ADFC Karten

ADFC Karten

von Bielefelder Verlag GmbH

  • Kategorie: Travel
  • Erscheinungsdatum: 2012-08-21
  • Aktuelle Version: 2.8.5
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 94.79 MB
  • Entwickler: Bielefelder Verlag GmbH
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.1 oder neuer.
Bewertung: 3.5
3.5
Von 353 Bewertungen

Beschreibung

Die App, die Deutschlands beliebteste Fahrradkarten auf iPhone und iPad bringt! - App "ADFC Karten" GRATIS herunterladen - Optional im Kartenshop GRATIS die Regionen "Bodensee", "Oberlausitz" und/oder "Trier" erwerben und herunterladen. - Keine Anmeldung erforderlich! - Weitere (derzeit 92) Regionen basierend auf den gedruckten ADFC-Regionalkarten kosten als In-App jeweils 3,99€. - Das Kartenmaterial wird komplett heruntergeladen, unterwegs ist kein nachladen nötig. - Besitzer mehrerer iOS-Geräte müssen nur einmal zahlen - beim zweiten Gerät bitte die "Wiederherstellen"-Funktion im Mapstore (Button unten rechts) benutzen. - Regionen-Updates kosten 0 oder 0,99€. In letzterem Fall wird der Kaufpreis der Region die letzten Wochen vor dem Regionen-Update um 1€ reduziert (2,99 statt 3,99€). So erhalten Spätkäufer der alten Version das Update praktisch kostenlos. Support: apple@bva-bikemedia.de (7 Tage / Woche) Achtung, bei Apple-In-Apps ist generell leider keine Familienfreigabe möglich! Also auch hier nicht. Zwei Möglichkeiten habt Ihr: 1) Eine der 95 Regionen der ADFC-Regionalkarte anzeigen lassen und darauf die eigene Route planen - oder spontan drauflosradeln. Dabei hilft zur Orientierung die GPS-Positionsanzeige auf der Karte. 2) Einen von > 1.000 empfohlenen ADFC-Tourenvorschlägen oder ca. 1.000 offiziellen beschilderten Radrouten als Tracks auswählen und abfahren - ebenfalls mit Regionalkarte im Hintergrund und GPS-Positionsanzeige. Kein Routing, keine Navigation! Hier gibt es - Orientierung! (Wo bin ich und was ist um mich herum? Welche Radrouten? Mit welcher Oberfläche, welchen Steigungen, viel oder wenig Verkehr? Und wo gibt es Sehenswürdigkeiten etc.?) - und Sicherheit! (welche Touren empfehlen mir die Profis vom ADFC?) Funktionsüberblick: - Anzeige der digitalen ADFC-Regionalkarten - Auswahl von ADFC-Tagestourenvorschlägen mit Höhenprofil und Beschreibung - GPS-Positionsanzeige - Drehung der Karte nach Norden oder in Fahrtrichtung - Zoom-abhängige Maßstabsleiste mit Kilometerangabe - Ortssuchfunktion mit Entfernungsangabe - Setzen eigener Marker mit Entfernungsanzeige, mit Beschreibung, Fotos & teilen - GPX importieren/aufzeichnen und teilen - Integrierter Shop für weitere Regionen per In-App-Purchase Alle installierten Regionen in der Hosentasche! Auch super geeignet zur parallelen Verwendung mit der entsprechenden Papierkarte! Da beide Kartenbilder exakt identisch sind, muss man zwischen Papierkarte (große Übersicht) und App (Positionsanzeige) nicht umdenken. Bitte beachten: - Die Regionen entsprechen von den Grenzen her exakt den gedruckten Regionalkarten. Gekaufte benachbarte Regionen lassen sich derzeit nicht zu einer Kartenfläche verbinden. - Auch die Kartendaten der App haben wie ihre gedruckten Schwestern exakt eine Maßstabsstufe. Zoomen bewirkt eine äußerst hilfreiche Vergrößerung, aber keine Veränderungen im Inhalt. - GPS-Anzeige sowie das Setzen eigener Marker sind nur möglich, wenn sich Deine Position in der angezeigten Region befindet. - Das Aufzeichnen eines GPS-Tracks im Hintergrund kann die Batteriereichweite drastisch reduzieren. Derzeit sind 95 Regionen als In-App für jeweils 3,99€ bzw. drei davon kostenlos verfügbar (siehe unten). Diese werden nach Kauf aufs Gerät geladen (ca. 100-250MB pro Kartenblatt). Für den Fall der Unterbrechung des Downloads können die Karten zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt herunterladen werden und müssen selbstverständlich nicht noch einmal gekauft werden. Komplett bzw. fast komplett abgedeckt: Niedersachsen (14 Regionen), HH (1), HB (1), NRW (13), Meck-Vorp. (5), Berlin (4), Saarland (1) und Schl-Holst (5 Regionen), Rhld-Pfalz (5), Hessen (8), Brandenburg (7) Zum Teil abgedeckt: BaWü (11 Regionen), BY (14), SN-Anhalt (5), Sachsen (3), Thüringen (1) Viel Spaß beim Radeln wünschen Euch ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. und BVA BikeMedia!

Screenshots

Bewertungen

  • Super App! Danke dafür

    5
    Von Awipa
    Danke für diese wunderbare App! Funktioniert toll und hat alles, was man braucht, um offline unterwegs zu sein. Schon beim Lesen der Gebrauchsanleitung merkt man, dass sich die Entwickler Gedanken gemacht haben. DANKE!!
  • Gute Idee - schwache Ausführung

    2
    Von Klaus49
    Die Karten entsprechen einfach nicht mehr den heute technischen Möglichkeiten. Bei einer Vergrößerung der Karte erwarte ich einfach mehr Details und nicht nur größere Rasterpunkte. Dafür sind die vielen Einzelkarten deutlich zu teuer - das Preis-Leistungs-Verhaltnis stimmt einfach nicht mehr. Ich kann nur vom Download und vom Kauf der einzelnen Karten abraten. Es lohnt sich einfach nicht. Da gibt es bessere Anbieter. Das Schlimmste: der ADFC tut sich damit eine Bärendienst.
  • Altbacken

    2
    Von Michael HHz
    Da hat jemand einfach die Karten als Pixelgrafik in die App transformiert. Es fehlen dadurch Details und Strassennamen und viele Möglichkeiten eines modernen Smartphones. Die Digitalisierung ist leider beim BVA und ADFC noch nicht voll angekommen. Schade, nur etwas für Kartenliebhaber.
  • Unbrauchbar

    1
    Von jforsti
    In meinen Augen unbrauchbar. Da kann ich auch eine Papierkarte benutzen, denn mehr hat diese App nicht zu bieten.
  • Einzige vernünftige Fahrradkarten

    4
    Von Foka24
    mit vielen Routenvorschlägen. Zwar hat die App kein Routing von A nach B aber die ADFC-Kartengrundlage mit dem Radwegenetz ist klasse. Routen kann man auch woanders rechnen zb bei Komoot und dann per gpx in diese App übertragen und auf den ADFC Karten anschauen. Hier sieht man noch das Drumherum um die Route. Umgekehrt kann man auch gpx Routen aus dieser App nehmen und in andere Apps übertragen um sich dort navigieren zu lassen, was diese App leider auch nicht kann. Dass sich die einzelne gekaufte Karten noch zusammenführen lassen wäre klasse.
  • Adfc Karten

    1
    Von Gerd8907
    Die Karten sind unübersichtlich, als Routenführer nicht zu gebrauchen. Die ständigen Updates nerven. Ich lösche sie, bis was vernünftiges auf den Markt kommt.
  • Warum neuerdings immer Abstürze?

    3
    Von Bergsteiger01
    Ich war bisher super zufrieden mit der App. Leider stürzt sie aber seit dem letzten Update immer ab wenn man Marker löschen möchte. Zudem lassen sich die Marker auch nicht löschen. Bitte das Problem beheben
  • App stürzt immer ab

    1
    Von smigel58
    Ich bin schon schwer enttäuscht. Nachdem ich einen Marker gesetzt hatte, wollte ich diesen wieder löschen. Dies ist mir bis Heute nicht gelungen, da die App sich automatisch schließt, sprich abstürzt. Ich wollte diese App viel nützen, aber so geht es halt nicht. Enttäuschung macht sich breit.
  • Kann leider nichts gutes erkennen

    1
    Von Tom 040
    Die App (Karte für Hamburg) ist ein alter Falk Stadtplan OHNE Fahrradwege. Dafür mit allen Straßen fürs Auto. Komplete Fehlinvestition. Na auf die Antwort habe ich gewartet. Dann zeigt mir in Eurer Karte den z.B. gut Ausgebauten Radweg an der Fuhlsbüttler Str. Auch nach der Antwort noch keine gute App!!
  • Simple aber effektive App

    4
    Von DrÖewering
    Alles statisch. Wer Karten mag ist hier richtig. Schade, dass die Straßennamen nicht erscheinen wenn man ranzoomt. Das wäre toll. Auch eine höhere Auflösung beim reinzoomen wäre vorteilhaft.

keyboard_arrow_up