Rechnung erstellen Invoice 2go

Rechnung erstellen Invoice 2go

von Invoice2go.com

  • Kategorie: Business
  • Erscheinungsdatum: 2012-08-07
  • Aktuelle Version: 10.32.1
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 139.41 MB
  • Entwickler: Invoice2go.com
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.3 oder neuer.
Bewertung: 3.5
3.5
Von 395 Bewertungen

Beschreibung

Mit Invoice2go können Kleinunternehmer ganz einfach von unterwegs professionelle Rechnungen erstellen. Mit nur einer einfachen App können Sie übersichtliche, professionelle Rechnungen erstellen und schneller bezahlt werden. Unsere Rechnungslösung für unterwegs eignet sich für alle Arten von Unternehmen: von Bauunternehmern und Handwerkern bis hin zu Webdesignern oder Musikern. Alle Ihre Daten werden automatisch synchronisiert und sind auf Ihrem iPhone, iPad oder Computer verfügbar. Invoice2go ist seit über 10 Jahren die Nummer 1 unter den Rechnungsapps und der Erfolg setzt sich fort. Das sind die Gründe, warum Kunden sich für Invoice2go entscheiden: NOCH PROFESSIONELLER AUFTRETEN * Optimieren Sie Ihren Look. Wählen Sie aus 8 professionellen Rechnungsvorlagen, die für eine einfache Nutzung optimiert wurden. * Fügen Sie ein Logo für Ihr Unternehmen hinzu. Laden Sie Ihr eigenes hoch oder erstellen Sie eins mit unserem Logo-Designer. * Passend zu Ihrer Marke. Passen Sie die Farbe Ihres Logos Ihrer Rechnung an. * Präsentieren Sie Ihre Awards und Auszeichnungen. Fügen Sie Ihrer Rechnung zusätzliche Bilder hinzu, um Ihren Look aufzupolieren. EINFACHE RECHNUNGSSTELLUNG * Automatische Synchronisierung auf all Ihren Geräten. Stellen Sie die Rechnung von Ihrem iPhone von unterwegs und nutzen Sie Ihr iPad, um Berichte anzuzeigen. Sie können Invoice2go aber auch auf Ihrem Desktop-Computer oder Laptop nutzen. * Ohne Schulung sofort loslegen. Wenn Sie eine E-Mail verschicken können, dann können Sie auch Invoice2go nutzen. * In Echtzeit Aktualisierungen durchführen. Überprüfen Sie Ihre Änderungen, bevor Sie ein Angebot oder eine Rechnung verschicken. * Unterwegs konvertieren. Verwandeln Sie ein Angebot in Sekunden in eine Rechnung. * Wöchentliche, zweiwöchentliche oder monatliche Rechnungen für Folgeaufträge einrichten, und wir erinnern Sie, wenn sie verschickt werden sollten. SCHNELLER BEZAHLT WERDEN * Rechnungen sofort verschicken. Verbessern Sie Ihre Reaktionszeit und sparen Sie sich den Papierkrieg. * Zahlungen sofort akzeptieren. Fügen Sie die Zahlungsfunktion hinzu, sodass Kunden Ihre Rechnungen mit American Express, Visa, Mastercard und Paypal bezahlen können. * Nichts mehr verpassen. Werfen Sie ein Auge auf überfällige Rechnungen und verschicken Sie automatische Zahlungserinnerungen. AUSGABEN VERWALTEN * Ihre Ausgaben leicht nachverfolgen. Machen Sie einfach ein Foto Ihrer Quittung, um Ihre geschäftlichen Ausgaben sicher zu speichern und geltend zu machen. * Für das nächste Mal speichern. Ausgaben direkt Ihrer Rechnung hinzufügen und wiederkehrende Ausgaben für die zukünftige Verwendung speichern. * Keine überquellenden Schuhkartons mehr. Organisieren Sie Ihre Ausgaben und drucken Sie Ausgabenberichte mit einem Fingertipp aus. ORGANISIERT BLEIBEN * Bleiben Sie auf dem Laufenden. So wissen Sie, was mit Ihrer Rechnung passiert, wenn Sie auf „Senden“ klicken. Sie können sehen, wenn Ihre Kunden die Rechnungen anschauen und wer noch bezahlen muss. * Behalten Sie Ihre Belege im Auge. * Führen Sie Berichte zu Angeboten, Rechnungen, Ausgaben und mehr aus. * Erhalten Sie alle von Ihnen benötigten Informationen in einem Auszug. Wählen Sie einfach einen Kunden und wir kümmern uns um den Rest. ----- Ob Sie eine Rechnung oder ein Angebot für eine Baustelle oder einen geschäftlichen Beleg für Ihren Nebenjob erstellen oder Belege für Ihr Kleinunternehmen nachverfolgen müssen, Invoice2go ist die Rechnungsapp Nummer 1. ** Bereit loszulegen? Laden Sie unsere kostenlose App noch heute herunter. Sie können das Invoice2go Pro Abo 14 Tage kostenlos testen (keine Kreditkarte erforderlich), bevor Sie sich für ein Abo entscheiden, das am besten zu Ihrem Unternehmen passt. ** Hinweis: Die laufende Verwendung von GPS im Hintergrund kann die Akkulaufzeit drastisch verkürzen. Invoice2go führt das GPS nicht im Hintergrund aus, es sei denn, Sie geben uns die Erlaubnis dazu.

Screenshots

Bewertungen

  • Schade

    3
    Von Amalia Alessandra 123
    Die ersten zwei Jahre war ich echt zufrieden mit der App. Leider kann ich das nach dem Update nicht mehr behaupten. Dieses neue, hässliche Wasserzeichen auf der Rechnung geht gar nicht und außerdem alles viel zu teuer. Da gibt es bessere, preiswertere Apps
  • Hands off

    1
    Von Zoulhh
    To rely on this company means being lost.
  • Leider daneben und viel zu teuer!

    1
    Von DjCarlMSI
    Ich arbeite. Im vierten Jahr mit der App. War eigentlich relativ zufrieden. Nach dem letzten großen Update würde ich die App gerne wieder loswerden. Ich will natürlich mein Geld nicht verlieren. Das Softwarehaus könnte natürlich einmal über eine Kulanzregelung nachdenken? Wie heißt es doch "Gut gemeint ist die kleine Schwester von Sch..... gebaut." Schade.
  • Schlechtes Abo Konzept

    1
    Von RainerOrtega
    Als Freiberufler benötige ich zwei Dinge. Erstens die Rechnungsstellung zweitens die Ausgaben Erfassung und deren Überblick. Das hat in der Testversion auch super funktioniert. Nachdem ich das günstige Abo für zehn Euro gekauft habe wurde die Funktion für die Ausgaben abgeschaltet mit dem Hinweis dass ich diese dazukaufen kann mit einem Rabatt im ersten Jahr. Im zweiten Jahr kostet dies über 100 €. Fazit: für einen Freiberufler viel zu teuer. Ich nehm wieder Excel oder Numbers. Schade, da das Programm wirklich angenehm zu bedienen ist und genau abdecken würde was ich benötige.
  • Top

    5
    Von Gebhi
    Ich schreibe meine Miete und Strom Rechnung damit und das geht so einfach und schnell einfach perfekt vielen lieben Dank
  • Ich bin enttäuscht

    1
    Von Hmeli
    Habe diese App geliebt und sie sogar weiter empfohlen. Nach dem Update für mich unbrauchbar . Noch ein Jahr habe ich verlängert . Wenn sich da nix ändert bin ich weg.
  • Schlechter geht's kaum noch 🙈

    2
    Von RobertFFM
    08.12.2017 Leider immer noch keine Möglichkeit für Abschreibungen und co 👿 Was soll man also mit dieser App wenn ich doch wieder Excel-Listen und co anlegen muss ?!?!?! Ich werde nach Ende der Laufzeit zu LexOffice wechseln, da habe ich schon mein zweites Unternehmen und die haben alles was man braucht. Auch guten deutschen Service haben die! Nicht so wie hier🥕 Rezession nach dem Update zur neuen Oberfläche: Verstehe nicht wo die Problematik beim Entwickler liegt. Anscheinend in der Führungsebene. Ein Update dermaßen groß anzukündigen und dieses dann noch zu verschieben verstehe ich eventuell noch. Aber wenn man sich im Klaren ist, das hier nur Anwendungen entfernt wurden und kaum neue hinzu gekommen sind frage ich mich dann doch warum es so lang mit dem Update dauerte. Es gibt derzeit zum Beispiel keine grafischen Berichte mehr! Warum? Jetzt muss ich die Zahlen exportieren und in excel aufarbeiten. Klasse. Das heißt also "schneller sein". Auch ist es immer noch nicht möglich ein Wasserzeichen einzufügen, was ja eigentlich in diese Version wieder integriert werden sollte. Werde mein Abo nicht weiter verlängern! Rezension zur alten Version: Finde die App sehr übersichtlich und praktisch. Man kann fast alles machen was ich brauche. Leider fehlen mir Features wie ein Wasserzeichen hinzuzufügen und es gibt keine Möglichkeit das Leistungsdatum und Leistungsort schön einzufügen. Ansonsten kann ich nur noch beanstanden das man mit der App keine Briefe und Angebotsanfragen (wenn ich ein Angebot für zB Material benötige) versenden kann. Der Support ist Top, jedoch leider nur auf englisch und das ist für mich auch ein kleiner Grund für nur 4 Sterne. Des weiteren finde ich die App ebenso wie viele überteuert und habe mir nur das vergünstigte Abo gekauft. Auch ist die Desktopversion nicht mehr so toll wie sie einmal war, Drag and Drop gibt es zB nicht mehr.
  • Viele Funktionen sind nach Update Fehlerhaft

    1
    Von L. Siefer
    Seit gut zwei Jahren arbeite ich mit diesem Programm und es hat immer getan was es sollte. Nach dem Update gibt es folgende Probleme: 1.) In der Web Version die Artikelnummern nicht mehr sortiert angezeigt. 2.) Die Artikelnummern und die E-Preise werden auf Rechnungen zum Teil ein oder zweispaltig angezeigt. 3.) Beim Versenden von Rechnungen etc an Kunden wird in der Web Version eine Absender E-Mailadresse von Invoice2go angezeigt. In der Web Version kann man zur Zeit keine Angebote schreiben, so dass wir auf einem iPad in der App die Angebote anlegen, auf dem Mac bearbeiten und über die App auf dem iPad versenden. Aber trotz allem sieht alles so unfertig und unsauber aus, dass ich meinen Kunden und Interessenten keine Angebote oder Rechnungen senden möchte. Wir ziehen in Erwägung zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Update Dezember 2017: Wir sind seit August bei einem anderen Anbieter, da die Probleme nicht in den Griff zu bekommen waren. Lexoffice ist nicht nur eine gute Alternative sondern ein Glücksgriff mit vielen Dingen die die Arbeit sehr schnell von der Hand gehen lassen.
  • Große Worte, kleine Leistung

    1
    Von Andy.core
    Es wird groß damit geworben, schnell und unkompliziert mit dem Zusatz, professionell, eine Rechnung zu erstellen. Nix da, Pustekuchen. Dann lieber Lexeare Büro easy oder Excell bzw Open Office Calc
  • Gehts noch?

    1
    Von Enjoysurf
    Man gibt dem Hersteller alle Rechte an seinen Daten, er kann sie vermarkten wie er es gerade will. Welcher selbständige benutzt sowas? Was geht es den Hersteller an wem ich was in Rechnung stellt? Wozu braucht er die Daten? Um meinen Kunden Alternative Dienstleister anzubieten? NEIN DANKE

keyboard_arrow_up