Microsoft OneDrive

Microsoft OneDrive

von Microsoft Corporation

  • Kategorie: Productivity
  • Erscheinungsdatum: 2011-12-13
  • Aktuelle Version: 10.54
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 203.40 MB
  • Entwickler: Microsoft Corporation
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 11.3 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 36,885 Bewertungen

Beschreibung

Mehr erledigen, wohin Sie auch gehen, mit Microsoft OneDrive. Zugriff und Teilen Ihrer Dokumente, Fotos und anderer Dateien von Ihrem iOS-Gerät, Computer (PC oder Mac) und allen anderen Geräten, die Sie verwenden. Verwenden Sie die mobilen Office-Apps, um produktiv zu bleiben und zusammenzuarbeiten, egal wo Sie gerade sind. Mit der OneDrive-App für iOS können Sie ganz einfach mit Ihren privaten und geschäftlichen Dateien arbeiten, wenn Sie unterwegs sind. • Schnelles Öffnen und Speichern von OneDrive-Dateien in Office-Apps wie Word, Excel, PowerPoint und OneNote. • Einfaches Auffinden von Fotos dank der automatischen Markierung. • Erhalten von Benachrichtigungen, wenn ein geteiltes Dokument bearbeitet wird. • Teilen von Alben Ihrer Lieblingsfotos und -videos. • Hervorheben, Kommentieren und Signieren von PDF-Dateien auf Ihrem OneDrive. • Offlinezugriff auf Ihre wichtigsten Dateien. Hinweis: Damit Sie sich bei OneDrive for Business anmelden können, muss Ihre Organisation einen dafür berechtigten SharePoint Online- oder Office 365 Business-Abonnementplan haben. Sie können sich nicht mit einem Konto aus einem lokalen Verzeichnis anmelden. Um einen In-App-Kauf eines Office 365 Home- oder Personal-Abonnements zu tätigen, öffnen Sie die App. Tippen Sie auf der Registerkarte "Ich" auf Ihren Speicher oder die Raute. Abonnements beginnen bei USD 6,99 pro Monat in den USA und können sich je nach Region unterscheiden. Mit einem Office 365-Abonnement erhalten Sie 1 TB Speicher für jeden Benutzer, OneDrive-Premiumfunktionen, Zugriff auf alle Funktionen in Word, Excel und PowerPoint auf iPad, iPhone und iPod touch, und Sie können Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote auf PCs oder Macs installieren. Aus der App heraus gekaufte Office 365-Abonnements werden Ihrem iTunes-Konto in Rechnung gestellt und automatisch innerhalb von 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Abonnementzeitraums erneuert, sofern die automatische Erneuerung nicht vorab deaktiviert wurde. Um Ihre Abonnements zu verwalten oder die automatische Erneuerung zu deaktivieren, wechseln Sie nach dem Kauf zu den Einstellungen Ihres iTunes-Kontos. Ein Abonnement kann während des aktiven Abonnementzeitraums nicht storniert werden. Diese App wird von Microsoft bereitgestellt. Microsoft kann möglicherweise auf Daten zugreifen, die durch die Verwendung dieses Stores und dieser App bereitgestellt werden, und sie können in die Vereinigten Staaten oder jedes andere Land, in dem Microsoft oder Partner Einrichtungen unterhalten, übertragen sowie dort gespeichert und verarbeitet werden. Datenschutzrichtlinie: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=507539. Nutzungsbedingungen: https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=246338.

Screenshots

Bewertungen

  • Kameraupload stoppt andauernd

    2
    Von Dikanstudio
    An sich ist sie App sehr gut. Ich finde es sehr schade das die App nicht optimiert ist. Meine Uploads halten an und werden nicht hochgeladen —> speziell Kameruploads (äußerst ärgerlich). Traurig man zahlt für den Dienst und bekommt nicht mal eine Fehlerfreie App.
  • Apple Pencil Kompatibilität hat nachgelassen

    3
    Von MFCH
    Leider hat im Zuge der letzten Updates die Kompatibilität des Apple Pencils deutlich nachgelassen (iPad Pro). Das ist schade, da für mich Anmerkungen in pdf-Dateien zentral sind. Nun gibt es ständig Aussetzer beim Schreiben. Bitte beheben! Bei anderen Apps, z. B. GoodNotes oder Notizen von Apple, gibt es keine Probleme, es liegt somit an der OneDrive App.
  • Startet nicht

    1
    Von Ponti97
    Ich könnte die App einmal starten zum einrichten, seitdem passiert nichts, auch mehrmalige Neuinstallation oder Cache leeren hat nichts geändert
  • Update rückgängig machen

    1
    Von Markus Volz
    Bitte wieder altes Bearbeitungstool für den Apple-Pencil einfügen. Wer auch immer die Schnapsidee hatte die Bearbeitungsfunktion durch diesen veralteten Murks zu ersetzten. Nichts Funktioniert vernünftig. Handschriftliches fast unmöglich. Auswahl umständlich. Es sieht sogar wesentlich schlechter aus. Leider musste ich auch einige Stabilitätsprobleme bemerken. Markierungen und Notizen werden nicht gespeichert. Beim kurzen verlassen der App friert die Datei ein und ich muss die App neu starten und das Dokument erneut öffnen und die Seite suchen (sehr nervig bei Lehrbüchern mit >1000 Seiten) Ich hoffe sehr das alle alten Funktionen wiederhergestellt werden. Ansonsten werde ich wechseln müssen.
  • Einfach und schnell

    5
    Von M. Ehlers
    Ich benutze OneNote täglich. Speicher meine Rezepte, Handarbeit, Tipps und vieles mehr dort ab. Möchte nie drauf verzichten !!! Liebe Grüße an die Entwickler
  • Stable and good but there are enhancements possible

    3
    Von licht88
    It is a very good cloud document management tool for iPad to handle all my documents mobile. But it is very difficult to use the marker and drawing support. For example it is very difficult to delete a yellow marking (note based). Also it seems to be, that there is no iPad Pencil support - so it is not possible to mark with pencil and move with the finger - the most intuitive usage in such a case.
  • permanentes Logout

    1
    Von arrg 59545445
    Durch die Anmeldung über das Firmenlogin passiert ein täglich mehrfacher Logout. Das permanente Anmelden ist aufwändig und nicht notwendig
  • Keine Anmeldung möglich bei Onedrive Business

    3
    Von And K.
    Beim Ablegen von Dateien in ein Verzeichnis sollte man auch ein ne Verzeichnis anlegen können. Das geht nicht aus einer App.
  • OneDrive

    5
    Von Nüsslisalat
    Totale Hilfe und macht mich im Vertrieb wesentlich flexibler
  • Ständige Abfrage des Office365-Passworts

    2
    Von GötzM
    Die ständige Abfrage ist sowas von lästig! Manchmal bleibt sie auch aus und man muss sich dann ab- und wieder anmelden, um mit den Apps oder mit Onedrive arbeiten zu können.

keyboard_arrow_up