Duolingo

Duolingo

von Duolingo

  • Kategorie: Education
  • Erscheinungsdatum: 2012-11-13
  • Aktuelle Version: 6.26.0
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 111.82 MB
  • Entwickler: Duolingo
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 11.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 63,034 Bewertungen

Beschreibung

Duolingo wurde von Apple als "Beste App des Jahres" ausgezeichnet! Duolingo ist mit über 300 Millionen Nutzer, weltweit die beliebteste Methode eine Sprache zu lernen. Mehr als 23 Sprachen. Macht Spaß und kostet nichts — Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und vieles mehr. "Weit und breit die beste, kostenlose App zum Sprachenlernen." - The Wall Street Journal "Duolingo könnte die Richtung der zukünftigen Bildung weisen." - TIME Magazine Die erste Wahl des PC Magazine Verlags zum Sprachenlernen: "Im Vergleich der iPhone Apps zum Sprachenlernen oder -üben, bleibt Duolingo ungeschlagen." Duolingo verändert wie Menschen Sprachen lernen. Mit Duolingo lernst Du kostenlos eine Sprache. Das Lernen mit Freunden macht mehr Spaß. -------------------------------------------- Wenn du dich für Duolingo Plus entscheidest, wird dein iTunes Konto belastet und dein Konto wird in den 24 Stunden vor dem Ende des aktuellem Zyklus' zur Verlängerung belastet. Die automatische Verlängerung kann jederzeit in den Einstellungen im iTunes Store beendet werden. Der derzeitige Preis für das Duolingo Plus Abonnement beginnt bei $9,99 USD/Monat. Die Preise sind in US Dollar, können in anderen Ländern abweichen und können sich ohne Ankündigung ändern. Wenn du dich gegen Duolingo Plus entscheidest, kannst du Duolingo weiterhin kostenlos benutzen. Datenschutzerklärung: https://www.duolingo.com/privacy Nutzungsbedingungen: https://www.duolingo.com/terms

Screenshots

Bewertungen

  • Keine Verbesserung der App zu erkennen

    2
    Von Example40
    An sich finde ich die Idee, kostenlos eine Sprache zu lernen, gut umgesetzt. Allerdings frage ich mich seit einiger Zeit, was der Vorteil ist, jeden Monat mehr als 10€ zu zahlen, so wie ich zum Beispiel. Reaktionen auf Fragen gibt es nicht, Verbesserungen bei offensichtlich falschen Antworten der App gibt es auch nicht. Das alberne Liga-System kann man sich schenken, weil es sich auf gar nichts auswirkt. Auch sind die permanenten Wiederholungen der zu lernenden Sätze sind irgendwann ermüdend. Hier wünsche ich mir mehr Abwechslung bzw. eine erkennbare Steigerung des Schwierigkeitsgrades innerhalb eines Levels. Stattdessen muss ich nur öfter „Er muss sterben“ schreiben...
  • Super App

    5
    Von Judotsch
    Ich kenne die App seit 1Jahr. Sie verbessert sich stetig. Ich nutze sie zum Lernen von Spanisch und Italienisch. Der Aufbau ist super durchdacht! Schülern mit wenig Grundkenntnissen der englischen Sprache habe ich die App schon häufiger empfohlen. Definitiv 5Sterne 🌟
  • eigentlich ganz toll

    3
    Von sasöö
    wäre da nicht das problem das wenn ich etwas übersetzen soll und ich das richtig in das mikrofon sage, es trotzdem als falsch gewertet wird weil er vermutlich meine aussprache nicht anerkennt. deswegen 2 sterne abzug
  • Schrott

    1
    Von 54blacky
    Will nur Geld 😡😡😡
  • Tolle App

    5
    Von SilentBlood
    Zum lernen! Und das kostenlos. Macht echt Spaß. Weiter so!
  • Bitte Hilfe

    4
    Von Ninakasarzev
    Ich benutze die App seit zwei Tagen, und finde sie sehr gut und hatte keine Probleme bis sich aus einem mir unbekanntem Grund meine Sprache änderte von deutsch auf englisch. Dann merkte ich das alles was ich bisher gelernt hatte( es war spanisch )weg war ,sprich oben links in der Ecke war kein Symbol der spanischen Flagge mehr zu sehen so als hätte ich es nie gelernt. Ich würde mich sehr über eine Antwort oder eine Behebung des Fehlers freuen. Wenn es für die Behebung des Fehlers helfen sollte : ich benutze ein Smartphone
  • Sehr gut und dann auch noch kostenlos

    5
    Von Maria.byr
    Geht alles Schritt für Schritt und passt sich dir an. Wirklich klasse App 🥰
  • Rubinliga

    3
    Von GoAhead17
    App ist zwar gut aber die „Ligen“ können nur ein Fake sein! Wie soll man denn fast 10000 Punkte in weniger als einer Woche sammeln? Ein Tag hat ja nur 24h!
  • Es war mal gut, bis ...

    2
    Von Hans_Wurst1-1
    ... das System umgestellt wurde. Ab dem Zeitpunkt ist die App eher ein Ärgernis. 1. es gibt viele, falsch einprogrammierte Antworten in der App. Es sind falsche Zeiten, Geschlechter oder Satzstellungen als korrekte Antworten hinterlegt. Ärgerlich ist, daß man jedesmal an Stärke verliert, wenn man nicht genau diese falschen Antworten eingibt. 2. Ob man noch genügend Stärke hat, sollte jeder selbst entscheiden können. Wenn man aufgrund häufig falsch einprogrammierten Antworten Stärke verliert darf man nicht mehr weitermachen, seitdem man setzt hierfür Punkte ein. Das ist ja genauso, als wenn man zum Lehrer geht und im 10 EUR in die Hand drückt um weiter machen zu können. Das kann es ja nicht sein. Auch in der Schule kann man ja nicht einfach aufhören, wenn der Lehrer nur seine falschen Antworten gelten lässt, sondern muss dem Unterricht weiter folgen. Mit dieser Vorgehensweise bei Duolingo und den vielen falschen Antworten kommt man ja nie zum Ziel. 3. wenn man einmal ein Level erreicht hat, bleibt man auf diesem Level, auch wenn man schon lange nichts mehr aus dieser Lektion geübt hat. Bei der alten Version wurde man dann einen Level heruntergestuft, woraufhin man wieder angefangen hatte in dieser Sektion zu üben. Nun hat man irgendwann ein Level erreicht und kann dies vielleicht schon nach längerer Pause gar nicht mehr. 4. bei Stufe 3 werden anstatt 5 Fragen der Stufe 2 einfach 20 Fragen gestellt, die sich aber immer wiederholen. Besser wäre es dann, wenn man auch neue Lerninhalte (neue Wörter, Satzstrukturen, etc.) hätte. 5. bei der Umstellung von der alten auf die neue Version hat man Levels verloren. Lektionen, die schon komplett abgeschlossen waren, musste man jetzt unzählige Male wiederholen, um sie wieder zum Abschluss zu bringen. Das ist ja genauso, als wenn der Lehrer in der Schule alle guten Noten streicht und stattdessen nur noch schlechte Noten übrig bleiben. Versteht man das bei duolingo unter Motivation? 6. auf E-Mail Eingaben wird grundsätzlich nicht geantwortet. Ich habe mehrfach auf diese Missstände aufmerksam gemacht, jedoch nur eine Autoantwort erhalten. Insgesamt bin ich so mit der neuen Version nicht mehr zufrieden, wobei ich bei der alten Version mit Begeisterung dabei war. Vermutlich wird man bei duolingo irgendwann die Fehler begreifen und wieder eine neue Version, völlig an den Lernenden vorbei, einfach implementiert. Ich habe nun alle Lektionen des Spanisch Kurs fünfmal durchgearbeitet und war insbesondere in den letzten Kapiteln nur noch von den ganzen falschen Antworten genervt. Wenn man zu den einzelnen Antworten die Diskussionsrunden betrachtet, stellt man schnell fest, das man hiermit nicht alleine dasteht. Und das sind nur die Beiträge von denjenigen, die hier überhaupt einen Beitrag hinzufügen konnten. Ich konnte es nicht, was auch schon nicht in Ordnung ist. Daher fange ich jetzt mit einer anderen, ebenfalls kostenlosen Sprach-App an. Nun ja, ganz kostenlos war Duolingo für mich nicht. Die App hat mich viel Nerven gekostet :-(
  • Schmiert ständig ab und kaum bis garnicht offline nutzbar

    2
    Von The 2nd Gambler
    Lerne über Duolingo Chinesisch und Russisch (leider nur in der amerikanischen Version angeboten) Habe mir die Vollversion für ein halbes Jahr gekauft. Leider ist die Offlinenutzung (zum Beispiel während des Urlaubs nur für die gerade angefangene Lektion (mit 1-5 Unterlektionen) nutzbar. Und es schmiert mir konsequent mitten in den Teillektionen ab. Ich kann dann einfach nicht mehr weiter tippen und darf neu starten. Liebe Entwickler das könnt ihr besser. Vielleicht wechsel ich sonst zu Rosetta Stone

keyboard_arrow_up