Fracture 3D

Fracture 3D

von Insuma GmbH

  • Kategorie: Medical
  • Erscheinungsdatum: 2015-06-21
  • Aktuelle Version: 1.2
  • Adult Rating: 17+
  • Dateigröße: 200.95 MB
  • Entwickler: Insuma GmbH
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder neuer.
Bewertung: 5
5
Von 6 Bewertungen

Beschreibung

Dies ist eine neuartige App zur AO-Klassifikation: - mit innovativen 3D-Modellen von Frakturen, nach Bedarf zoombar und in jede Richtung drehbar ohne zusätzlichen Viewer; - jederzeit nutzbar durch eine Offline-Datenbank; - mit Zeichnungen und 3D-Modellen für jeden Klassifizierungstyp und für die Subtypen; - einzigste App, die Qualifikatoren für jeden Frakturtyp enthält; - bilingual (umschaltbar zwischen Deutsch und Englisch auf jeder Ebene); - Add-ons in Arbeit. Diese App wurde von einen Team aus praktizierenden klinischen Unfallchirurgen zweier Unfallkliniken in Deutschland und Informatikern entwickelt. DIe 3D-Modelle wurden in Zusammenarbeit mit Ingenieuren von OTM, München, Deutschland, entwickelt. In allen Berufsgenossenschaftlichen Unfallkliniken, in Traumacentern, unfallchirurgischen und orthopädischen Kliniken und auch an Universitätskliniken ist eine eindeutige Zuordnung und Klassifikation der Frakturen hilfreich und wird so auch gefordert. Für Brüche an den langen Röhrenknochen hat sich weltweit die AO-Klassifikation etabliert, welche inzwischen durch die OTA (Othopeadic Trauma Association) ergänzt wurde. Diese Klassifikation wurde erstmals 1987 von Müller et al in französisch vorgestellt. 1990 folgte die englische Version, ebenfalls von Müller et al. Im weiteren Verlauf wurde die Klassifikation mehrfach angepasst, so dass sie heute in der jetzigen Fassung als AO/OTA Fraktur und Dislokation Klassifikation weltweit angewandt wird. Diese Kodierung von Frakturen im Bereich der langen Röhrenknochen ermöglicht Brüche von Ober- und Unterarm, sowie Ober- und Unterschenkel in insgesamt 323 verschiedene Buchstaben-Zahlenkombinationen zu unterteilen. Somit kann global diese Art der Kodierung, unabhängig der Sprache, verwandt werden, um Vergleiche im klinischen Alltag und in der Forschung zu ziehen. Weiterhin ist anhand der Kodierung eine Einschätzung der Schwere der Verletzung als auch eine Aussage hinsichtlich der Prognose möglich.

Screenshots

Bewertungen

  • Super App

    5
    Von Bigben 318ti
    Endlich eine leicht verständliche Klassifikationshilfe , prima.
  • Coole App

    5
    Von WolfTue63
    Sehr hilfreiches Tool um Frakturen schnell und zuverlässig zu bestimmen. Coole 3D Grafik. Sehr einfache und zielführende Bedienung. Absolut empfehlenswert.
  • AO 3D Klassifikation

    5
    Von Heiko Nic
    Unglaublich hilfreiche und umfassende App. Die Einzige, die Qualifikatoren enthält und insbesondere durch die 3D Modelle die eigentlich zum Teil schwer vorstellbaren Frakturen sehr plastisch abbildet! Das freie Drehen der Modelle durch antippen habe ich so vorher noch nicht gesehen und hilft enorm sich den Bruch vorstellen zu können. So ist die AO Klassifikation schnell und sicher anwendbar, selbst offline in der Notaufnahme!! Spitze!

keyboard_arrow_up