Attila Hildmann - Vegan for You

Attila Hildmann - Vegan for You

von Becker Joest Volk Verlag GmbH & Co. KG.

  • Kategorie: Food & Drink
  • Erscheinungsdatum: 2014-10-30
  • Aktuelle Version: 1.0.7
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 93.24 MB
  • Entwickler: Becker Joest Volk Verlag GmbH & Co. KG.
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 7.0 oder neuer.
Bewertung: 2.5
2.5
Von 322 Bewertungen

Beschreibung

Hallo Leute, 
willkommen bei meiner praktischen Rezepte-App für iPhone und iPad. Jetzt habt ihr eure Lieblingsrezepte aus „Vegan for Fun“, „Vegan for Fit“ und „Vegan for Youth“ immer dabei!

 Die App stelle ich euch kostenlos zur Verfügung. Sie enthält mehr als ein Dutzend kostenlose Rezepte. Weitere Rezepte könnt ihr ganz einfach zukaufen. Ihr entscheidet selbst, ob ihr Rezeptpakete oder alle Rezepte aus einem Buch auf einmal kaufen möchtet. Das Ziel war es, die App so einfach und so nützlich wie möglich für den Alltagsgebrauch zu gestalten. 



 Features: 

• Ihr erhaltet automatisch 20 kostenlose Rezepte
 • Ihr könnt günstig Rezeptpakete zukaufen
 • Nutzt die praktischen Filterfuntkionen für gluten- und sojafreie Rezepte
 • Erstellt clevere Einkaufslisten, die ihr beliebig bearbeiten und per E-Mail versenden könnt


 Viel Spaß mit meiner App,
 euer Attila

Screenshots

Bewertungen

  • Enttäuschung

    1
    Von Betty543
    Von einer schlecht funktionierenden App zur gar nicht mehr funktionierenden App... warum sind alle meine frei geschalteten Bücher weg??ich habe doch eh alle schon gekauft !!
  • Übersichtlich und praktisch!

    4
    Von Morganoure
    Gefällt mir sehr gut! Wir haben die Bücher, habe aber eines hier gerne nochmal gekauft, da das einfach praktisch ist. Die Such- und Filterfunktionen klappen prima. Die Rezepte sind einfach toll und schmeckten besser alle! Die Portionsmengen sind sehr großzügig - Lasagne für 2,5 reicht bei uns für eine 5-köpfige Familie. Aber das sind Erfahrungswerte, die keinen Abzug bedeuten. Für die bessere Ausnutzung des Bildschirms würde ich mir noch iPhone X-Unterstützung wünschen, das ist der Stern „Abzug“.
  • Rezepte übertragen geht nicht mehr

    1
    Von latiaiphone
    Ich bin enttäuscht. Für mich ist die App nicht mehr nützlich. Ich habe fast alle Bücher gekauft und kann die Rezepte nicht mehr kostenlos zur App zufügen. Ich gebe doch nicht noch mal Geld aus. Der Link zum App-Support verweist auf eine Error 404 Seite.
  • Schade um das Geld

    1
    Von Werwiewomiamaria
    Habe d App bereits wieder gelöscht. Einfallslos und relativ wenige Rezepte. Ärgerlich...
  • Bitte aktualisieren

    4
    Von replenish311
    Die App ist wirklich super, schade ist nur, dass gekaufte eBücher doppelt gekauft werden müssen. Ich wünsche mir jedoch ein Update für das iPhone X und die Rezeptesammlungen aus den neuen Büchern! Update: Das Vegan for Youth-Video lässt sich kaufen, dann aber nicht laden! Bitte dringend beheben!
  • nicht zufrieden

    1
    Von McNulty030
    nichts für mich
  • Sehr genial aufgebaute App

    5
    Von MrMaskus
    Ich hoffe das bald die Möglichkeit besteht noch mehr Bücher freizuschalten.
  • War mal toll, mittlerweile nicht mehr gut

    1
    Von Jackpot 1
    Das, was die App ursprünglich so toll gemacht hat, ist weg. Die Bücher, die man zu Hause hat könnte man in die App übertragen, leider nicht mehr möglich. Seitdem wird die App sowie die Rezepte kaum bis gar nicht mehr benutzt. Sehr schade!!!
  • Bereits freigeschaltete Inhalte nach Update erneut kostenpflichtig.

    1
    Von Franz Chalupny
    Das ist eine miese Abzocke. Zumindest die Bücher, die man bereits freigeschaltet hatte, sollten per In-App-Kauf wiederherstellbar sein, gerne auch mit erneuter Prüfung, aber so? Neon, das macht keinen Spaß. Zum Glück gibt es jede Menge anderer Quellen für vegane Rezepte.
  • An sich gute App aber mit Optimierungsbedarf

    3
    Von MissBehave
    In der neuen App hat man 20 Rezepte frei und die Favoriten bleiben gespeichert. Das fand ich schon mal gut, da das ohnehin die Rezepte sind, die ich am häufigsten koche. Ärgerlich ist, dass das von mir gekaufte Video aus der alten App nicht mehr zu laden geht. Auch nachdem ich In-App-Käufe wiederherstellen gedrückt hatte, ging nichts. Hier wünsche ich mir einen Ausgleich. Dass man jetzt alle Rezepte neu kaufen soll, obwohl diese bereits freigeschaltet waren, ist extrem User-unfreundlich und vielleicht ein bißchen dämlich vom Verlag. Weiß man doch, wenn man den Usern etwas wegnimmt, was sie vorher kostenlos nutzen konnten und nimmt plötzlich Geld dafür, folgt gerne ein Shitstorm. Die Retourkutsche kam prompt. Teilweise unangemessen unter der Gürtellinie. Dass man für Rezepte bezahlen muss, finde ich ok. Auch dass man dafür zahlt, obwohl man die Bücher hat. Die App bietet schließlich einen erheblichen Mehrwert: Hochrechnen der Zutaten auf die Personenzahl, mobiler Zugriff auf kleinem und handlichem Gerät, Einkaufsliste für Zutaten mit Steichliste und Hochrechner, wenn man für mehrere Rezepte einkauft, Timer in der App und Notizen, die man seinen Rezepten hinzufügen kann. Warum nur 3 Sterne? 1. Die App bietet an, dass man auf Facebook und Twitter teilen kann sowie per E-Mail verschicken kann. Wählt man das an, kommt nur Werbung. Das heißt, ich kann das Foto vom Rezept mit dem Rezeptnamen posten oder schicken, mit dem Satz das das Rezept aus der App von Attila ist. Mehr aber nicht. Hier hätte ich zumindest erwartet, dass man die Einkaufsliste per Mail oder WhatsApp verschicken kann. 2. Bereits gekauftes Video ist weg. Es wird kein Ausgleich angeboten 3. Man kann sich Rezepte nicht nach Geschmack zusammenstellen, man kann nur Pakete kaufen, in denen auch viele Rezepte sind, die mir schon in den Büchern nicht gefallen. 4. Man kann die Rezepte aus den neuen Bücher nicht "als Buch" kaufen, sondern nur die alten Bücher. Das bedeutet, ich kann zur Zeit nur Rezepte kaufen, die ich sowieso schon habe. Das schränkt leider den Mehrwert für mich erheblich ein. Schade, wo es doch an und für sich eine durchdachte App zu sein scheint. Aufgrund meiner Erfahrung, dass mir etwas bereits bezahltes ersatzlos genommen wurde, würde ich am liebsten nur 2 Sterne geben, denn die Befürchtung liegt nahe, dass soetwas beim nächsten "Update" wieder passieren kann...

keyboard_arrow_up