TomTom GO Mobile

TomTom GO Mobile

von TomTom

  • Kategorie: Navigation
  • Erscheinungsdatum: 2016-03-14
  • Aktuelle Version: 1.10.2
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 246.56 MB
  • Entwickler: TomTom
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 9.0 oder neuer.
Bewertung: 3.5
3.5
Von 2,034 Bewertungen

Beschreibung

KOMMEN SIE SCHNELLER ANS ZIEL mit der neuen TomTom GO Mobile-App >> Fahren Sie bis zu 75 FREI-Kilometer pro Monat Die neue TomTom GO Mobile-App ist eine praktische Kombination aus der neuesten TomTom-Autonavigationstechnologie und erstklassigen Verkehrsinformationen. Sie erhalten immer die beste verfügbare Route basierend auf präzisen Echtzeit-Verkehrsinformationen, mit der Sie Tag für Tag schneller ans Ziel kommen. VORTEILE >> Zuverlässige Offline-Navigation: Keine Internetverbindung zum Planen Ihrer Route erforderlich. >> Unglaublich genaue Verkehrsinformationen: Erhalten Sie präzise Verkehrsinformationen in Echtzeit.* Entspannter fahren dank Radarkamerawarnungen: Werden Sie Teil unserer Community mit Millionen von Fahrern, die Radarkamerastandorte in Echtzeit* teilen. >> Sehen Sie Gebäude und Orientierungspunkte in beeindruckender 3D-Ansicht, sodass Sie immer genau wissen, wo Sie gerade sind. >> Schnellzugriff auf Ihre Favoriten: Beginnen Sie die Fahrt zu Ihrem bevorzugten Ziel, indem Sie nur einmal auf die Karte tippen. FREIKILOMETER Laden Sie TomTom GO Mobile herunter und nutzen Sie die App für eine festgelegte Anzahl an Freikilometern pro Monat. Erweitern Sie Ihre Nutzung auf unbegrenzte Navigation, um ohne Kilometerbegrenzung zu fahren. Entscheiden Sie sich entsprechend Ihrer Anforderungen für ein ein- oder dreijähriges Abonnement. HINWEIS FÜR BESITZER DER URSPRÜNGLICHEN NAVIGATIONS-APP Die ursprüngliche TomTom-Navigations-App für iPhone ist nicht mehr zum Kauf erhältlich. Als Besitzer der ursprünglichen App erhalten Sie weiterhin Updates für die App und die Karte. Eine Anleitung zur Installation der App finden Sie unter: http://www.tomtom.com/22248/. Außerdem erhalten diese Besitzer ein KOSTENLOSES Drei-Jahres-Abonnement für die GO Mobile-App. Stellen Sie sicher, dass die aktuellste Version der ursprünglichen Navigations-App installiert ist, und lösen Sie Ihr Upgrade auf die GO Mobile-App im Shop ein. Wie Sie das Upgrade durchführen, können Sie sich hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=XRX6H24gb2g * Diese Dienste erfordern eine Mobilfunkverbindung. Möglicherweise fallen bei Ihrem Netzbetreiber für den Datenverbrauch Gebühren an. Die Gebühren können wesentlich höher sein, wenn Sie sich im Ausland befinden. Im Durchschnitt verbrauchen die TomTom-Dienste pro Monat weniger als 10 MB. Gehen Sie auf http://tomtom.com/20719, um die Verfügbarkeit pro Land anzuzeigen. Die Frage der Rechtmäßigkeit der Dienste für Radarkamerawarnungen ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt. Sie verwenden den Dienst daher auf eigenes Risiko. TomTom übernimmt keine Haftung für die Folgen der Nutzung dieses Dienstes in Deutschland. Weitere Informationen unter http://tomtom.com/5560 Die fortwährende Nutzung von GPS im Hintergrund kann die Akkulaufzeit stark verringern. TomTom behält sich das Recht vor, diese Aktion einseitig zurückzuziehen und/oder anzupassen bzw. die Geschäftsbedingungen zu ändern.

Screenshots

Bewertungen

  • Wirklich enttäuschend

    2
    Von Miroslavinsky
    Eigentlich mein absoluter Favorit in Sachen Navigation, doch seit einiger Zeit sind die Verkehrsdaten, bezogen auf Baustellen und Straßensperren, unzuverlässig. Selbst Vollsperrungen und Dauerbaustellen werden in Innenstädten nicht mehr angezeigt.Erinnert mich an Navigon, da war es ähnlich, da die ihre Verkehrsdaten von Here bezogen hatten. Wenn das jetzt bei TomTom auch der Fall sein sollte, werde ich eine andere Navi suchen müssen, Jammerschade, ich bin richtig enttäuscht
  • Trauere meinem Navigon sehr nach.

    2
    Von Ole Hör
    Einzig und alleine ist nicht zu akzeptieren, das durchsagen nicht über das Autoradio zu hören sind. Dieses wurde mir auch noch vom Support bestätigt. Auch eine Wiederholung der Ansage geht nicht. Es hätte ein guter App werden können.
  • Kein CarPlay

    1
    Von Mario_79
    Immer noch kein CarPlay. Kostenlose Apps wie Google Maps und Waze sind fortschrittlicher als die teuerste Navi App von TomTom
  • Beste Handy App

    3
    Von GerritR
    Das ist die beste Navi App. Habe alles gekauft und probiert. TomTom ist am genausten und zuverlässig. Negativ: die Durchsagen beim Radio gehen nur, wenn ich Eine andere Musikquelle als Radio wähle. Ist schade. Schön wäre auch noch ein Optionaler Wohnmobil Modus.
  • Mit Mängeln

    1
    Von Ocram32
    Positiv: - Klare Struktur und gute Bedienbarkeit - flüssige Navigation - rechtzeitige Navigationsansagen Negativ: - Kartenmaterial veraltet, Updatepolitik kommt an die fortlaufende Pflege wie bei Openstreetview nicht heran. Änderungen hängen Monate hinterher. - keine Möglichkeit einzustellen ab welcher Geschwindigkeitsüberschreitung eine Warnung erfolgt - keine Unterstützung des Hands Free Profil bei Bluetooth, damit Ansagen nur, wenn das Radio im Modus Medienwiedergabe ist und damit praktisch nicht nutzbar, wenn man sich nicht vom App-Anbieter vorschreiben lassen will, wie man sein Radio im Auto nutzen möchte. Unverständlich, keine andere Nav-App bekannt, die ebenso agiert! Update: Nachdem mir aus dem TomTom Forum nun die Auffassung bekannt ist, das das HFP ein „Feature“ wäre, ziehe ich noch einen Stern ab. Geld verdienen wollen und dem Kunden vorschreiben, wie er sein Radio nutzen muss, geht gar nicht. Ich muss also die Medienwiedergabe und darf nicht das Radio nutzen, weil dann nur die Ausgabe via Telefonlautsprecher funktioniert. Warum was bei kostenfreien Apps geht und ein eigentlich führendes Unternehmen bei Nav-Lösungen sich hier verweigert, erschließt sich mir nicht. Ebenso muss ich dann die Frage stellen, wie hier die vielfachen 5-Sterne-Bewertungen zustandekommen. Nutzen denn alle nur noch die Mefienwiedergabe im Radio und nicht die Radiofunktion selbst? Klar, wenn es nicht anders geht, aber dann macht man es den App-Entwicklern aber sehr einfach. Es sollten vielmehr endlich die Implementierung dieses Protokolls fordern.
  • Georg

    5
    Von 21georg21
    Bei TomTom Go müsste man wenn man Dach und Beneluxstaaten das heißt von Deutschland nach Belgien Navigieren würde geht nicht an der Belgischen Grenze wäre Schluss dann müsste man TomTom Go Navi App die Route neu installieren das ich nach Belgien komme bei anderen Navi App ist das nicht der Fall da müsst ihr wirklich was machen tut was so ist das Navi App sehr gut bitte um Rückmeldung in Deutsch Gruss Georg
  • Bin nicht so begeistert

    1
    Von andre13131313
    Leider viele Kartenfehler ich sollte jetzt in den Letzten Wochen mehrmals verkehrt herum in Einbahnstraßen fahren und gestern der Hit linksherum in einen Kreisel am Bahnhof in Hildesheim.Leider nicht zu vergleichen mit einem richtigen Navi.Schade eigentlich das ich 19.99 Euro dafür bezahlt habe.
  • Keine Funktion über Bluetooth

    1
    Von Isopol
    eine geniale App. Navigation annähernd perfekt, Darstellung gut, Warnungen vor Gefahrenstellen gut. Diese App wird hauptsächlich im Auto benutzt. Und warum gibt es keine Sprachausgabe via Bluetooth auf die Autolautsprecher? Bei NAVIGON funktioniert das super (und ich bin sehr traurig, dass diese tolle App nicht mehr gepflegt wird). In Foren lese ich von abenteuerlichen Lösungen, die letztlich alle keine machbare Lösung sind. Schade😪
  • Navigation

    5
    Von MM-W-81
    Aus meiner Sicht die Topapp unter den Navis
  • Beste Navi-App im Store

    5
    Von henry_55
    Kostet zwar € 20 im Jahr, ist mir das aber wert.

keyboard_arrow_up