PONS Vokabeltrainer

PONS Vokabeltrainer

von PONS GmbH

  • Kategorie: Education
  • Erscheinungsdatum: 2011-08-02
  • Aktuelle Version: 4.0.7
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 59.27 MB
  • Entwickler: PONS GmbH
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 7.0 oder neuer.
Bewertung: 3
3
Von 348 Bewertungen

Beschreibung

Vokabeltrainer von PONS -- Gewinner der GIGA-Maus 2015! "Ein praktisches Tool zum effektiven Vokabelpauken! Da kann sogar die Zug- oder Busfahrt zur Schule noch prima zum Lernen genutzt werden.", so die Gigamaus-Jury. Du schlägst öfters Wörter nach, und würdest sie gerne in Deinen aktiven Wortschatz aufnehmen? Du würdest gerne die Zeit unterwegs nutzen, z.B. im Wartezimmer oder an der Bushaltestelle? Mit dieser App kannst Du unterwegs und überall Deine persönlichen Vokabeln trainieren, die Du im Trainer gesammelt hast! Für wen ist diese App besonders geeignet? Für alle, die eine Fremdsprache lernen und auch unterwegs Vokabeln lernen und trainieren möchten. Mit dieser App kann man den Online-Vokabeltrainer von PONS (www.pons.de/trainer) auch unterwegs nutzen. Und das Beste: Wenn man unterwegs trainiert oder Vokabeln in den Trainer überträgt, können diese beim nächsten Login auch am Rechner zuhause übernommen werden. Die Funktionen des PONS Vokabeltrainers im Einzelnen: • Er sammelt die Wörter, die Du in den kostenlosen Online-Wörterbüchern von PONS nachschlägst - im Web oder der App. So lernst Du gezielt den Wortschatz, den Du in Deiner Situation benötigst. • Du kannst den Vokabeltrainer mit beliebigen Vokabeln erweitern und ihn so Schritt für Schritt auf Deine individuellen Bedürfnisse zuschneiden. Dies geht denkbar einfach direkt in dieser App oder unter www.pons.de/trainer. • Der Vokabeltrainer sichert Deinen Lernerfolg durch ein methodisch abgestimmtes Konzept nach Leitner: je nach individuellem Lernstand werden gezielt die Vokabeln abgefragt, die Dir noch am wenigsten geläufig sind. • Lerne Deine Vokabeln in einfachen Schritten: Fünf verschiedene Trainingstypen entsprechen den sonst üblichen Karteikästen. Von Trainingstyp zu Trainingstyp steigen die Anforderungen. Die höchste Anforderung stellt der "Vokabeltest": Hier muss man eine Vokabel ohne Hilfe übersetzen können. Alternativ zum Training mit fünf Übungen gibt es auch den klassischen Lernkartenmodus. Dort gehst Du alle Vokabeln der Lektion durch und überprüfst selbst, ob Du sie schon kannst oder noch nicht. • Für folgende Sprachen: Englisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch*, Kroatisch, Latein, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch. • Der Vokabeltrainer unterscheidet nach Sprachrichtungen (z.B. Englisch-Deutsch oder Deutsch-Englisch). Je nach Situation - Du möchtest Dich im Ausland verständlich machen oder Du liest ein Buch in einer Fremdsprache - bietet es sich an, in der jeweiligen Sprachrichtung entsprechende Lektionen anzulegen. Dabei können die Vokabeln beim Trainieren immer in beiden Richtungen abgefragt werden. • Als Testlektionen sind in dieser App unter anderem ein deutsch-englischer Wortschatz "Internet & Co." sowie das Wichtigste aus Reise, Übernachten, Essen und Einkaufen in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Griechisch und Türkisch schon enthalten. • Per In-App-Kauf kannst Du auch komplett fertige Lektionen erwerben. Neben dem Grundwortschatz von PONS in verschiedenen Sprachen und dem Fußball-Wortschatz gibt es auch die kompletten Vokabeln folgender Lehrwerke von Klett: Green Line, Red Line, Orange Line, Blue Line, Freeway, Découvertes, Tous ensemble, Bachillerato, Vamos Adelante und Pontes. Die 1000 wichtigsten Wörter für die Sprachen Deutsch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch und Japanisch gibt es sogar kostenlos. • Trainieren lässt sich der Wortschatz mit dieser App komplett offline. Per Datenabgleich über Dein PONS Benutzerkonto werden die aktuellen Einträge und Lernstände geladen bzw. für die Nutzung des Trainers am Computer zuhause verfügbar gemacht. *Für die 5. Übung mit Texteingabe aktiviere bitte die hawaiische Tastatur! www.pons.de www.facebook.com/PONSverlag

Screenshots

Bewertungen

  • Schöne App

    4
    Von Kiskirálylány
    Das Lernen der Vokabeln mit dieser App macht Spaß. Toll ist auch, dass sie seltene Sprachen (in meinem Fall Ungarisch) unterstützt und ein Wörterbuch für Ungarisch hat. Schade ist, dass es nicht sehr umfangreich ist und ich gefühlt die Hälfte noch per Hand eintragen muss. Aber immerhin nur die Hälfte. :-)
  • Didaktisch sinnvoll

    5
    Von JoeyBrueck
    Nachvollziehbare Lernmethode, die Spaß macht!
  • Großartig

    5
    Von 17xxx71
    Die verschiedenen Übungsmöglichkeiten sind sehr hilfreich! Immer 10 Vokabeln zusammen üben; dann erst die nächsten 10: sehr effektiv!
  • Tolle App

    4
    Von engele1983
    Man kann super die Wörter lerne
  • Für mich die Nr 1

    5
    Von Tim Doh
    ....
  • Prima für unterwegs

    5
    Von SophieTheresa
    Ich möchte meinen Wortschatz auffrischen und habe mit dieser App eine super praktische Hilfe für unterwegs!
  • Macht Spaß!

    5
    Von Hohenwarter
    Es macht wirklich Spaß, mit dieser App Vokabeln zu lernen. Ob passenden Wortschatz aus Lehrbüchern ( gut für Schüler geeignet) oder selbst zusammengestellte Wörterbücher nach eigenem Bedarf: Mit den vorgeschlagenen Übungen oder dem klassischen Lernkartenmodus kann man jederzeit auch zwischendurch lernen, so wie es der eigene Zeitplan erlaubt. Zudem ist die Übernahme von Vokabeln aus dem PONS Übersetzer sehr praktisch. Nir zu empfehlen.
  • Wirklich gut!

    5
    Von phama23
    Die App wirkt zu Beginn etwas kompliziert, wenn man sie dann aber erstmal verstanden hat ist sie wirklich gut. Insbesonders die Möglichkeit eigene Lektionen zu erstellen und hierfür Wörter aus dem umfangreichen Wörterbuch zu übernehmen ist sehr hilfreich, so dass die App praktisch mit jedem Lehrbuch eingesetzt werden kann. Die vorliegende Vertonung der Vokabeln ist top und hilft wirklich sehr, die korrekte Aussprache von Anfang an sicher mit zu lernen. Nachdem ich aktuell ungarisch lerne, auch noch ein großes Lob an PONS dafür, dass auch weniger oft gelernte Fremdsprachen unterstützt werden!
  • War mal echt brauchbar…

    1
    Von Appel-Jack 007
    Früher wurde der „Lernstand“ als Liniendiagramm dargestellt und man hat genau gesehen wie gut die Kids eine Lektion könnten (also auf Anhieb in einem Durch oder mit zig Wiederholungen auf die 5,0). Leider ist der LernstAnd eingefroren und wird nicht mehr erzeugt. Desweitern gibt es jetzt einen Button „als richtig gelten lassen“. So ein Mist. Da drückt natürlich jedes Kind gerne drauf wenn es was falsch gemacht hatte; keine Kontrolle und Unterstützung mehr…
  • Alle Vokabeln gelöscht

    1
    Von Kittywhout
    Nach dem letzten Update sind meine gesamten eingepflegten Vokabelbestände verschwunden. Etliche Stunden Arbeit umsonst gewesen. Unfassbar!

keyboard_arrow_up