Intelli Karteikarten

Intelli Karteikarten

von Bogdan Weidmann

  • Kategorie: Education
  • Erscheinungsdatum: 2014-01-14
  • Aktuelle Version: 4.0.1
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 8.85 MB
  • Entwickler: Bogdan Weidmann
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 469 Bewertungen

Beschreibung

Tausende begeisterte Nutzer von Intelli Karteikarten beweisen es: man kann auch effektiv lernen und Spaß daran haben. Aber das Wichtigste zuerst: dies ist keine kostenlose Applikation. Denn der Wert, den sie hat, ist riesig. Ich mache sie aber auch nicht kostenpflichtig, damit Du keine Katze im Sack kaufst. Hier ist der Deal: lade sie herunter, probiere sie aus mit nur der 50-Karten-Einschränkung, und wenn sie Dir zusagt, unterstütze das Projekt mit einem einmaligen In-App Kauf. Karten ausfüllen muss man selber, mit der Information, die man im Langzeitgedächtnis behalten will. Es lassen sich aber auch die 2-spaltigen CSV Tabellen importieren, falls solche vorhanden sind. Diese App ist auf der Lernkartei-Methode aufgebaut, die nicht unbedingt die beste Methode ist, um sich neue Information anzueignen (wie es meine Experimente gezeigt haben), aber mit Abstand die beste Methode, um die erlernte Information zu behalten. Die effektivste Lösung: lerne neue Information, indem Du die Assoziationen bildest, und versetze sie ins Langzeitgedächtnis mithilfe von Wiederholungen mit Karteikarten. Mit genug Wiederholungen hast Du es drin. Unter der Haube befindet sich der intelliente Algorithmus von Sebastian Leitner, der zwei einfache Regeln hat: weißt Du noch, was auf der Rückseite der Karteikarte steht, so verdoppelt sich das Wiederholungsintervall (1-2-4-8-16 Tage usw). Wenn Du Dich an die Rückseite nicht mehr erinnern kannst, fange den Wiederholungszyklus noch mal von vorne an. Nach einem Jahr Testen von Leitner-Algorithmus, hat sich Derek Sivers (Unternehmer, Programmierer, Gründer von CD Baby) folgendermaßen ausgedrückt: “Das ist die hilfreichste Lerntechnik, die ich in 14 Jahren Programmieren ausprobiert habe”. Mehr über Derek’s Experiment hier: www.sivers.org/srs Vom Entwickler: nachdem Intelli fertig war, wollte ich mich persönlich von der Effektivität diesen Algorithmus überzeugen. So kam ich auf die Idee, anfangen Spanisch zu lernen. Intelli ist nicht das einzige Tool, das ich benutzt habe, aber es hatte mit Sicherheit den größten Einfluss auf die Lerngeschwindigkeit und -effektivität. Ich hab’s von 0 auf C1 Niveau in Spanisch geschafft, mit dem durchschnittlichen Aufwand von 15-20 Minuten täglich. Um mehr von anderen Tools zu erfahren, die ich zum Sprachlernen benutzt habe: www.boweidmann.com/language-leaning Aber später bin ich auf den Blogpost von Tim Ferriss, Selbstexperimentator und Autor von Bestsellern, gestoßen: http://fourhourworkweek.com/2014/07/16/how-to-learn-any-language-in-record-time-and-never-forget-it/ Inspiriert von diesem Post, habe ich viel an der Möglichkeit gearbeitet, Bilder in die Karten einzufügen. So ist die Version 3.0 entstanden. Danke, Tim! Diese Funktion hat das Nutzererlebnis um einiges erweitert. Und es ist viel interessanter, die Information im Kopf mit Bildern zu knüpfen. So funktioniert auch Rosetta Stone. So ist auch die Muttersprache in uns verankert. Vielleicht soll ich eine neue Sprache anfangen, um auch die Methode mit den Bildern auf die Effektivität zu testen. ;) Bei der Entwicklung von Intelli lege ich besonderen Wert auf das Nutzererlebnis. Deine Meinung ist mir wichtig. Du kannst mir direkt aus der App schreiben, ich beantworte alle E-Mails so früh wie möglich. Jedes Mal wenn ich an der App arbeite, stelle ich sicher, dass das originale Nutzungsgefühl nicht beeinträchtigt wird. Allerdings ist es manchmal schwer, die Art und Weise der Nutzung vorherzusehen und die Fehler auszuschliessen. Daher, wenn sich die App nicht wie erwartet verhält, bitte sag mir Bescheid. Und sobald Du mal in der Zukunft feststellst, Du hast ganz schön viel mithilfe von Intelli geschafft, ich freue mich auf Deine Bewertung im AppStore!

Screenshots

Bewertungen

  • Von allen Karteikartenapps die beste!

    5
    Von NickderNick1201
    Übersichtlich, umfangreich, effizient. So sollte eine Karteikartenapp sein, sehr zu empfehlen!
  • Sehr, sehr schwach. Buffl ist DIE App

    1
    Von plop-man. Brian
    Schwaches Design und viel zu wenige Möglichkeiten im Vergleich zu Ähnlichen (besseren) Apps. App stürzt ständig ab und für eine vollversion dieser misslungenen app werden 4,49€ verlangt. Ladet euch buffl runter. Beste App, gratis und super benutzerfreundlich
  • In Ordnung aber noch Verbesserungsbedarf!

    3
    Von huhuhwjdkwjdkw
    Die App hängt sich leider ab und zu auf und ich muss sie daraufhin neu starten. Außerdem fehlen mir bei der Textgestaltung noch einige Features. Ich würde gerne einzelne Wörter fett gedruckt oder in einer anderen Farbe schreiben. Nur die Schriftart zu verändern ist zu wenig. Eine Favoriten Funktion für einzelne Karten wäre noch wünschenswert
  • Zu viele Bugs

    2
    Von Florian
    Ich nutze die App um mir Karteikarten zu allen möglichen Themen zu erstellen. Bin damit eigentlich immer ganz gut gefahren, jedoch ist die App meiner Meinung nach voll mit Bugs, die Behebung dauert teilweise Wochen und Monate. Daher werde ich wohl wechseln. Ein Bug ist z.B. das man ab einer gewissen Größe keine Karteikarten mehr per Email verschicken kann. Außerdem kann man innerhalb der App teilweise keine Karteikarten verschieben, die App stürzt immer ab. Dann gibt es noch diese Split-Screen-Funktion auf dem iPad wo man zwei Apps gleichzeitig öffnen kann. Sobald man jedoch Intelli wieder in den Vordergrund holt kann man keine Karteikarten mehr öffnen, man muss die App neu starten.
  • Maximal 50 Karten

    1
    Von Kaje95
    Eine Benachrichtigung bei der 50. Karte wäre angebracht. Ich habe leider erst bei der 75. Karte gemerkt, dass die letzten 25 ohne Vollversion gar nicht gespeichert wurden.
  • Hervorragend

    5
    Von Möhrere
    Es gibt eigentlich nichts zu meckern nur hätte ich gern eine Funktion bei der ich die Anzahl der Karten, die gelernt werden, für einen Stapel beschränken kann. Wenn es eine solche Funktion gibt bitte ich um Aufklärung.
  • Fehler beim exportieren

    3
    Von dbaybewo
    Nettes Programm hilft zum lernen. Problem stürzte während man exportieren möchte ständig ab. Update bitte
  • Super App!

    4
    Von intelliuser
    Super App, mir gefällt das ich Fotos hinzufügen kann! Synchronisierung klappt einwandfrei! 5 Sterne wenn es eine „ möchten Sie den Text wirklich löschen?“ Frage, oder eine“ Löschen rückgängig machen“ Funktion gäbe. Ich habe leider schon ein paar mal einen geschrieben Text aus versehen gelöscht... Außerdem würde mir helfen wenn die Karten Sortierung nicht nur nach„ zuletzt erstellt“, sondern auch umgekehrt ginge. Die Karten also lernen in der Reihenfolge wie sie erstellt wurden, da der Lernstoff ja auch in einer bestimmten Struktur vorgegeben ist. So könnte man die Struktur zum lernen beibehalten.
  • Aber:

    4
    Von lou_obrl
    Gut, aber es wäre schön, wenn es irgendwann eine Version für den Mac gebe, lerne mal mit dem Tablet, Handy oder eben mit dem Laptop, da wäre das praktisch. Es ist schön, dass die App so einfach und klassisch gehalten wurde. Eine gesamt Vokabelansicht wäre schön, wie eine Art Vokabelheft, da bei der jetzigen Übersicht nur ein paar Wörter angezeigt werden und die Übersetzung auch nur, wenn man das Wort anklickt.
  • Leider unzureichend

    1
    Von Julian12345678995762
    In der App lassen sich leider keine gelöschten Sätze mit einer Widerruftaste zurückholen, es gibt ein X zwischen den Karteikarten, wenn man ausversehen darauf kommt, dann sind alle Sätze unwiderruflich gelöscht. Hier wünscht man sich eine Funktion wie Strg z auf dem PC um den letzten Schritt rückgängig zu machen .... Wegen dieser einfachen Funktion die sehr leicht zu implementieren ist muss ich leider 4 Punkte abziehen, denn wenn der Fehler passiert, ist es sehr sehr ärgerlich. Unmissverständlich wie man so etwas nicht programmiert.

keyboard_arrow_up