YogaEasy: Yoga & Achtsamkeit

YogaEasy: Yoga & Achtsamkeit

von YogaEasy.de

  • Kategorie: Health & Fitness
  • Erscheinungsdatum: 2013-09-25
  • Aktuelle Version: 3.1.1
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 47.00 MB
  • Entwickler: YogaEasy.de
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 2,317 Bewertungen

Beschreibung

Starte jetzt und übe Yoga im größten deutschen Online Yoga-Studio mit über 600 Videos und den besten Lehrern! Jede Woche erscheinen zudem neue Yoga Videos mit Asanas für Anfänger und Fortgeschrittene. Über die App kannst du jedes Video direkt in der App abspeichern, so dass du auch ohne Netz oder WLAN immer Zugriff auf deine Asanas hast – perfekt für Reisen! Unsere App bietet dir eine Riesen-Auswahl an RUBRIKEN UND STILEN: - Yoga für Anfänger - Yoga für Fortgeschrittene - Yoga Übungen für Gesundheit & Sport (hier findest du u.a. auch Pilates Videos) - Meditation und Yoga Nidra (Prana Übungen / Pranayama) - Sonnengruß-Sequenzen - Yoga für Jugendliche - kürzere Asana Clips Der inhaltliche Schwerpunkt liegt bei uns eindeutig auf YOGA – wir sind also keine klassische Fitness App. Da Yoga sehr vielschichtig ist und unterschiedliche Ausprägungen hat, haben wir die wichtigsten Yoga-Stile für dich gebündelt, nämlich: - Ashtanga Yoga - Anusara Yoga - Hatha Yoga - Vinyasa Flow / Power Yoga - Kundalini Yoga - Iyengar Yoga - Jivamukti Yoga - Yin Yoga - Sivananda Yoga Du wirst ausschließlich VON DEN BESTEN YOGA-LEHRERN aus dem deutschsprachigen Raum in unserem mehrfach ausgezeichneten Online Yoga Studio angeleitet. Durch die verschiedenen Yoga Asanas oder Pranayamas führen z.B. die Yoga-Koryphäe Anna Trökes, der bekanntesten Expertin des Landes oder Dr. Patrick Broome, der Yoga-Coach der deutschen Nationalelf. Brigitte Online testiert uns in ihrem Yoga Studio Test, „Die Besten“ zu sein. Auch andere unabhängige Titel wie Vogue, Gala, stern, Cosmopolitan, Focus, Myself.de, Shape, Fitforfun, wellfit, stern Gesund leben empfehlen uns weiter – und selbstverständlich auch unsere aktuellen Nutzer. Folgende FUNKTIONEN helfen dir dabei, so oft und so gut wie möglich Yoga zu machen. - Finde deine perfekten Yoga Übungen mit der erweiterten Video-Suche: Videodauer: 15 bis 90 Minuten Anstrengung: ruhig bis schweißtreibend Schwierigkeitsgrad: Level 0 bis Level Yoga-Lehrer: 50 verschiedene Lehrer Yoga-Stile: 10 verschiedene Yoga-Stile Kategorien: Yoga für Anfänger, Yoga für Fortgeschrittene uvm. - Lieblings-Videos als Favoriten markieren, schnell & einfach wiederfinden und ähnliche Videos vorgeschlagen bekommen - Mit Hilfe der Download-Funktion beliebige Yoga-Videos in der App abspeichern, und auch ohne WLAN- oder Netz-Verbindung Yoga machen – wo und wann du willst! - Unsere App unterstützt die Apple Health App, so dass du deine gesundheitlichen Fortschritte messen kannst. So startest du mit YogaEasy: 1. Installiere dir die YogaEasy App auf deinem iPhone oder iPad 2. Registriere dich kostenlos in der App und schau dir für 7 Tage alle Yoga Übungen kostenlos an 3. Nach den 7 Tagen zum Testen, hast du 2 Möglichkeiten: a) Du kannst weiterhin kostenlos die Yoga App benutzen und dir die Asana Tutorials aus der Kategorie „Asana Clips“ anschauen und üben. b) Du kannst auch zukünftig vollumfänglich auf alle unsere Videos zugreifen, indem du eines der folgenden Abos über iTunes abschliesst: 1 Monat: 15,99 € 6 Monate: 79,99 € (entspricht 13,33 € pro Monat) 12 Monate: 129,99 € (entspricht 10,83 € pro Monat) Nach Ablauf der vereinbarten Abolaufzeit verlängert sich das Abo automatisch um den gewählten Zeitraum, wenn dieses nicht mindestens 24 Stunden vor dem Ende der aktuellen Laufzeit gekündigt wird. Dein iTunes-Konto wird anschließend innerhalb von 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abos für die nächste Laufzeit belastet. Die aktuelle Laufzeit von Abos über iTunes kann nicht gekündigt werden! Die Funktion für die automatische Erneuerung kannst du jederzeit über die iTunes-Kontoeinstellungen deaktivieren. Allgemeinen Geschäftsbedingungen von YogaEasy: https://www.yogaeasy.de/agb Datenschutzbestimmungen von YogaEasy: https://www.yogaeasy.de/datenschutz AGB und Datenschutzbestimmungen findest du zudem auch in der YogeEasy-App. Bei Fragen und Anmerkungen wende dich bitte an support@yogaeasy.de

Screenshots

Bewertungen

  • Programme?

    4
    Von Bi-er
    Zuerst das riesige Lob: Ich liiieeebe diese App. 💖💖 Ich hab’s nur noch den Wunsch, dass man Programme suchen wie im Browser auch. Z.B. - Kräftigungsprogramme oder - fit und stark oder - YogaEasy am Morgen.... Oder gibt’s das schon und jemand kann mir sagen, wo isch das in der App finde? Das wäre super 👍🏼
  • Die Besten!

    5
    Von yogicnic
    Immer wieder tolle Videos mit den besten Lehrern. Und der Newsletter ist auch super- der einzige, den ich regelmäßig lese!
  • 🕉☮️☯️

    5
    Von Schisser3
    Ich liebe YogaEasy- so kann ich täglich meine LueblingsleherInnen besuchen und bekomme auch noch Zugang zu Sanskrit und all dem was mich lebendig und friedvoll fühlen lässt🙏
  • Zu gemischte Schwierigkeotslevels

    3
    Von JoanLeandor
    Ich nutze die App schon mehrere Monate. Was mich regelmäßig enttäuscht sind die für mich nicht passenden Schwierigkeitsgrade. Ich praktiziere selbst auch seit Jahren in einem angeleiteten Yogakurs. Und mir begegnen in den Videos für Anfänger und untere Fortschrittsgrade immer wieder Übungen, von denen ich gelernt habe, dass sie nur was für Fortgeschrittene sind. Manche Übungen können immerhin, wenn sie nicht korrekt ausgeführt werden, auch zu Verletzungen führen. Obwohl ich mich nicht zu den absoluten Anfängern zähle, habe ich in manchen Videos der Stufe 0 und 1 immer wieder Übungen abgebrochen, weil sie mir für mein Level zu heikel erschienen. Und sowas frustriert extrem, wenn man selbst die einfachen Videos nicht komplett durch begleiten kann. Teilweise werden in den Videos auch Varianten der Stellungen angesagt und dann innerhalb des gleichen Videos (Level: für alle) schließlich in der Fortgeschrittenen-Variante vorgeführt. Das mag in einem echten Kurs mit kontrollierender Yogalehrerin gut funktionieren. Im Video halte ich das für die niedrigeren Schwierigkeitsgrade für problematisch. Gerade wenn man noch nicht so geübt ist mit den Ansagen und nicht weiß, worauf es bei der Ausführung der Übungen ankommt bzw. worauf zu achten ist. Leider kann man die einzelnen Videos in der App auch nicht kommentieren, so dass man hier Rückmeldung geben könnte. An dieser Stelle würde ich mir vielleicht auch mehr Möglichkeiten in der App wünschen, die Videos für sich selbst einstufen zu können oder auch in mehreren Merklisten zu organisieren ( sowas wie Listen mit eigenen Labels nach dem Stil „für meine Morgenpraxis“, „zum Runterkommen“, „absolute Lieblinge“, „noch auszuprobieren“, „Stärkung meiner Schwachstellen“, „war zu schwer, später nochmals probieren“ etc.). Aktuell tendiere ich dazu, meine Mitgliedschaft wieder zu beenden, weil ich keine Videos finde, die für meinen Trainingslevel durchgängig passen.
  • Lügensupport + Easy Abgezockt!!!

    1
    Von Marvin D Petersen
    hier wird lediglich Geld für die teure Kulisse investiert anstatt für Fachpersonal, wobei die schöne Kulisse der Hauptgrund für mein Abonnement gewesen ist. Die meisten Dozenten haben null Ahnung von yoga, wahrscheinlich kann sogar jeder bei Yoga easy Lehrer sein. konstruktive Kritik wird konsequent gelöscht und ignoriert, ein Support gibt es hier praktisch gar nicht erst. wenn ihr Yoga Videos wollt bei den ihr ständig hinkucken müsst und die Erklärung so schnell und unverständlich sind das man selbst als Yoga Meister nicht mitkommt, dann viel Spaß mit Yoga easy, allerdings könnt ihr euer Hart verdientes Geld genauso gut verbrennen, dann ist euch wenigstens warm und das ist immer noch mehr als man bei Yoga easy bekommt.
  • Andrea

    5
    Von DITASS
    Ich mag Yoga easy sehr. Die Übungen sind nicht zu anstrengend sondern machen Spaß, Animation und Musik unterstützen das Ganze bestens ... Macht weiter so!
  • Perfekter Start in den Tag! Beste Yoga-App!

    5
    Von Verenasuertuda
    Die Auswahl an Videos ist so vielfältig, dass ich immer eins finde, egal wie viel Zeit ich morgens habe. Danach fühle ich mich immer geerdet, durchbewegt und kann in den Tag starten. Weiter so!
  • Inhalt Top - Usability Flop

    2
    Von die_zora
    Das Gute zuerst: Die Yoga Videos, die ich bisher gesehn habe sind klasse und machen Lust auf mehr. Nun aber kommts: Die Erreichbarkeit der Videos ist leider unterirdisch. Damit meine ich sowohl die Möglichkeit, interessante Klassen für mich einfach und schnell wieder auffindbar zu speichern und damit in meinem Account erreichbar zu machen. Zweitens meine ich auch die App an sich: wenn ich mich für ein Online Yogastudio entscheide, praktiziere ich in der Regel nicht unterwegs, sondern zu Hause. Und dann entscheide ich mich in der Regel nicht für die winzigen Monitore von Smartphone, Tablet oder Notebook, sondern für den komfortablen, großen Fernseher mit dem guten Ton. Und hier ist weder auf Smarten TVs noch auf Prime die App verfügbar! Die mögliche Anwendung im Browser hier zählt nicht, da dessen Steuerung die Anwendbarkeit lediglich weiter verschlechtert. Ich hoffe ihr steht da kurz vor der Umsetzung, denn was ihr anbietet, ist nicht der aktuelle Standard. Da müsst ihr echt dringend ran!! Ich bin also nun an Tag zwei und frage mich, ob Yogaeasy eine Fehlentscheidung war. Echt schade. Denn wie gesagt, die Inhalte machen Laune.
  • Absturz

    3
    Von to-la-la
    Eigentlich eine gute App und tolle Yoga Sessions! Leider stürzt bei mir die App immer wieder ab und alle Downloads sind weg. Es nervt, immer wieder alles neu einzurichten. Wäre schön, wenn das behoben werden kann. Außerdem kann ich die Videos im App bewerten, das ist schade.
  • Abofalle

    3
    Von Bbbbbbbbkkkkk9
    Bei einem Abo, das man vorsorglich frühzeitig kündigt, kann man trotz laufendem Abo nach der Kündigung keine Videos downloaden, weil man angeblich kein Abo mehr hat. Der Gesamtbetrag wird aber voll berechnet.

keyboard_arrow_up