Microsoft OneDrive

Microsoft OneDrive

von Microsoft Corporation

  • Kategorie: Productivity
  • Erscheinungsdatum: 2011-12-13
  • Aktuelle Version: 9.9
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 211.18 MB
  • Entwickler: Microsoft Corporation
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 17,376 Bewertungen

Beschreibung

Mehr erledigen, wohin Sie auch gehen, mit Microsoft OneDrive. Zugriff und Teilen Ihrer Dokumente, Fotos und anderer Dateien von Ihrem iOS-Gerät, Computer (PC oder Mac) und allen anderen Geräten, die Sie verwenden. Verwenden Sie die mobilen Office-Apps, um produktiv zu bleiben und zusammenzuarbeiten, egal wo Sie gerade sind. Mit der OneDrive-App für iOS können Sie ganz einfach mit Ihren privaten und geschäftlichen Dateien arbeiten, wenn Sie unterwegs sind. • Schnelles Öffnen und Speichern von OneDrive-Dateien in Office-Apps wie Word, Excel, PowerPoint und OneNote. • Einfaches Auffinden von Fotos dank der automatischen Markierung. • Erhalten von Benachrichtigungen, wenn ein geteiltes Dokument bearbeitet wird. • Teilen von Alben Ihrer Lieblingsfotos und -videos. • Hervorheben, Kommentieren und Signieren von PDF-Dateien auf Ihrem OneDrive. • Offlinezugriff auf Ihre wichtigsten Dateien. Hinweis: Damit Sie sich bei OneDrive for Business anmelden können, muss Ihre Organisation einen dafür berechtigten SharePoint Online- oder Office 365 Business-Abonnementplan haben. Sie können sich nicht mit einem Konto aus einem lokalen Verzeichnis anmelden. Um einen In-App-Kauf eines Office 365 Home- oder Personal-Abonnements zu tätigen, öffnen Sie die App. Tippen Sie auf der Registerkarte "Ich" auf Ihren Speicher oder die Raute. Abonnements beginnen bei USD 6,99 pro Monat in den USA und können sich je nach Region unterscheiden. Mit einem Office 365-Abonnement erhalten Sie 1 TB Speicher für jeden Benutzer, OneDrive-Premiumfunktionen, Zugriff auf alle Funktionen in Word, Excel und PowerPoint auf iPad, iPhone und iPod touch, und Sie können Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote auf PCs oder Macs installieren. Aus der App heraus gekaufte Office 365-Abonnements werden Ihrem iTunes-Konto in Rechnung gestellt und automatisch innerhalb von 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Abonnementzeitraums erneuert, sofern die automatische Erneuerung nicht vorab deaktiviert wurde. Um Ihre Abonnements zu verwalten oder die automatische Erneuerung zu deaktivieren, wechseln Sie nach dem Kauf zu den Einstellungen Ihres iTunes-Kontos. Ein Abonnement kann während des aktiven Abonnementzeitraums nicht storniert werden. Diese App wird von Microsoft bereitgestellt. Microsoft kann möglicherweise auf Daten zugreifen, die durch die Verwendung dieses Stores und dieser App bereitgestellt werden, und sie können in die Vereinigten Staaten oder jedes andere Land, in dem Microsoft oder Partner Einrichtungen unterhalten, übertragen sowie dort gespeichert und verarbeitet werden. Datenschutzrichtlinie: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=507539. Nutzungsbedingungen: https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=246338.

Screenshots

Bewertungen

  • Kopieren NICHT möglich - NO "COPY"!

    1
    Von CAL & WPS
    Die OneDrive-App ist der einzige mir bekannte Datei-Manager, mit dem man Dateien zwar verschieben, aber NICHT KOPIEREN kann - unfassbar... Und eine entsprechende Fehlermeldung wird seit Monaten IGNORIERT - "Danke" auch hierfür...
  • Einfach super

    5
    Von Roebi61
    Sehr gut für den täglichen Gebrauch.
  • Auch nach Monaten kein iOS 11 spezifischer Support

    1
    Von NafetsX
    Bis iOS 11 war ich mit Ohne Drive sehr zufrieden. Doch leider hat Microsoft im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, wie Google, DropBox, Readdle (Documents/PDF Expert) auch nach Monaten noch nicht geschafft, die App ins iOS 11 neues Dateisystem zu integrieren. Auch Drag&Drop wird noch nicht unterstützt. Merkwürdig für einen IT-Giganten wie Microsoft. Kann oder will man nicht? Ansonsten: Die App leistet alles, was man von einer Cloud App erwarten kann. Inklusive teilen mit Dritten als Internet Download-Link. Nur eines gefällt mir nicht - die Optik - aber das ist wohl Geschmacksache. Für iOS 9/10 ist die Einbindung in die iCloud-Drive-Schnittstelle von iOS gut gelungen. Das heißt jede App, die auf iCloud-Drive zugreifen kann, auch One Drive Daten im- und exportieren kann, ohne die App zu öffnen. Sehr gut Microsoft, danke, Apple (für die Offenheit).
  • Anpassung an iOS 11

    1
    Von FredJacDud
    Eine Anpassung an iOS 11 wäre gut, vor allem die Nutzung von OneDrive über die Dateien-App/Files-App von iOS...so wie es aktuell der Fall ist, ist es sehr umständlich und unproduktiv...bitte nachbessern
  • Integration in Files App

    2
    Von daschker
    Ich wünsche mir eine „richtige“ Integration in die Files App, mit dem gleichen Look and Feel. Dropbox hat das auch kurz nach dem Release von iOS 11 geschafft. Wenn man OneDrive in der Files App öffnet, fühlt es sich an wie ein Fremdkörper... Deshalb benutze ich momentan lieber iCloud Drive und Dropbox.
  • Löschen funktioniert seit Jahren nicht

    1
    Von max_grass
    Die Basisfunktionalität ist im Eimer. Ich nutze seit 2 Jahren die iPhone App im readonly Modus, denn die gelöschten Dateien werden immer unerwünscht wiederherstellt. Und es werden ständig neue funktionen eingebaut und alles verbessert. Nach 2010 macht Microsoft keine gute Software mehr.
  • 👎🏼👎🏼👎🏼Immer noch nicht...

    1
    Von tk69
    ...an die „Dateien“-App angepasst.. 😖👎🏼 Edit 27.12.17 siehe oben Edit 13.1.18 siehe oben
  • Warum nicht mit der Zeit gehen…?

    2
    Von medicus07
    Auch mit dem neuen Update noch immer keine Unterstützung der Dateien/Files App unter iOS 11... es kann doch nicht so schwer sein!
  • WLAN und Upload....

    2
    Von Fallen_Angel_
    Immer noch nicht reibungslos bzw. Unmöglich! OneDrive schafft es nicht meine Bilder in die Cloud zu laden, erst nachdem man die App „geschlossen“ und neu gestartet hat fängt der Upload an. Es sieht fast so aus als würde die App bei der Serveranfrage stecken bleiben wenn sie keine Antwort mehr bekommt oder das WLAN zwischenzeitlich verlassen wurde. Da sollte man mal die Timeouts anschauen, wann eine neue Anfrage gestartet wird. Ich Wechsel am Tag durch mind. 10 WLAN Netze und meine Bilder werden trotzdem nicht in die Cloud übertragen...
  • Drag and Drop und Dateien App?

    1
    Von CydiasBlade
    Ich nutze OneDrive schon länger das einzige was mir noch fehlt ist drag and drop und die Implementierung in die Dateien App, wie lange kann es dauern das zu implementieren!!!

keyboard_arrow_up