Pennies – Budget-und Expense

Pennies – Budget-und Expense

von Emile Bennett

  • Kategorie: Finance
  • Erscheinungsdatum: 2014-10-09
  • Aktuelle Version: 5.6.2
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 80.12 MB
  • Entwickler: Emile Bennett
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 10.0 oder neuer.
Bewertung: 4.5
4.5
Von 343 Bewertungen

Beschreibung

„Der persönliche Finanzmanager, bei dem „persönlich" vor „Finanzen" steht" - Wired „So intuitiv und benutzerfreundlich wie ein Spielzeug von Fisher Price" - Time „Der beste Budgetplaner, den es für das iPhone gibt" - Gizmodo – Willkommen in der wunderbaren Welt von Pennies für iPhone, iPad und Apple Watch. Budgetplanung sollte nicht mühsam oder langweilig sein. Deshalb werden Sie in Pennies keine Tabellen, Graphen oder komplizierten Diagramme finden. Persönliche Finanzen leicht gemacht - Ihr Geld leicht gemacht. Pennies gibt Ihnen die Freiheit, auf Ihrem iPhone, iPad und auf Ihrer Apple Watch Ihre Budgets so zu gestalten, wie es Ihnen gefällt. Es geht immer darum, die Dinge einfach und flexibel zu halten, damit Sie weiterhin Spaß haben. Pennies ist freundlich, frech und unglaublich einfach zu benutzen. Es war nie einfacher zu überprüfen, wie viel Geld man übrig hat, um das eigene Kaufverhalten zu beobachten. Mit mehreren Empfehlungen von Apple, hunderten von 5-Sterne-Bewertungen und mehr als einer halben Million Downloads ist Pennies DIE Budgetplanungs-App für jedermann. Also planen Sie Ihr Budget wie und wann Sie möchten - ganz ohne Sorgen. Holen Sie sich Pennies noch heute! Sehen Sie sich Pennies in Aktion an: http://www.getpennies.com Hauptfunktionen • Speichern Sie Ihre Budgets auf all Ihren iOS-Geräten über iCloud. Pennies lässt sich auf Ihrem iPhone, iPad und auf Ihrer Apple Watch installieren und synchronisiert Ihre Budgets reibungslos. • Bleiben Sie synchronisiert mit Ihren Zahltagen - Pennies einzigartige „Zahltag"-Budgets berücksichtigen Wochenenden und gesetzliche Feiertage. Sie können Ihre Zahltag-Budgets wöchentlich, monatlich, zweiwöchentlich oder zweimal im Monat einrichten - Ihre Budgets werden automatisch an dem Tag aktualisiert, an dem Sie bezahlt werden. • Richten Sie so viele Budgets ein wie Sie möchten. Sie haben mehrere Budgets, die Sie im Auge behalten müssen? Kein Problem, Pennies kümmert sich darum. • Verwenden Sie jede beliebige Währung für individuelle Budgets • Übertragen Sie mit einem einzigen Klick Geld von Budget zu Budget. • Manchmal vergessen wir, wann wir Geld ausgegeben haben – das ist in Ordnung. Ergänzen und bearbeiten Sie Ausgaben für vergangene Tage und Budgetzeiträume. Pennies berechnet Ihre heutigen Budgets dann erneut, damit Sie jederzeit Ihre Ausgaben im Auge haben. Clever und intuitiv nimmt Pennies Ihnen all die harte Arbeit ab, indem es Ihnen sagt, wie viel Sie heute ausgeben können. Keine Sorge, wenn Sie weniger ausgeben: Pennies stellt Ihnen morgen mehr Geld zum Ausgeben zur Verfügung. • Geld ausgeben oder sparen? Pennies zeigt Ihnen Ihre Ausgaben und Ihre finanzielle Situation in kräftigen Farben an, damit Sie immer auf Kurs bleiben. • Sie haben etwas gekauft? Super, tragen Sie es einfach ein. Für Pennies sind nur die Zahlen von Interesse: keine Tags, Tabellen oder komplizierte Analysen. Für Sie ist nur wichtig, wie viel Geld Sie ausgeben können. • Fügen Sie Budgets, Überweisungen und Ausgaben direkt von Ihrem Startbildschirm hinzu - mithilfe von 3D-Touch-Quick-Aktionen. Benötigt iPhone 6s / 6s+ • Gehen Sie in der Benachrichtigungszentrale in die „Heute"-Ansicht und fügen Sie Pennies noch heute hinzu. Sie bekommen eine praktische Übersicht über Ihre täglichen Budgets und können diese mit einmal Antippen in Pennies ansehen. Wenn Sie Pennies mögen, bewerten Sie bitte die App! Wenn Sie Vorschläge für weitere Funktionen haben, würde ich sie gerne hören. Wenn Sie mir Schokolade und Rosen schicken möchten, ist das auch in Ordnung. Folgen Sie Pennies auf Twitter: https://twitter.com/PenniesApp Kontaktieren Sie mich: hello@getpennies.com

Screenshots

Bewertungen

  • Hübsch, aber zu wenig Funktionen!

    1
    Von enzual
    Alles in allem bin ich enttäuscht. Ich hatte von einer App mit der ich mein Budget verwalten kann gewünscht, dass man wenigstens wiederkehrende Kosten markieren kann um daran mein Budget zu bestimmen! Diese elementare Funktion fehlt hier komplett. Es sieht hübsch aus, aber für fast 5€ viel zu teuer.
  • Super aber noch ausbaufähig

    4
    Von mimi09648629346
    Die App ist super! Klare Kaufempfehlung und es lohnt sich das Geld zu investieren, da es keine vergleichbare gratis App gibt nur welche für umsonst. Nur was noch fehlt ist, dass man monatliche Fixkosten einfügen kann! Dann hat man einen besseren Gesamtüberblick.
  • Gut, aber...

    4
    Von maybeblade
    ...mir fehlt eine Option für ein „echtes“ Sparbudget - man kann zwar einmalige Budgets erstellen und ihr Enddatum viele Jahre entfernt legen, aber das ist nur ein umständlicher Workaround. Außerdem gibt es keine vernünftige Möglichkeit, um sein Taschengeld zu verwalten.
  • Eigentlich eine gute App, aber..

    3
    Von Kaadu123
    An sich ist Pennies eine schöne, liebevoll gestaltete und übersichtliche App, bei der man Spaß hat, sie zu bedienen. Man kann verschiedene Budgets erstellen und dann jeweils Kosten oder Gewinne eingeben, auch ein Transferieren von einem Budget zu dem anderen ist möglich, wobei man da auch nur das übrige Geld von dem einem Konto auf das andere überweißt und nicht mögliche Kosten.. Schnell merkt man, dass es nicht allzu viele Funktionen gibt und für einen doch relativ ordentlichen Preis habe ich mir dann doch mehr erwartet. So zum Beispiel -was nun bereits sehr oft in anderen Bewertungen angesprochen wird- würde die Erstellung von Daueraufträge einem es doch erleichtern, weil man jedes Mal aufs Neue die Kosten von Miete, Internet etc. eingeben muss und es einfach mit der Zeit nervig ist. Auch die Funktion von einem “Oberkonto” wäre fantastisch, damit von diesem alle Kosten automatisch auch abgezogen werden, wenn man etwas beispielsweise im Budget “Essen & Trinken” ausgibt. Denn einen Bezug zwischen den Konten zueinander gibt es leider nicht! Auch eine Übersicht zu haben, wie viel man im Monat/Jahr tatsächlich eingespart hat, wäre wünschenswert, da im neuen Monat alles wieder von neu startet. Wenn es diese Funktionen gäbe, wäre die App mehr als 5 Sterne wert und ihr Geld allemal. Aber nun wurden diese Kritikpunkte schon so oft angesprochen und alles, was das nächste Update gebracht hat, ist die Funktion, eine Spende abzugeben...(??) anstatt einfach mal den Benutzern zuzuhören.. Verständlich, dass man, wenn man nur zu zweit diese App betreibt, finanzielle Engpässe hat, aber wenn Verbesserungen in Sicht wären, so würde ich auch gerne eine Spende abgeben..!
  • Tolle App! Einfach in der Anwendung

    4
    Von Jim
    Ich täte mich freuen wenn man die voreingestellten Notizen bearbeiten könnte, da bei Die Eingabe über die Uhr nicht optimal ist!
  • Schon ganz gut

    4
    Von derunglaublichehorst
    An sich gefällt mir die App ganz gut. Schönes und schlichtes Design! Was mir fehlt: - Eigene Kategorien mit Namen hinzufügen - Selbst für eine Aktion Notizen hinzufügen Beispiel: 15,00€ ausgegeben, Kategorie „Essen gehen“ Eigene Notizen: „Pizza Diavola + 1 Bier“
  • Wirklich gut!

    5
    Von dani Ganzok
    Ich habe schon einige Apps durch, um meine Ausgaben nach kontrollieren zu können. Der einfache Aufbau, das Design und die Bedienung machen diese App so interessant! Hier und da könnte man Änderungen vornehmen (Statistiken/Graphen o.ä.). Aber sonst lohnt sich die App alle mahle!
  • Klasse App!

    5
    Von Mickael!93
    Einfach, unkompliziert und schnell. Leider funktioniert die „Trinkgeldglas“ Funktion nicht. Eine wöchentliche Ausgaben Übersicht wäre Zucker! :)
  • Hatte zuviel erwartet...

    2
    Von iPatti-bln
    Was die App kann: - Budget mit regelmässigem Zufluss berechnen bei händisch eingetragenen einmaligen Ausgaben. Sie zeigt dann für Rest des Budgetgeitraums übriges Budget und Budget je Tag. Was mir fehlt: - Ausgabetage definieren z.B. 5 Arbeitstage je Woche damit ich das Übrige Tagesbudget in „Essen Arbeit“ nicht auf alle restlichen Tage des Monata aufgeteilt sehe sondern auf die Arbeitstage - regelmässige / wiederkehrende Ausgaben definieren & speichern. Wir haben z.B. ein Konto mit Kosten für das Haus. Hier gibt es regelmässige ein- & Ausgänge...u.a. jährlich Heizöl. Die App sollte warnen können wenn man so viel ausgibt, das die voraussichtlichen Ausgaben die voraussichtlichen Einnahmen zum Tag X (Heizölausgabe) übersteigen. Für besagtes Konto führe ich eine Numbers Tabelle. Wäre toll das in Pennies zu bekommen.
  • App hält was sie verspricht👍

    4
    Von Flagie88
    Ich hätte nicht gedacht das die App ihre 4.49€ Wert ist. Daten werden sicher in iCloud abgespeichert. Sehr übersichtlich gehalten. Was ich schade finde das FaceID nicht unterstützt wird. Aber ansonsten kann ich diese App nur empfehlen!

keyboard_arrow_up