Pocket Earth

Pocket Earth

von GeoMagik LLC

  • Kategorie: Travel
  • Erscheinungsdatum: 2012-05-25
  • Aktuelle Version: 3.6
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 47.73 MB
  • Entwickler: GeoMagik LLC
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 275 Bewertungen

Beschreibung

• Ultimativer Reisebegleiter • Weltweite Straßenkarten und Reiseführer • On- & Offline Gebrauch • Online Routenplanung • Favoriten-Speicher • Alle Funktionen und Karten inklusive und vieles mehr! « Besonderheiten » • Topografische Karten sind als In-App-Kauf erhältlich. Bekomme leistungsstarke, hochpräzise 10m/50ft Höhenlinien weltweit. Das ist die einzige Offline-App, die das Herunterladen von großen Flächen (sogar ganze Länder) bietet. Höhenlinien werden auf den existierenden Karten als zusätzliche Ebene dargestellt. • Interaktive weltweite Länder-, Regions-, und Städtekarten (mehr als 100,000 Orte) - OHNE zusätzliche Kosten! • Zugang zu dem Kartenmaterial mit und OHNE Internetverbindung! • Kurzinformationen durch ein einfaches Antippen der aktuellen Kartenansicht! • Erkundung von tausenden von interessanten Plätzen, Hotels, Restaurants, Bars, Sehenswürdigkeiten, sogar von Straßenbahn- & Bushaltestellen und -linien - inkl. Straßensuche im Offline-Modus möglich! • Detaillierte Reiseführer für mehr als 20,000 Orte von wikitravel.org (verfügbar in englischer Sprache)! • Mehr als 100,000 Wikipedia Artikel! • Online Routenplanung mit Wegbeschreibung. Speicherung für den Offline-Gebrauch möglich! • Markiere eigene Orte/Plätze mit Markern und verwende sie zur Routenplanung! • Online Adressensuche - Straßenadressen ausfindig machen, um Routen und Marker zu erstellen oder zur einfachen Kartenanzeige • Erstelle persönliche Favoriten-Listen (Karten, Plätze, Routen)! • Kartenrotation: Option die Karte anhand des Kompasses zu Norden oder nach der Bewegungsrichtung zu rotieren • Radfahrer-Kartenmodus unterstützt durch opencyclemap.org! • GPS-Pfad-Aufzeichnung! Großartig für Autofahrten, Radtouren und Wanderungen - mit Exportoption zum Gebrauch mit anderen Softwares! • Volle Unterstützung des Retina Display bietet gestochen scharfe, schöne Kartenansichten! ...und vieles mehr- versuche es! « Wie funktioniert PocketEarth? » Wähle einfach die gewünschten Städte, Regionen, oder sogar ganze Länder aus. Mit deren Download stehen sie auch ohne Internetverbindung zur Verfügung - mit kompletten Infos von interessanten Plätzen und Reiseführer (mit zusätzlichem Download). Für diese Funktionen gebrauchen wir öffentliche Daten von openstreetmap.org, naturalearthdata.com, geonames.org, wikitravel.org und wikipedia.org komprimieren und packen sie in ein für mobile Geräte optimiertes Format. PocketEarth bildet die Vektorkarten in Echtzeit mit Hilfe unserem OpenGL ES basiertem MagikEngine ab. Ungleich anderer Karten-Programme, die nur Bilder (Kartenkacheln) herunterladen, gibt dies uns den Vorteil, dass unsere Karten nur einen Bruchteil derer Größe besitzen. Zusätzlich ist so eine bessere Kontrolle der Kartenansicht mit verschieden Kartendarstellungen und Datenebenen möglich. Besuche unsere Website, um mehr über diese App und unsere Daten zu erfahren. HINWEIS: 1. Die Nutzung von GPS im Hintergrund kann die Akkulaufzeit drastisch verringern. 2. Diese App registriert jeden App-Downlaod anonym und einmalig. Die Registrierung beinhaltet nur Basisdaten wie Sprache und iOS-Version um PocketEarth weiterhin erfolgreich entwickeln zu können. Wir verfolgen weder die Benutzung der App noch sammeln wir persönliche Daten. 3. PocketEarth benutzt Kartendaten von openstreetmap.org, ein Besuch der Webseite gibt einen Einblick über die vorhandenen Details der Karten.

Screenshots

Bewertungen

  • Schönes Tool, tut was man erwartet und sieht schick aus

    5
    Von IT_Ing
    die umfangreichen Funktionen habe ich noch gar nicht alles getestet...
  • im bayrischen Oberland unbrauchbar

    1
    Von Oystercardholder
    Als Radfahrer komme ich mit dieser App nicht zurecht. Was mir fehlt ist der Hinweis auf die Rad Kategorie die ein Weg braucht. Auf meinen Radltouren nehme ich dann doch lieber wieder Google her oder die kostenlose App bayernradler her um meinen Standort zu sehen. Am Ende geht nichts über Kartenmaterial und Kennzeichnungen der Wege.
  • Zu freakin useful

    5
    Von ruthieruth94
    I started using it while I was traveling to not get lost while being in the middle of nowhere without internet. Super good as well to mark the places you’ve been to, so you can always have a look at where you’ve been/the route you’ve taken. I got so used to it that I’m using it now as well for the city I’m living in. Checking the food stuff around me, measure distances, mark my favourite spots/restaurants/cafes and even to navigate myself while internet is available. It uses up way less space than any other offline app while using way less battery then google maps. Big love to this application!
  • Keine offline Routenplanung

    3
    Von 1993er
    PocketEarth ist wirklich sehr gut, bis ins Detail! Jedoch, wenn man MITTEN in der „Pampa“ steckt, ist eine Routenplanung NICHT möglich OHNE Internetverbindung! Warum dann offline Karten, wenn diese NUR mit einer Internetverbindung zu nutzen sind? Andere können das besser! Darum „nur“ 3 Sterne!
  • Fast perfekt, aber vor allem noch etwas träge

    4
    Von jugibur
    1.) Die App ist während der Aufzeichnung eines Pfades und Scrollen/Zoomen innerhalb der Karte teilw. etwas träge, d.h. sie reagiert oft erst nach einigen Sekunden. (iPhone 5s) 2.) Nach einem Absturz sollte angeboten werden, die Wegaufzeichnung fortzusetzen. Derzeit muss der letzte Pfad muss manuell selektiert und gezielt fortgesetzt werden 3.) GPS-Koordinanten eines POI können zwar kopiert, aber nicht bequem an eine "echte" Navi-App weitergegeben werden. Technisch ist das möglich, denn es ist bei einigen anderen Apps bereits umgesetzt. 4.) Als "Sahnehäubchen" wäre eine visuelle quasi 3D-Höhendarstellung sehr hilfreich, um die Landschaft und den Schwierigkeitsgrad beim Wandern/Radfahren intuitiv einschätzen zu können. Die App 3D-Maps, Magic Earth oder MapOut macht das vorbildlich – besitzen jedoch wiederum nicht alle Features von Pocket Earth. Ansonsten eine wirklich gut gemachte, hilfreiche App!
  • Beste Offline-Karten-App

    5
    Von Oskamp
    Ich benutze Pocket Earth schon viele Jahre. Ich hatte auch andere Offline-Karten-Apps ausprobiert und verwende manchmal auch noch Maps.me, aber Pocket Earth ist insgesamt betrachtet die beste App. Das Laden der Karten ist sehr übersichtlich. Die Kartendarstellung ist anpassbar und von der Detailtiefe her optimal. Man kann prima eine Wander-/Fahrrad-/Motorradroute vorbereiten, indem man einfach einen Punkt der Route anfasst und dorthin zieht, wo man her fahren möchte, ohne umständliches Hantieren mit Zwischenzielen in Menüs. Auf dem Motorrad habe ich das iPhone in der Jacke und höre die Navi-Ansagen über das Headset. Das ist optimal, weil man nicht während der Fahrt aufs Display schauen muss und weil der Akku so auch für viele Stunden Navigation reicht. Ich kann die App und die in-App-Käufe zum Wandern, Fahrradfahren, Motorradfahren und für die Navigation beim Autofahren nur empfehlen. Für Motorradtouren ist es die beste Lösung, die ich kenne.
  • Preis Leistung Top!

    5
    Von Majulima
    Das top Tool fürs Wohnmobil!
  • Top! gut und durchdacht!

    5
    Von klaash
    alles was man sich wünscht!
  • Gut, aber Luft nach oben

    4
    Von Mavoma
    Die App ist in vielen Teilen nicht gut ins Deutsche übersetzt. Viele Poi sind falsch zugeordnet. Wäre gut, wenn man Korrekturen einpflegen könnte. Viele Features sind aber sehr wohl recht gut. Weiter so🤓 Für Wassersportler wäre es optimal, die Open sea map einzubauen Aber sonst spitze
  • One of the best!

    5
    Von Check1666
    Die App benutzen wir seid 2,5 Jahren und finden die total Klasse. Wird sehr oft von uns genutzt um Locations zu finden, auch im Ausland.

keyboard_arrow_up