Gigaset elements

Gigaset elements

von Gigaset elements GmbH

  • Kategorie: Lifestyle
  • Erscheinungsdatum: 2013-09-04
  • Aktuelle Version: 6.6.3
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 120.29 MB
  • Entwickler: Gigaset elements GmbH
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4
4
Von 489 Bewertungen

Beschreibung

Dein Zuhause und Du werdet ein Team. Mit Gigaset elements erhältst Du jederzeit wertvolle Informationen vom wichtigsten Ort Deines Lebens. Und Du hast von überall die Möglichkeit zu reagieren. All is good. Wenn Du ab jetzt das Haus verlässt, hast Du es dennoch jederzeit bei Dir. Denn ihr seid stets über Dein Smartphone verbunden. Zuhause ist nur einen Klick entfernt. Sicher ist sicher. Mit der Anwendung safety weißt Du ab jetzt auch unterwegs, dass Dein schönes Zuhause sicher ist. Ein Blick genügt und Du kannst sofort reagieren, wann immer es nötig ist. Premium-Services. Außerdem bieten wir Premium-Services an, welche verschiedene zusätzliche Funktionen von camera freischalten. Dazu gehört eine Aufnahmefnktion, Bewegungserkennung, automatische Aufnahme bei Alarm und Home-Coming sowie ein Videoarchiv: • SafetyPackage: 0,99€ monatlich, 9,99€ jährlich • SmartPackage: 1,99€ monatlich, 19,99€ jährlich • Director's Cut: 4,99€ monatlich, 49,99€ jährlich Wenn Du Dich entschließt eines der Pakete zu kaufen, wird es jeden Monat/Jahr automatisch verlängert (Abo) und Dein iTunes Account wird belastet. Die Pakete sind entsprechend den Regularien von iTunes jederzeit kündbar. Zukunft voller Möglichkeiten. Schon bald werden neue Anwendungen und Sensoren von Gigaset elements Dich mit Deinen Liebsten kommunizieren lassen, wertvolle Infos für Dich sammeln, oder Dir helfen Energie zu sparen. Allgemeine Nutzungsbedingungen https://www.gigaset-elements.com/de/general-terms-and-conditions-mobile.html

Screenshots

Bewertungen

  • Unterirdisch!!!

    1
    Von P212
    mittlerweile muss man die Seit festhalten wenn man die smartplugs schalten will, man braucht also immer 2 Hände, absurd!
  • Es hat sich zwar einiges verbessert,

    2
    Von rohdjdbyvdje
    Aber am meisten nervt, dass Gigaset es nicht hinbekommt mit der Batteriezustandsanzeige. Bei kommt über ein halbes Jahr, dass die Batterie fast leer ist als Pushnachricht. Es vergeht fast ein 3/4 Jahr bis die Batterie endgültig leer ist. Das erfährt man dann aber nicht über eine Pushnachricht, sondern wundert sich, dass z.b. Motion nicht mehr das Licht einschaltet. Würde ich die Batterie gleich Rinder ersten Meldung auswechseln, würde ich eine halb volle Batterie in den Müll verwerfen. Ob das aus Umweltpolitisch in Ordnung wäre? Gigaset war damals das erste System. Heute gibt es viele andere Systeme, die sinnvollere Ergänzungen haben u.a. eine Aussensirene oder Outdoorkameras usw. Ein Wasserstandsmelder wozu braucht man den, wenn man nicht vor Ort ist? Oder wurde dieser wieder ein gestellt? Eine Sirene , die man in die Steckdose steckt und jeder Einbrecher herausziehen kann und dann ist Ruhe. Sinnvoll? Oder soll man eine Steckdose so verlegen, dass Siren nicht mehr erreichbar ist? Wo ist der Sinn einen window, einen Türsensor und einen Universalsensor anzubieten, den man auch als Tür bzw. window Sensor einsetzen kann? Gibt es auch jemanden in der Entwicklungsabteilung, die ihr System selber einsetzen? Dann würde den eigenen Mitarbeitern das eine oder andere auffallen.
  • Motion gut – Smart Cams nicht stabil ...

    3
    Von Bogart_1998
    Leider lassen die Cams keinen stabilen Betrieb zu und via PC funktioniert die Verbindung überhaupt nicht, soll laut giga Hotline noch geändert werden. Aber auch die neue Beta funktioniert nicht, der Link wurde mir von Support zugeschickt. Wie es mit der Kameraüberwachung gehen kann und muss, zeigt ein ebenfalls verwendetes Parallel-System. Ich wollte die Cams mit ins Giga Elemet-System einbinden, macht aber auch keinen Sinn, da die Anbindung via WLAN läuft und bei der Installation über Bluetooth erfolgt, was sehr umständlich ist, kann man getrost auf eine andere, stabilere Variante ausweichen. Zu dem möchte Giga Geld für die Bewegungserkennung und Aufzeichnung haben, mittels Abo – total krank!!! Ohne soll die Bewegungserkennung möglich sein und in der Ereignisliste stehen - tut sie aber nicht - Bananen-App. Änderungen und Updates erfolgen stets schnell, häufige Änderungen, tw. wöchentlich, helfen das System zum Laufen zu bringen - halt kein professionelles System, nur bei den Cams versagt Elements kläglich. Fazit: Elements, die über die Basis im Giga-Funk-System installiert werden, sind zu empfehlen - die Cams aber nicht. Die alte Cam habe ich überhaupt nicht aktivieren können, vor 2 Monaten getestet, diese ist was zum spielen, dafür aber zu teuer. Für das Geld gibt es bereits Top-Aussenkameras, für innen für rund 100 €.
  • Weitestgehend OK

    4
    Von Helge1
    Die App ist intuitiv und einfach zu bedienen. Ich vermisse lediglich die Möglichkeit für die verschiedenen Elemente unterschiedliche Regeln aufzustellen. Ich hätte z.B. gerne die Möglichkeit den Modus zu Hause so einzustellen, dass der Bewegungsmeldern nichts registriert, der Türmelder aber weiterhin registriert.
  • Fehlalarme

    2
    Von Lord Knuth
    Mit jedem Update wird die Alarmanlage beziehungsweise die Software unzuverlässiger. Beim letzten Mal gab es Fehlalarme, wenn man die Option „Warntönen“ eingeschaltet hat. Wenn so etwas in der Nacht passiert, ist es nicht mehr lustig. Tip vom Support „...Warntönen ausschalten“ Mit dem gestrigen Update waren plötzlich alle Ereignisse weg und dafür wurde ich im „zu Hause Modus“ von einer kreischenden Sirene aus dem Mittagsschlaf gerissen. Die Software ist nur mäßig intuitiv, viel zu langsam und die hellgraue Schrift auf weißem Grund bleibt mir auch ein Rätsel.
  • super System

    5
    Von hbachmann
    nun auch über alexa zu steuern, endlich, weiter so, ich mag das System! 👍 Seit über drei Jahren benutze ich diese Anlage in meinen Haus und erweitere sie ständig, danke an Gigaset für die sehr gut gefühlte Sicherheit und weiter so!!! 👊
  • App Bewertung

    3
    Von Lol 😃 Kind
    App ist in der Zwischenzeit gut geworden. Fehlen aber Aussensteckdosen um Flutlichter LED Strahler einzuschalten bei Alarm. Genauso fehlt auch noch eine Aussensirene. Sollte schnell geliefert werden um Konkurrenzfähig zu bleiben. Habe das System nun ca. 4 Jahre in Betrieb und es hat lange gebraucht bis ein Sensor für Schiebetüren lieferbar war. Müsste alles etwas fixer gehen. 1. Kamera Generation mit W LAN ist immer noch eine Katastrophe und das Geld nicht Wert. 2. Generation ist da schon wesentlich besser aber auch wesentlich teurer. Sonst bin ich sehr Zufrieden Funktioniert alles sehr Zuverlässig auch über 2 Stockwerke hinweg. 👋
  • Einfach toll

    5
    Von amroue
    Seitdem wir diese Alarmanlage instaliert haben, haben wir sicheres Gefühl nach dem Einbruchsversuch bei uns. Ich komme zurück nach Hause und bin ich sicher dass niemand drin war. Auch in der Nacht kann ich besser schlafen egal was ich von den Nachbaren höre weil ich weiss wenn jemand rein kommt geht sofort der Alarm los. Echt zu empfehlen.
  • Gut mit Potenzial

    4
    Von Flöh
    Grundsätzlich mich ich mit dem System sehr zufrieden! Einige Ideen hätte ich noch: Die Temperatur und / oder der Luftdruck könnten auch direkt auf der Hauptseite angezeigt werden. Weitere weitere Geräte wie zum Beispiel eine Außen-Kamera und eine Außen-Sirene beziehungsweise eine Außen-Steckdose wären echt super. Ich denke damit spreche ich für viele Nutzer! Auch eine Anbindung an Siri wäre wünschenswert! Weiter so liebe Entwickler!!!
  • Läuft wie es soll

    5
    Von Pega_56
    Auch nach einem Jahr läuft alles bestens. Batteriewechsel klappt prima.Wünschenswert wäre eine netzunabhängige ( batteriebetriebene )WLAN Außenkamera.

keyboard_arrow_up