PDF Converter von Readdle

PDF Converter von Readdle

von Readdle Inc.

  • Kategorie: Business
  • Erscheinungsdatum: 2011-07-07
  • Aktuelle Version: 2.3.10
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 53.43 MB
  • Entwickler: Readdle Inc.
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 491 Bewertungen

Beschreibung

Machen Sie aus jeder Datei, die Sie auf ihrem iPad oder iPhone haben, ein PDF. Speichern Sie Word-, Excel-, Powerpoint- und iWork-Dokumente, Webseiten, Fotos, und sogar den Inhalt der Zwischenablage als PDF-Dateien in professioneller Qualität. Egal, ob es um einen millionenschweren Vertrag geht oder um eine Webseite, die sie lieber später lesen möchten – alles kann in ein paar Schritten als PDF gespeichert werden. „PDF Converter für das iPad, ein unverzichtbares Werkzeug“ - Wired. „Readdle PDF Converter für das iPad frisst alle Dokumente und spuckt PDFs aus“ - The Next Web. „Mit PDF Converter können Sie quasi jede Datei auf Ihrem iOS-Gerät in ein professionelles PDF verwandeln“ - AppAdvice. Der Vorgang ist zu 100% sicher, da die Konvertierung lokal auf Ihrem Gerät ausgeführt wird. Die Dokumente verlassen das iPhone oder iPad nicht! Demnach ist auch keine Internetverbindung erforderlich. Sobald Sie PDF Converter installiert haben, erscheint die App im „Öffnen in…“-Dialog auf Ihrem Gerät. So können Sie ein PDF aus Mail, Dropbox, Documents 5 oder jeder anderen App speichern. PDF Converter unterstützt iCloud Drive, so dass die Zusammenarbeit mit anderen Apps einfach ist. Mit iOS 8 können Dateien aus den iCloud Drive-Ordnern anderer Apps umgewandelt sowie zwischen den Apps ausgetauscht werden. Wenn ein Dokument aus iCloud Drive umgewandelt wird, können Sie es auch direkt dort speichern. Mit der Erweiterungs-Funktion können Sie Webseiten aus Safari und Fotos aus der Foto-Mediathek umwandeln, ohne PDF Converter überhaupt zu öffnen. Sobald sie aktiviert ist, gibt Ihnen die Foto-Erweiterung beispielsweise die Mögichkeit, mehrere Fotos in ein mehrseitiges Dokument zu konvertieren. Um eine Webseite zu konvertieren, ändern Sie in der Safari-Adressleiste “http" in "pdfhttp" und tippen Sie auf „Öffnen“. Mit iOS8 können Sie Webseiten über die Aktionen-Erweiterung direkt aus Safari umwandeln. Mit PDF Converter können Sie PDFs aus folgenden Quellen erstellen: - E-Mail-Anhänge - iWork- und MS Office-documents - Webseiten - Dateien aus anderen Apps - Inhalt der Zwischenablage - Fotos - Dokumente in Ihrer Dropbox und von iCloud Drive - Adressen PDF Converter unterstützt die folgenden Dateitypen: Word, Excel, Powerpoint, Pages, Numbers, Keynote, TXT, HTML, JPG, PNG, Safari-Webarchiv

Screenshots

Bewertungen

  • Wozu?

    1
    Von Petr G.
    Weder aus dem Browser, noch aus der FAZ lassen sich Seiten oder Artikel herstellen, es wird lediglich der Link in pdf umgewandelt. Toll.
  • Klappt super

    5
    Von Simse geht net
    Selbst ich als Laie komme zurecht
  • PDF

    5
    Von Böman
    Sehr gut und zuverlässig.
  • Super Programm

    5
    Von Lehmbau
    Es ist sehr einfach zu bedienen und sehr gut, dadurch haben wir endlich die Möglichkeit, normale Dokumente in PDF Dateien umzuwandeln zu bearbeiten und diese dann zu verschicken, unter Windows am PC ist das nur mit sehr teuren Programmen möglich. Klare Empfehlung würde ich mir sofort wieder runterladen. Auch wird es immer wieder, immer weiter verbessert. Einfach super!
  • Fast wie gedruckt

    5
    Von Stppnwolf
    Seitdem ich diese App benutze brauche ich keinen anderen Scanner mehr. Ersetzt das Stationäre gerät vollständig.
  • Stabile App❗️

    5
    Von ArnoOne
    App ist stabil, setzt die Aufgaben fehlerfrei und schnell um! Hatte noch nie Probleme 👍
  • Super!

    5
    Von leppi25
    Wie alles von Readdle super!!
  • Unzureichende Funktion

    1
    Von Sm4ckthat
    Gekauft um über 10 PDF zusammen zufassen. Nicht möglich, aber noch ein Pro Upgrade
  • Tolles Tool

    5
    Von Walter Fuchs
    Mit dem ich rundum sehr zufrieden bin.
  • Leider selten ein optimales Ergebnis

    2
    Von Mattzek
    Die Funktionalität der App ist super einfach! Aber: werden Artikel auf Webseiten als PDF konvertiert sind regelmäßig Fehler enthalten. Entweder wird das gesamte Format zerschossen, oder die der Hinweis auf Cookies ist irgendwo mittendrin über dem Text,..... Seltenst ist das Ergebnis wie gewünscht... Schade!

keyboard_arrow_up