Bruno Pro

Bruno Pro

von Steffen Horlacher

  • Kategorie: Finance
  • Erscheinungsdatum: 2015-07-03
  • Aktuelle Version: 2.4.0
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 14.87 MB
  • Entwickler: Steffen Horlacher
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 10.0 oder neuer.
Bewertung: 5
5
Von 218 Bewertungen

Beschreibung

Die werbefreie Version von Bruno dem Gehaltsrechner 2019. Mit den Funktionen: • Wunschnetto • 13. Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld • Umrechnung Monats- zu Jahresgehalt • Zusatzbeiträge aller Krankenkassen Vor einer Gehaltsverhandlung oder einem Jobwechsel, mit diesem Gehaltsrechner kannst du schon vor der Abrechnung sehen wie viel Steuern und Sozialabgaben abgehen. Durch das Eingeben eines Wunsch-Netto kannst du außerdem erfahren welches Bruttogehalt notwendig wäre, um das gewünschte Nettogehalt zu bekommen. Mit Bruno kannst du den Nettolohn für verschiedene Einstellungen vergleichen und das auch ohne Internetverbindung. Deine Dateneingaben werden nicht ins Internet übertragen. Das Bruno-Icon ist eine eingetragene Marke. Alle Berechnungen ohne Gewähr.

Screenshots

Bewertungen

  • Guter kleiner Helfer

    5
    Von Tewes123
    Ich habe schon einige Zeit die kostenlose Version in Beratungsgesprächen (soziale Arbeit) genutzt. Da sie mir gut gefällt und leistet was sie verspricht, habe ich sie nun erworben. Vielen Dank für die Aktualität.
  • Berechnung TOP

    5
    Von webmurkser
    Alle Berechnungen, wenn die KK Werte etc. entsprechend eingetragen werden stimmen auf den Cent genau. Dafür bezahlt man gerne!
  • Gute Investition

    5
    Von Stefan_MS
    Ich habe mir die App auch in der Pro Version gekauft. Darauf gestoßen bin ich, da der Entwickler auch die „Supershift“ App bereitgestellt hat. Das Geld für den Bruno Pro lohnt sich definitiv die Berechnungen die von der App durchgeführt werden, stimmen alle sehr genau. Ich kann die App also nur empfehlen! Ich nutze die App auf einem iPhone X - keine Probleme. Feedback per Mail oder Ideen für die App werden dankend aufgenommen und man erhält sogar noch eine Rückmeldung vom Entwickler! Vielen Dank!
  • Noch zu wenig

    3
    Von HHEA87
    Wenn man später noch den Stundenlohn per Gesamtlohn ermitteln und per Stundenlohn den Gesamtlohn ermitteln kann, gibt es 5 Sterne ;)
  • Falschberechnung bei hohem monatlichen Bruttogehalt

    1
    Von Matthias Mueller
    *** Update 17.02.2018: ⚠️ Die App rechnet bei hohen Brutto-Gehältern immer noch nachvollziehbar falsch, wie unten dargestellt und ist damit NICHT geeignet, Gehaltsabrechnungen nachzurechnen, die Abfindungen oder höhere Einmalzahlungen enthalten. ⚠️ *** Leider rechnet Bruno Pro in der aktuellen Release bei hohen Monatsgehältern reproduzierbar falsch! Gehaltsberechnungen mit Bruno Pro weisen teilweise erheblich zu wenig in Abzug gebrachte Lohnsteuer und Solidaritätszuschlag sowie eine geringe Differenz aus zu viel erhobener Pflegeversicherung aus. Es ist daher einstweilen, bis zur Bereitstellung einer korrigierten App-Version, zu empfehlen, die Berechningsergebnisse durch Online-Rechner oder eine andere App auf Plausibilität zu prüfen, bis die Rechenfehler behoben sind. Leider reagiert der Entwickler bis heute nicht auf meine E-Mail. Support = Null. Schade eigentlich!
  • Einfache und schnelle handhabung

    5
    Von Realstadt
    Erklärt sich von allein und stellt vollkommen zufrieden.
  • Sehr gut

    5
    Von DERUSAH
    Sehr übersichtlich gestaltet. Sogar meine Betriebskrankenkasse war vorhanden.
  • Top!!!

    5
    Von Nontschew
    Sehr einfach zu bedienen, super schnell berechnet und Vergleiche durchgeführt.
  • Perfekt

    5
    Von Lady77362
    Ich liebe diese App. Ganz leicht lässt sich das Gehalt berechnen. Um zu erfahren ob sich eine Stundenerhöhung lohnt, das Weihnachtsgeld berechnen, alles schnell und einfach erfahren. Toll auch, die Extra Angaben mit VWL und einer Übersicht der Krankenversicherungen. Ich bin begeistert und empfehle diese App unbedingt weiter!
  • Mittlerweile das REFERENZ-PRODUKT unter IOS.

    5
    Von Ichbinsdochnur_384
    Die App nutze ich mittlerweile seit Jahren. Weder mit der iPhone noch mit der iPad Version gab es jemals ein Problem. Auch bei den Berechnungen konnte ich noch keinen Fehler feststellen. 5 Sterne!

keyboard_arrow_up