Haushaltsbuch

Haushaltsbuch

von Benjamin Lochmann

  • Kategorie: Finance
  • Erscheinungsdatum: 2011-11-09
  • Aktuelle Version: 1.4
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 1.17 MB
  • Entwickler: Benjamin Lochmann
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder neuer.
Bewertung: 2
2
Von 31 Bewertungen

Beschreibung

Das Haushaltsbuch ist eine App, die dir hilft, deine Finanzen zu kontrollieren. Wer kennt das nicht, dass am Monatsende das Geld am Konto immer weniger wird, obwohl man eigentlich gar nichts Besonderes gekauft hat? Da hilft es, ein Haushaltsbuch zu führen, doch wer macht das schon? Sich täglich hinsetzen, genau erfassen, was man wo ausgegeben hat und dann am Monatsende ist ja sowieso nicht mehr Geld am Konto, als normalerweise. Diese App hilft dir, ganz einfach deine Finanzen zu verwalten. Aufgrund der übersichtlichen und einfachen Darstellung kannst du in nur wenigen Sekunden täglich all deine Ausgaben und Einnahmen eingeben. Zu Beginn empfiehlt es sich, die monatlich immer gleichen Ausgaben (z.B. Miete) und Einnahmen (z.B. Gehalt) einzutippen und mit dieser cleveren App monatlich pauschal zu berechnen. Damit muss du nicht jeden Monat aufs Neue deine Miete abziehen, dein Gehalt dazurechnen, … , sondern all diese Ausgaben werden automatisch verrechnet. Diese App kann entweder immer monatlich, oder auch einmal jährlich den gleichen Betrag dazu addieren oder abziehen, sodass dir dabei viel Arbeit abgenommen wird. Damit musst du nur noch deine flexiblen Ausgaben jeweils dazuschreiben und wenn du möchtest, noch einen kurzen Kommentar hinzufügen. Wenn du also z.B. einkaufen gegangen bist, gibst du einfach ein, dass du 20€ beim Einkaufen ausgegeben hast, das Datum wird automatisch angegeben und schon ist diese Ausgabe verbucht. Wenn du beim nächsten Mal wieder einkaufen gehst, brauchst du nicht mal mehr den Posten „Einkaufen“ eingeben, denn er wird dir automatisch vorgeschlagen, nur noch den Betrag dazuschreiben. Genau gleich funktioniert dieses System selbstverständlich auch, wenn du Einnahmen hast. Verkaufst du z.B. deinen alten Fernseher über Ebay und bekommst dafür 50€, dann kannst du das ganz easy in nur wenigen Sekunden eintippen und verlierst damit nie die Übersicht über deine Finanzen. Damit du jedoch den kompletten Überblick nicht verlierst, kannst du dir anschaulich darstellen lassen, in welchem Monat du welchen Gewinn/Verlust gemacht hast. So kannst du das ganze Jahr überblicken und feststellen, wann du besonders viel ausgegeben hast, selbstverständlich auch was deine Ausgaben waren. Und um frühzeitig zu erkennen, dass es bis zum Monatsende knapp werden könnte, wird dir jeweils angezeigt, wie viel Prozent des Monats noch übrig sind, und wie viel Geld du noch zur Verfügung hast. Dann weißt du rechtzeitig, dass du noch den halben Monat vor dir hast, aber nur noch 200€, also fang besser das sparen an! Diese App ist also eine Investition, die sich meist schon am ersten Tag wieder bezahlt gemacht hat und danach nur noch Gewinn auswirft. Am Rande sei noch erwähnt, dass Studien ergeben haben, dass Menschen, die ein Haushaltsbuch führen, bewusster mit ihrem Geld umgehen und am Monatsende weit mehr Geld haben, als Menschen, die keines führen. Dies kommt vor allem daher, dass man sich fragt, ob man die Packung Kaugummis für 2€ wirklich benötigt, oder dies nur eine sinnlose Ausgabe ist, die man am Ende weniger am Konto hat.

Screenshots

Bewertungen

  • Simpel aber klasse

    4
    Von Flensburgerin
    Wer viel schnick schnack will ist hier falsch. Aber wer es schlicht und übersichtlich mag, der ist mit dieser App gut bedient. Ich hab sie gleich zwei mal, denn mehr als Einnahmen und Ausgaben brauch ich nicht, um eine Übersicht zu behalten.
  • Top app!

    4
    Von Tilki11
    Als Haushaltsbuchapp ist es soweit ok! Bitte noch in den Einstellungen neben den Monatlich, Jährlich noch 1/4 Jährlich einfügen.
  • Was für ein Witz

    1
    Von Aylin013
    Ich will mein Geld zurück
  • Super Super super schlecht

    1
    Von ChChaplin
    Lächerlich ist untertrieben.,.. Raus damit
  • Frechheit. Zumutung. Schlecht. 0 Sterne

    1
    Von SabinePA
    Das ist keine App sondern eine Zumutung. Wer gibt dafür 5 Sterne? Das solche Apps soweit nach oben kommen, kann ich nicht verstehen. Eine App auf dem Stand von iOS4 ohne wirkliche Nutzung sollte man überdenken, ob es nicht besser Apps gibt. Ich kann nur sagen „Frechheit siegt“. Es gibt keine Kaufempfehlung. Lasst euch nicht täuschen. Die App ist unter iOS 3/4 programmiert worden. Ihr habt iOS7/8/9. Da liegen Welten dazwischen. Kein Sync, kein Cloud, alte Grafik, kein Widget, kein iTouch, keine Funktionen, schlechtes Design, .... Es ist alles schlecht. Raus damit .... Kauft euch lieber ein Bier von dem Geld.
  • Lächerlich

    1
    Von DSCArminia
    Note 6. Was soll das ? Frechheit hoch 100. raus damit
  • Haushaltsbuch App NICHT zu empfehlen!

    1
    Von Judi Cool
    App ist total unübersichtlich. Man kann nichts sortieren, der Eingabebefehl Einnahme/Ausgabe verspringt dauernd, wenn man einen Eintrag editiert. Es gibt keine weiteren Auswahlmöglichkeiten als monatlich/jährlich und vierteljährlich. Täglich fehlt zum Beispiel. Unverschämt für eine kostenpflichtige App finde ich, dass man beim Öffnen jedes Mal eine Push Nachricht bekommt, ob man nicht eine andere schwachsinnige App will. Null Punkte, wird wieder gelöscht, bei der fehlenden Dynamik im Programm kann ich auch wieder ein normales Haushaltsbuch führen. Mit Stift und so.
  • Kein Backup oder Sync möglich

    2
    Von MRpunk-666
    Hallo Bitte per icloud und oder Dropbox Sync ,backup . Sonst muss man am ipad oder iPhone immer alles Doppel ein geben . Und ohne Backup Funktion sind Daten Schnell weg .
  • Super App

    4
    Von MrCocker
    Cooler App, aber wenn ihr es noch Schaft das man zwischen Konto und Bar Gehalt Hin und Her swichen kann gib ich euch den letzten Stern auch noch
  • Der größte Mist ever!!!!

    1
    Von MrReview81
    Wollte dem Author für 79 Cent ne Chance geben - aber hätte lieber auf die Reviews hört! Man kann NIX damit anfangen - Geld zurück bitte!!!!!!!!!!

keyboard_arrow_up