einfach weitergeklickt ohne Eingabe oder das Hinzufügen von Karten stürzt ab Trotzdem 5 Sterne weil das Prinzip einzigartig und unübertroffen. Außerdem kostenlos im Web und open source! Das unterstützt man gerne
  • Großartige App!

    5
    Von ina2708
    Ich schreibe normalerweise keine Reviews, aber diese App ist einfach zu gut, um keinen Kommentar abzugeben. Ich verwende Anki aktuell hauptsächlich, um Nepali Vokabeln zu lernen (seit knapp zwei Monaten mindestes ein bis zwei Stunden täglich). Zusätzlich zu der üblichen spaced repetition kann ich hier eine Abfrage nach tags machen und mich z.B. auf einzelne Unterrichtseinheiten oder Wortarten fokussieren. Ich kann aber auch eine Abfrage von z.B. allen Wörtern anfordern, welche ich in den letzten 7 Tagen einmal oder mehrmals als falsch beantwortet markiert habe. Alle Faktoren sind hier individuell einstellbar, es gibt aber auch immer eine Grundeinstellung, wenn man sich weniger mit den technischen Hintergründen auseinandersetzen möchte. Anki bietet darüber hinaus auch unglaublich viele Möglichkeiten, wie die notes und cards angepasst werden können, was mir das Leben jetzt schon oft einfacher gemacht hat. Im Netz sind für viele Anwendungen auch Sammlungen von notes vorhanden, welche man direkt importieren kann und diese dann natürlich auch wieder anpassen kann - für üblichere Sprachen oder Themengebiete sicher sinnvoll, da es natürlich einiges an Arbeit erspart. Anki wirkt auf den ersten Blick nicht ganz so benutzerfreundlich wie andere Vokabelapps und es ist auf jeden Fall sinnvoll zu Beginn mal in das Manual reinzulesen oder sich zumindest ein paar Einstiegsvideos auf YouTube anzusehen. Meiner Meinung nach ist diese 'Komplexität' aber genau der Vorteil von Anki, da es deswegen unglaublich anpassungsfähig ist und Anwender*innen sich das Programm genau so 'zurechtschneiden' können, wie sie es benötigen - außerdem würde ich auch sagen, dass Anki nach den ersten Einstellungen sehr intuitiv ist und keine Zeit mit technischen Problemen verbracht werden muss. Stattdessen kann man sich komplett auf das konzentrieren, was man eigentlich lernen sollte. Wer nun immer noch nicht überzeugt ist, kann auch erstmal die kostenlose Desktopversion nutzen, bevor man sich dazu durchringt auf den 'buy' button zu drücken ;)
  • Die Beste und Einzige

    5
    Von SuseAusBerlin
    Leider tummeln sich Apps im AppStore rum, die nichts mit der Anki-Community zu tun haben. Diese App ist die richtige. Ja, teuer, aber dafür auch Teil des Anki-Projekts. AppStore und Sync kosten halt Geld und immerhin ist dies schon sehr keine Subscription.

keyboard_arrow_up