Boating Meer und Seen

Boating Meer und Seen

von NAVIONICS S.R.L.

  • Kategorie: Navigation
  • Erscheinungsdatum: 2014-01-02
  • Aktuelle Version: 13.4
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 170.41 MB
  • Entwickler: NAVIONICS S.R.L.
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 3
3
Von 86 Bewertungen

Beschreibung

Seekarten für Cruising, Fischen, Segeln, Tauchen und all deine Aktivitäten auf dem Wasser. Erhalte dieselben detaillierten Karten für Meer un Seen und erweiterten Funktionen, die auch auf den besten GPS-Plottern verfügbar sind. > KOSTENLOS TESTEN: Erhalte mit dem Download Probeabonnement für unsere gesamten Karten und Funktionen. > JAHRESABONNEMENT: Wähle deine gewünschten Gebiete aus und abonniere sie. Tippe auf "Menü" > "Ich" > "Abonnement". Kartenebenen verbleiben auch nach Ablauf auf dem Gerät. Plane Routen für neue Abenteuer an der Küste und erhalte bessere Tiefendaten, um mit unseren Tiefenlinien-Karten die besten Angelplätze zu finden. Segle wie ein Profi mit direktem Zugriff auf viele nützliche Funktionen. DAS ABONNEMENT UMFASST FOLGENDES: > KARTENEBENEN FÜR DIE OFFLINE-NUTZUNG – SEEKARTE: Diese genaue und detaillierte Karte von See- und Meeresgebieten wird fortwährend mit Daten von mehreren hochqualifizierten öffentlichen und privaten Quellen erweitert. – SONARCHART™: Diese HD-Bathymetrie-Karte (0,5 m/1 Fuß) mit außerordentlich detaillierten Tiefenlinien des Gewässerbodens wird um Millionen von Sonar-Protokollen von Bootsfahrern wie dir erweitert. – COMMUNITY EDITS und ACTIVECAPTAIN®-COMMUNITY: Tritt einer größeren Gemeinschaft bei! Erhalte mehr lokale Informationen von Navionics und der Garmin ActiveCaptain -Community von Bootsfahrern. – KARTEN VON US-AMERIKANISCHEN BEHÖRDEN (NOAA): Diese Karten sind mit folgenden Abdeckungsgebieten verfügbar: USA, U.S. & Canada, Caribbean & South America, Pacific Islands, Asia & Africa. > TÄGLICHE KARTEN-UPDATES: Aktuelle Karten mit mehr als 2.000 Updates pro Tag. > FUNKTIONEN – AUTOROUTING* VON STEG ZU STEG: Erstellt basierend auf Kartendaten und Navigationshilfen einen Routenvorschlag von einem echten Startpunkt zu einem echten Endpunkt. Es bietet eine erweiterte Routenplanung mit voraussichtlicher Ankunftszeit, Distanz bis Ankunft, Steuerkurs zum Wegpunkt, Kraftstoffverbrauch usw. – ERWEITERTE KARTENFUNKTIONEN: Passe Kartenansichten an, um Überlagerungen zu ändern, seichte Gewässer hervorzuheben, mehrere Fischreviere anzupeilen usw. – WETTER UND GEZEITEN: Rufe Echtzeit-Wetterdaten und stündliche/tägliche Vorhersagen ab und erhalte Infos zu Windgeschwindigkeit, Wettertonnen, Gezeiten und Strömungen überlagert auf der Karte. – PLOTTER SYNC: Besitzer kompatibler Plotter können Routen und Markierungen übertragen, Karten aktualisieren usw. – ZEITTAFEL: Blick mit der Zeittafel des Tracks auf deine Touren zurück. ABONNEMENT ERNEUERN Nach 1 Jahr kannst du das Abonnement erneuern oder die Karten mit den kostenlosen Funktionen verwenden. KOSTENLOSE FUNKTIONEN – SONARCHART™ LIVE: Erstelle eigene HD-Bathymetrie-Karten (0,5 m/1 Fuß), die beim Navigieren in Echtzeit angezeigt werden. Verbinde die Boating-App drahtlos mit einem kompatiblen Echolot/Plotter. Teile auch automatisch deine Sonar-Protokolle, um uns bei der Optimierung der Karten zu unterstützen. – Umfasst Tracks, Routen, Distanzen, Markierungen, Windvorhersagen, Kartenoptionen, Synchronisierung der eigenen Daten, usw. HINWEISE: – Verwende diese App auf iPhone®- und iPad®-Geräten. Synchronisiere Karten und Daten: Wähle "Menü" > "Ich" > "Abonnement" und stelle deine Einkäufe wieder her. – Updates sind für iOS 9.0 oder höher verfügbar. Bei einem iPad mit WLAN-Verbindung wird deine ungefähre Position ermittelt, wenn das Gerät über WLAN verbunden ist. Ein iPad-Modell mit WLAN und 3G funktioniert in Bezug auf das GPS ähnlich wie ein iPhone. * Autorouting dient ausschließlich zu Planungszwecken und ist kein Ersatz für eine sichere Navigation.

Screenshots

Bewertungen

  • Leider funktioniert die App nicht wie beschrieben

    1
    Von Christoph Gla
    Ich wollte die App mit meinem raymarine wi-Fish echolot nutzen. Überall steht, das klappt und ist kompatibel. Leider findet die App das Gerät nicht und somit kann ich die sonar live Funktion nicht nutzen. Sehr ärgerlich!!
  • Old fashioned UI

    2
    Von ominimm
    The charts are good an inexpensive. However, many lines look blurry as no anti aliasing is used. Also, the zooming is not smooth: it’s like on an old chart plotter where when you zoom out too much suddenly all the detail is lost. Moreover, moving the map does not feel natural, as the map stops moving as soon as you let go, i.e. it does not have the natural feel as in apple or google maps where you swipe the map into a direction and depending how was you swipe it goes further. So in summary it feels like the app is straight out of the nineties but still does the job ok.
  • Ladezeiten

    2
    Von derallestester16
    Ladezeiten für die Routen sind unerträglich lange. Außerdem ergeben manche Routenberechnungen weder zeitlich noch Meilen Ersparnis Sinn.
  • Kartenmaterial schlechter als bei den alten Apps

    1
    Von Russi bln
    Ich kann allen Besitzern vorheriger Navionics Apps nur raten, diese (zusätzlich) zu behalten. Ich habe gerade erst angefangen, direkte Vergleiche zu machen (Mittelmeer), aber soweit ich gesehen habe, ist das Kartenmaterial der neuen Boating App teilweise von geringerer Qualität! Nach der Übertragung der Einkäufe (ich besitze die Karten für Europa und Karibik/Südamerika) fällt im direkten Vergleich zwischen den alten Apps und der neuen App auf, dass gerade die Tiefenlinien in der neuen App bei weitem nicht mehr so detailliert dargestellt werden. Ich möchte sogar behaupten, dass in der neuen App an einigen Stellen durch die Ungenauigkeit regelrecht falsche Informationen dargestellt werden, die in meinen Augen ein Sicherheitsrisiko darstellen. Gerade beim Ankern in unbekannten Buchten war ich stets froh, dass mir detaillierte Wassertiefen zur Verfügung standen. Statt genauen Differenzierungen im Bereich von unter 20m sehe ich nun riesige Flächen, die alle mit der gleichen Tiefe markiert sind. Was soll das??? Navionics: Ich weiß nicht, was ihr euch dabei gedacht habt, die Qualität des Kartenmaterials in der neuen App zu reduzieren. Die einzig logische Schlussfolgerung ist, dass ihr die vorherige, bessere Qualität nun wieder erneut in einer Art Plus-Abo nochmal zu Geld machen wollt. Aber ich habe damals einen stolzen Preis für die alten Apps gezahlt und von mir bekommt ihr keinen Pfennig mehr. Wenn mir langweilig wäre, würde ich gegen diese Firmenpolitik rechtlich vorgehen. Aber ich habe besseres zu tun, also bleibt mir nur, andere Nutzer darüber zu informieren, so dass diese sich genau überlegen, ob sie die alten Apps löschen oder lieber doch (zusätzlich) auf ihren Geräten behalten, auch wenn es dafür keine Updates mehr gibt. Ich will gar nicht behaupten, dass die App insgesamt Schrott ist. Navionics hat uns jahrelang gute Dienste erwiesen. Aber aufgrund der meiner Meinung nach vorsätzlich verschlechterten Qualität des Kartenmaterials ziehe ich ganz subjektiv vier Sterne ab! Update am 20.03.: Navionics hat sich tatsächlich nochmal bei mir gemeldet und Vorschläge gemacht, wie man in der neuen Boating App angeblich auf die gleiche Kartenqualität kommt. Leider beinhaltet einer der Schritte eine Aktivierung des Navionics Plus Pakets, welches kostenpflichtig Jahr für Jahr abgeschlossen werden kann. Ich bleibe also weiterhin bei meiner Warnung: Miese Abzocke! Update am 25.03.: Navionics hat mir am 21.03. erneut geschrieben, aber keine zielführenden Hinweise gegeben. Nochmal: Ich will kein kostenpflichtiges Plus-Abo abschließen, um die Qualität der Karten zu erhalten, die ich in der alten App ohne Abo schon hatte (und immer noch habe)! Ich habe am selben Tag noch geantwortet und seit dem keine weiteren Mails erhalten. Es bleibt also dabei: Miese Abzocke!
  • Ist ne schöne sache! Aber...

    4
    Von Stehan
    ... leider gibt es aus meiner ecke kaum bis keine vermessenen Gewässer die eine tiefenangabe haben. Ich habe mir den Mittellandkanal mal angeschaut in der App und es sieht ganz ok aus was man dort sieht. Aber ein Fluss wie die Oker bei Braunschweig hat genauso keine angaben. Wirklich Schade.
  • Sehr langsame Kartendarstellung

    1
    Von Timbo200000
    Wurde nun von Europe HD zu dieser App hier gezwungen, grauenhaft langsamer Aufbau wenn man in den Karten rum zoomt. Hab Ipad Air2. Da ist sehr nervig, bei Europe war gar keine Verzögerung zu spüren. Wann kommt bitte endlich ein Nachtmodus, das doch echt ne Kleinigkeit, scheinbar das Entwicklerteam noch nie Nachtfahrten gemacht.
  • Leuchtfeuersektoren

    4
    Von rwb31
    Die app finde ich gut bis sehr gut. Was etwas stört sind z.B. Die sehr kleinen Sektoren der Leuchtfeuer. Mit dem Reinzoomen werden diese nicht größer. Auch bei easy view nicht. Das gesamte Kartenbild erscheint etwas antiquiert.
  • Verbessertes Verkaufskonzept

    5
    Von Schneeball2
    Die App ist super. Jetzt wo ich die Version auf Ipad ind Iphone nutzen kann, werd ich mir auch wieder Karten Updates kaufen ;)
  • Endlich Mehrgeräte Support!

    4
    Von SvenR.
    Danke das mit der neuen App endlich mehrere Geräte unterstützt werden. Somit konnte ich mein Abo zum 4mal verlängern. Klasse App, die wir schon seit 3 Jahren in Benutzung haben. So macht Navigation an Bord Spaß. Karten sind übersichtlich und die Tracks/Routen sehr detailliert. Wenn jetzt noch, wie bei Mitbewerbern schon möglich!, längere Routen/Törns geplant werden können gibt es den dann verdienten 5 Stern gerne dazu!. Binnen nur 30-40km Routen automatisch planen zu lassen/können ist was wenig. Auch eine Zusammenfassung der Schleusenanzahl und welche Gewässer befahren werden nach dem setzen des Autorouting wäre erste Klasse. Ansonsten freuen wir uns in der Saison 2019 wieder Navionics an Bord zu haben 👍🏻
  • Über 30€ gezahlt und freie Version erhalten

    1
    Von Endonx
    Verstehe ich das richtig, dass ich die europakarte für viel Geld gekauft habe und nun komplett auf die kostenlose Version geroutet wurde??? Frechheit!!!

keyboard_arrow_up