iMaschine 2

iMaschine 2

von NATIVE INSTRUMENTS GmbH

  • Kategorie: Music
  • Erscheinungsdatum: 2015-11-12
  • Aktuelle Version: 2.2.0
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 485.09 MB
  • Entwickler: NATIVE INSTRUMENTS GmbH
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder neuer.
Bewertung: 4
4
Von 163 Bewertungen

Beschreibung

MAKE MUSIC ANYWHERE Mit iMASCHINE 2 können Sie unterwegs Tracks produzieren und direkt mit Musikfans teilen. ///MAKE. ARRANGE. SHARE. KOMPONIEREN Spielen Sie auf 16 Pads einen Beat ein und nutzen Sie dabei eine große Auswahl professioneller Sounds. Fügen Sie dann mit dem Smart Play-Keyboard Melodien und Basslines hinzu – immer in der passenden Tonart. Erweitern Sie Ihren Track mit aufgenommenen Vocals oder Sounds, oder sampeln Sie direkt aus Ihrer iTunes-Bibliothek. Nutzen Sie Apples neue 3D Touch-Technologie, um Ihren Workflow zu optimieren. ARRANGIEREN Der Arranger in iMASCHINE 2 lässt Sie Loops und Szenen im Handumdrehen in komplette Tracks verwandeln. Fügen Sie schnell weitere Song-Parts hinzu. Ändern Sie die Farbe der Pads oder Gruppen, um Ihr Track-Arrangement im Überblick zu sehen – mobiles Re-Arrangieren und Editieren leicht gemacht. TEILEN Laden Sie Ihre Produktionen bei Soundcloud hoch, um sie zu teilen. Oder exportieren Sie Ihre Projekte, um daran mit Ihrer MASCHINE-Hardware weiter zu arbeiten und sie zu finalisieren. ///DIE WICHTIGSTEN FEATURES - 16 Pads für Echtzeit-Drum Sequencing auf Ihrem iOS-Gerät - Step Mode: Schnelle Beat-Programmierung ohne Finger-Drumming - Im Arranger können Sie Ihre Tracks durch Einfügen, Bewegen und Löschen von Patterns im Handumdrehen strukturieren - Mit dem Smart Play-Keyboard lassen sich Chord-, Scale- und Arpeggiator-Funktionen kombinieren – so spielen Sie immer die passenden Noten - Note Repeat von 1/4 bis 1/32 im Keyboard- und Drum-Pad-Modus ermöglicht Drum-Rolls, -Fills und -Hits - Bessere Sound-Organisation dank mehrfarbiger Pads und Groups - Optimieren Sie Ihren Workflow durch Quick Actions mit Apple 3D Touch für App- und Pad-Shortcuts* - Steuern Sie die Velocity oder Note Repeat-Rate mit 3D Touch* durch unterschiedlich festes Drücken des Displays, ähnlich zu echter Hardware - Nehmen Sie Vocals, Field Recordings und Sounds aller Art mit dem Mikrofon Ihres iOS-Geräts auf - Direktes Sampling von Inhalten Ihrer iTunes-Library - Nutzen Sie professionelle Audio-Effekte beim Mischen Ihrer Sounds - In iMASCHINE entwickelte Projekte lassen sich nahtlos in iMASCHINE 2 öffnen - Die Klangbibliothek von iMASCHINE 2 umfasst 300 MB an inspirierenden Sounds: 19 Projekte, 38 Drum-Kits und über 750 Samples als Startpunkte für die Trackproduktion. - iMASCHINE Expansions liefern eine große Auswahl zusätzlicher Drum-Kits, Projekte und Instrumente – im In-App-Store erhältlich. - Die App passt sich der Screen-Größe Ihres iOS-Geräts an. iMASCHINE bietet auf dem iPhone eine kompakte Bedienung und einen optimierten iPad-Workflow für beidhändige Groove-Produktion. - Die "New Features Notification"-Funktion macht Sie mit der Bedienung vertraut und liefert Tipps und Tricks. - Exportieren Sie den Mixdown als Audiodatei – oder direkt zu SoundCloud, um ihn mit der Community zu teilen. - Projekte lassen sich inklusive Samples nach MASCHINE STUDIO, MASCHINE oder MASCHINE MIKRO exportieren. Nach MASCHINE exportierte Projekte unterstützen mehrere Scenes sowie Pad- und Group-Farben. - Universal App: iMASCHINE und iMASCHINE Expansions lassen sich nach dem Kauf auf allen Geräten nutzen, die mit demselben iTunes-Account verbunden sind. *nur iPhone 6s und 6s Plus ///SYSTEMVORAUSSETZUNGEN Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Zur Verwendung von Reverb benötigen Sie iPhone 5S, iPad Air, iPad Mini 2, or iPod 6 oder höher. ///THE WORLD OF MASCHINE iMASCHINE basiert auf MASCHINE – dem Groove Production System von Native Instruments. MASCHINE ist in drei verschiedenen Hardware-Versionen erhältlich: MASCHINE STUDIO, MASCHINE und MASCHINE MIKRO. Alle Versionen enthalten die gleiche Software samt professioneller Klangbibliothek, Drum- und Melodie-Synthesizer sowie Effekte. Die Software liefert auch einen Sampler, Mixer, Clip-basierten Arranger und visuellen Browser.

Screenshots

Bewertungen

  • Gut, solide!

    4
    Von Huhghhu
    Schnell einfach ! Ein paar mehr Filter und SoundBearbeitung wäre schön!
  • Probleme

    2
    Von Mad Chrasch
    Stürzt ab andauernd kann doch wohl nicht sein neu draufgeladen und schon wieder nach ein Par Tagen das gleiche Problem
  • Bug lässt Expansion verschwinden

    1
    Von Pat_X5
    Paar coole Beats gebastelt aber jetzt sind alle Kits und Instrumente daraus gelöscht. Projekte können nicht geladen werden, da die genutzte Expansion angeblich nicht installiert ist. Sie wird aber als installiert angezeigt. Mit Updates installiert man sich leider bei NI immer wieder schwerwiegende Bugs (iOS, Win, Mac), die teiweise nicht beseitigt werden, wie z.B. bei iMaschine 1. Bewerungsupdate am 02.07.2017: Jetzt stürzt die App beim Starten immer ab. Erfahrungsgemäß dürfte sich NI dafür nicht interessieren. Update vom 10.12.2017: Recht gehabt. NI hat den Bug bis heute nicht behoben. App nicht nutzbar.
  • Alles weg !

    2
    Von Süleyth
    Ich habe die App gelöscht und wieder neu drauf geladen , Problem .. meine Songs meine gekauften Artikel sprich "Plug-ins" alles weg und muss nochmal neu alles kaufen ? Gibt es eine Methode wieder alles zu bekommen wie es früher war ? Bitte um Hilfe !!!
  • Hänger

    3
    Von wigglethediggle
    Es hängt beim Einspielen der Samples mehrfach und immer wieder, bitte behebt das Problem. Sonst eine richtig gute App, wenn man sie richtig nutzen könnte. iPhone SE
  • Sehr gut

    5
    Von FanElektro
    Für einen kleinen Sound und kleine Ideen reicht es vollkommen aus,ein Midi Sequencer wäre nicht schlecht.
  • Funktioniert nicht wie sie soll

    1
    Von Shally098
    Schade, wir haben die Maschine zuhause stehen. Damit sind wir top zufrieden. Für unterwegs wollt ich mit dieser App ein paar Beats machen. Doch egal wie sehr ich im Takt spiele, die I Maschine verfälscht mir komplett den Rythmus. Unbrauchbar und schade um das Geld.
  • Klingt nett aber für aufnahmen ungeeignet

    2
    Von CerN531
    Ungeeignet weil es nicht möglich ist im takt aufzunehmen. Man kann selber wunderbar im takt sein, hört man sich das aufgenommene an liegt kaum ein Kick, snare oder synth auf dem takt auf den man ihn gelegt hat da es wohl immer wieder zu kleinen aufhängern wärend der aufnahme kommt die man dann leider erst im hinterher aufgenommen bemerkt. Sehr schade. Nutze übrigens ein Iphone 6S Hötte gerne die erste Imaschine app wieder die hatte solche probleme nicht.
  • Nur ein Spielzeug zum Demo-Hören

    1
    Von defrigge
    Es ist nett, in die Projekte reinzuhören. Leider von jeder echten Brauchbarkeit zum Erstellen von Projekten (wie sie zum Beispiel iSpark bietet) meilenweit entfernt. Der Großteil der erforderlichen Funktionalität ist einfach nicht vorhanden.
  • Perfekt!

    5
    Von Vynce21
    Das ist die geilste App, zum produzieren von Beats. Doch ein Manko gibt es noch, wie ich finde. Es müsste noch geile Packs geben für Trap (mit geilen 808s, Bells, Synthis usw.) Dann wäre es perfekt!

keyboard_arrow_up