MapOut

MapOut

von Valnova

  • Kategorie: Navigation
  • Erscheinungsdatum: 2012-03-20
  • Aktuelle Version: 3.1.6
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 70.19 MB
  • Entwickler: Valnova
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 7.1 oder neuer.
Bewertung: 5
5
Von 318 Bewertungen

Beschreibung

«Ein Hingucker ist auch die 3-D-Ansicht, bei der die Berge quasi plastisch hervortreten.» – Tages-Anzeiger «MapOut saves the day by using a simple interface to draw routes, and check out elevation profiles… I’m pretty blown away by its capabilities.» – Alee from cyclingabout.com Offline Landkarte der Welt für iPhone und iPad. Fast so schön wie eine Papierkarte – nur vielfältiger. - für Wanderer: mit gut lesbarer Darstellung der Geländeform, auch im hintersten Winkel ohne Internet - für Velofahrer: mit Velorouten-Netz, Geschwindigkeits- und Distanzanzeige - für Stadtreisende: Stadtpläne mit Touristik-Informationen - für Geniesser: einfach schön anzuschauen 3D Neige-Ansicht - Neige das Gerät in beliebige Richtungen um einen besseren Eindruck des Geländes zu erhalten. Mehr Info auf https://mapout.app. Suchfunktion - Suche nach Orten, Strassen, Berge, usw. Es wird dazu keine Internetverbindung benötigt. Kartenmaterial - MapOut basiert auf dem OpenStreetMap-Projekt, dem «Wikipedia der Karten» – Korrekturen und Ergänzungen kannst Du selber auf OpenStreetMap.org vornehmen. Mit periodischen Updates werden jeweils aktuelle Karten ausgeliefert. - Lade die Regionen Deiner Wahl herunter - die Karten sind nun ohne Internetverbindung anzeigbar (Offline-Karte). Touren - Zeichnen: Zeichne Deine eigenen Touren und Wegpunkte direkt auf die Karte. Retuschiere existierende Touren und importierte GPX Dateien oder lass sie direkt auf das Wegnetz schnappen - Importieren: mit einem gratis «MapOut.me» Konto können «Wegbeschreibungen» per Email an dein Gerät gesendet werden. GPS-Touren findest du als gpx or kml Dateien auf vielen Webseiten mit Tipps zum Wandern oder Biken (z.B. auf www.gpsies.com) - Aufnehmen: mache «Aufnahmen» deiner eigenen Touren und teile sie mit Freunden. - Informationen: schnelle Übersicht zu jeder Tour – Länge, Höhendifferenz, Kartenausschnitt und Streckenprofil Kartenbild - Schnelle Kartendarstellung (OpenGL beschleunigt) - Stufenfreier Zoom, immer eine pixelperfekte Karte - Topographische Karte mit Höhenlinien und Schattierung - Wählbare Overlays: Velo/Wander/Ski Routen, Sehenswürdigkeiten, öffentlicher Verkehr Finde alle Antworten auf Deine Fragen in unserem Benutzerhandbuch: https://mapout.app/manual Wenn während der Aufnahme die GPS-Funktion ständig im Hintergrund läuft, kann es zu einer erheblichen Verkürzung der Akkulaufzeit kommen. Kartendaten © OpenStreetMap Mitwirkende (http://www.openstreetmap.org/copyright)

Screenshots

Bewertungen

  • Extrem hilfreich auf Radtouren

    5
    Von iWolfram
    Wir haben MapOut auf unsere letzten Radtour (Mittelmeer -> Köln) benutzt und sind begeistert. Das bisher verwendete GPSMap 64 war parallel im Einsatz. Vorteile dieses Programms: * Sehr gute Anzeige der geplanten Strecke * flexibler Zoom * einfaches Zuladen von Strecken (GPX), sowohl eigene als auch spontan im Internet gefundene * einfaches ermitteln, zeichnen und hinzufügen von Strecken(änderungen) aktuell während der Tour * fehlende Kacheln der Karten werden sehr schnell zugeladen, wobei die Kachelauswahl mit verschiedenen Größen unterstützt wird * genial ist die schnelle Ermittlung von Streckenlängen und Höhenprofil. Hierdurch wird die tgl. Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten sehr erleichtert, da das Tagesziel leicht einzukreisen ist. Nachteile sind System bedingt. * In schwierigen Verkehrssituationen komme ich mit einem „Tastengerät“ besser zurecht, da ich es fast ohne hinzusehen bedienen kann * der hohe Stromverbrauch auf dem iPhone. Insgesamt eine sehr gute Lösung. Tägliche Vorplanung auf dem iPad und das iPhon während der Fahrt. Wir sind begeistert vom dem Programm und können es nur empfehlen!!! Wolfram Werner Franke
  • Super Karten-App

    5
    Von 4alec
    Wunderschöne Kartendarstellung. Tourenplanung hervorragend gelöst. Track Aufzeichnung sehr effizient. Alle meine anderen Apps zeichnen bedeutend mehr Trackpunkte auf, ohne genauer zu sein. Alles in allem eine Super App.
  • Alles was ich brauche ...

    5
    Von DerZeitungsleser
    Perfekte App, um die Karten auch offline dabei zu haben. Gut auch die Aufzeichnung der Route, welche nicht an ein Online-Konto gebunden ist.
  • Sehr gute und wichtige App, aber...

    4
    Von KarlGabel
    ... ich vermisse sehr die Unterstützung der iPad-Multitasking-Features; insbesondere den Split-Screen. Das würde die Tourplanung noch einmal erheblich vereinfachen. Ansonsten nutze ich die App fast täglich als universelles Werkzeug zur Navigation, Planung oder Visualisierung. Die ist immer eine der ersten, die auf neuen iOS-Geräten installiert wird.
  • Top App !

    5
    Von zielinek
    Hat mich noch nie im Stich gelassen.
  • Beste App um Touren zu finden & planen

    4
    Von crazyhoesl
    MapOut ist grandios, besonders auf einen iPad. Die Darstellung ist flüssig und schnell. Da ich MapOut auf mehreren Geräten benutze, wäre ein Sync meiner selbst gezeichneten Routen noch sehr wünschenswert! Dann bekommt die App auch den 5ten Stern! 👌 Die Darstellung auf einem iPad Pro könnte noch den kompletten Bildschirm füllen, aber das hat nichts mit der App an sich zu tun, die wirklich großartig ist. Habe alle meine Tracks per Mail importiert (dann sind diese auch auf allen Geräten vorhanden). Bitte liebe Entwickler: Arbeitet weiter daran so tolle Apps zu machen und diese mit viel Liebe ständig weiter zu entwicklen.
  • Familienfreigabe funktioniert nicht

    1
    Von Rheingauer 2000
    Die einfache Wiederholung ihrer Antwort bringt uns alle nicht weiter. Da wir bei allen anderen Apps keine Probleme mit der Familienfreigabe haben, sollten Sie ernsthaft an einem Update arbeiten, damit die App auch auf dem iPhone X läuft!
  • Macht vieles besser als die Konkurrenz!

    5
    Von KrummeGurke
    1. Das Kartenmaterial liegt als Vektorkarte vor. Zoomen und Bewegen der Karte ist ähnlich flüssig wie bei Google und Apple Maps. (Viele andere Wandkarten sind als Bitmap gespeichert, was absolut nicht mehr zeitgemäß ist.) 2. Das Einzeichnen von Routen mit dem Finger ist genial. 3. Die 3D-Kipp-Ansicht sieht beeindruckend aus und gibt einen gutes Gefühl über die Anstiege auf einer Tour. 4. Die Karte ist durch Farben und Schattierungen sehr gut zum Wandern geeignet, denn man bekommt sofort einen sehr guten Eindruck vom Gelände (bei manch anderen Apps kann man selbst 1000m-Berge nicht richtig erkennen). 5. Die Karten benötigen sehr wenig Speicherplatz. Beispiel: Der Kartenausschnitt Österreichs von Dornbirn bis nach Innsbruck hat nur 30 MB. 6. Wenn man z.B. in den Alpen nah an die Wege heranzoomt, sieht man, dass deren Schwierigkeitsgrad (T1, T2, usw.) angegeben ist. Das ist zur Planung von Touren unabdingbar! 7. Mountainbikewege können als Overlay eingeblendet werden. Eine Berechnung der ungefähren Geh- bzw. Fahrzeit wäre ein tolles Feature. Auch wäre es hilfreich, wenn Wege ab Schwierigskeitsgrad T4 gepunktet dargestellt wären.
  • Hervorragend

    5
    Von GPS-Wanderer
    Die bisherigen positiven Feedbacks sind richtig. Lesen des Handbuchs und wiederholtes Nachschlagen sind empfehlenswert, um die App im Detail zu verstehen. Dies gilt besonders für das Verhalten der App beim Übertragen mehrerer Tracks und Waypoints in separaten Ordnern und deren editing in der App. In Summa ist MapOut absolut empfehlenswert, klar und stringente Bedienung.
  • Der absolute Hammer

    5
    Von Snedgus
    In dieser App stimmt einfach alles. Alles ist vorhanden, alles ist flüssig, alles ist hübsch ...

keyboard_arrow_up