Qustodio Kindersicherung

Qustodio Kindersicherung

von Qustodio

  • Kategorie: Utilities
  • Erscheinungsdatum: 2015-11-06
  • Aktuelle Version: 180.28.0
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 37.70 MB
  • Entwickler: Qustodio
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 8.0 oder neuer.
Bewertung: 2.5
2.5
Von 93 Bewertungen

Beschreibung

Qustodio ist eine Kindersicherungs App, die Ihnen einfach zu bedienende Funktionen bietet, um Zeitlimits zu setzen, Inhalte zu filtern und Apps zu überwachen, oder ganz zu blockieren. Darüberhinaus erhalten Sie automatisch Berichte zu den Online Aktivitäten Ihres Kindes, sobald die App installiert ist. Zum Start: Installieren Sie Qustodio zuerst auf den iPhone oder iPad Ihres Kindes. Unangemessen Webseiten werden sofort automatisch blockiert. Installieren Sie Qustodio danach auf Ihrem eigenen Smartphone, um die Aktivitäten Ihres Kindes zu verfolgen. Qustodio schickt Ihnen täglich Berichte über alle Aktivitäten Ihres Kindes per Email. Um die Nutzungsregeln und Zeitlimits einzustellen, besuchen Sie einfach unser Familien Portal (https://family.qustodio.com/) von jedem beliebigen Webbrowser aus. Sie möchten auch andere Geräte schützen? Laden Sie Qustodio einfach auf beliebige Desktops, Laptops, Smartphones oder Tablets. Als Eltern können Sie jedes Gerät direkt aus der Qustodio App überwachen und verwalten. Wie funktioniert Qustodio auf iOS? Webfilter und Überwachung: Auf dem Gerät Ihres Kindes erhalten Sie automatisch den kostenlosen Internet Filter mithilfe unserer verlässlichen VPN Technologie. Ihre Kinder werden damit vor unangemessenen Inhalten geschützt und haben keinen Zugriff auf Seiten, die Sie ihnen verbieten, egal ob sie Safari, Chrome oder irgendeinen anderen Webbrowser nutzen. Zeitlimits überwachen: Mit Qustodio können Sie ganz einfach Zeitlimits setzen. Unsere App ermöglicht es Ihnen tägliche Uhrzeiten zu bestimmen, zu denen Ihre Kinder die Geräte nutzen dürfen, oder die Länge der täglichen Nutzung zu definieren. Wenn die Zeit vorbei ist besteht kein Zugriff mehr auf das Internet und alle Apps die Altersfreigaben über 4+ haben. App Steuerung: Qustodio kann die Nutzung von mehr als 50 der beliebtesten Apps überwachen, passende Berichte erstellen oder sie ganz blockieren. Free vs. Premium Mit der Qustodio Free Lizenz können Sie ein Gerät Ihres Kindes kostenlos schützen und von von mehreren Eltern Geräten verfolgen. Mit Qustodio Premium können Sie weitere Geräte Ihrer Kinder überwachen und erhalten mehr Berichte und Funktionen auf Ihren Eltern Geräten. Sie können unsere Premium Jahreslizenz mit Apple’s In-App Käufen innerhalb der Qustodio App für Eltern erwerben. Qustodio Premium ist mit einem Jahresabonnement erhältlich. Die Zahlung wird dem iTunes Konto bei der Kaufbestätigung belastet. Das Abonnement verlängert sich automatisch, es sei denn, die automatische Verlängerung wird mindestens 24 Stunden vor Ende der aktuellen Periode deaktiviert. Das Konto wird für die Verlängerung innerhalb von 24 Stunden vor Ende der laufenden Periode belastet. Das Abonnement kann vom Benutzer verwaltet werden und die automatische Verlängerung kann unter "Einstellungen" auf Ihrem iPhone oder iPad deaktiviert werden. Jeder ungenutzte Teil eines kostenlosen Testzeitraums verfällt, sofern er angeboten wird, wenn der Benutzer ein Abonnement für diese Veröffentlichung erwirbt. Das Abonnement wird zum gleichen Preis verlängert. Nutzungsbedingungen: https://www.qustodio.com/terms/ Datenschutzerklärung: https://www.qustodio.com/privacy/ Wichtiger Hinweis für Nutzer: - Der Qustodio iOS Installationsprozess wird Sie bitten, ein spezielles MDM Profil zu installieren und Zugriffsberechtigungen zu erteilen, damit die Internetnutzung des Gerätes kontrolliert werden kann. Dieses Profil kann von Ihnen zu jedem Zeitpunkt wieder deaktiviert oder gelöscht werden. Anleitungen zu Installation, Deinstallation und Einstellungen finden Sie auf unserer Hilfeseite. - Bei Verbindungen mit dem Internet wird ein VPN Symbol am oberen Rand des Bildschirms erscheinen. Die VPN Verbindung kann bei Bedarf im Familien Portal, oder durch Anmeldung in der Qustodio App, auf dem Gerät Ihres Kindes, vorübergehend deaktiviert werden. - Sie können Qustodio jederzeit aus dem Online Dashboard verwalten und steuern, unter https://family.qustodio.com

Screenshots

Bewertungen

  • Seit Update keine Kontrolle mehr

    1
    Von Stanefia666
    Seit dem Update kann gerade mein jüngster Sohn tun was er will!! Ich bekomme das Gerät gesperrt angezeigt, während er munter drauf los daddelt! Hierfür soviel Geld zahlen ist nicht gerechtfertigt. Momentan kann ich jedem nur abraten :(
  • Finger weg von Premium Version

    1
    Von mk_81
    Leider verspricht die Premium Version nicht das, was sie eigentlich soll und wofür sie gedacht ist, stattdessen legt sie das gesamte IPhone des Kindes lahm, so dass keine Internetverbindung mehr funktionierte, sowie whats App und diverse andere Apps. Wir hoffen unser Geld zurück zu bekommen, da die Ware nicht das verspricht, womit geworben wird. Schade.
  • Ist ok, hat jedoch Schwächen

    2
    Von Spitznameverpflichtung
    Ich bin mit der App an sich zufrieden, jedoch haben meine Kinder sehr schnell herausgefunden, wie die zeitliche Begrenzung am PC übergangen wegen kann. Ich bin mir bewusst, dass nur eine oberflächliche „Kontrolle“ darstellt. Des Weiteren wären einige feinere Einstellungen, wie die Aufteilung der gesamten Zeit pro Tag auf verschiedene Apps, sinnvoll.
  • Perfekte App, großartiger Schutz!

    5
    Von MartinHeise
    Ich kann die Nörgelei nicht mehr ertragen, dass gute Software auch ein bisschen Geld im Abo kostet!!! Für ingesamt 80 Euro habe ich zwei Jahre Schutz für alle Geräte meiner beiden Kinder, was will ich denn mehr? Das sind 40 Cent (!) pro Kind und Woche, dass sie nicht auf Spoof, Spam, Grausamkeit und Pornos landen. Weniger als 6 Cent pro Tag. Wer da meckert, soll sich gern alle Viren einfangen. :) Ich danke den Entwicklern jedenfalls sehr und kann sagen, dass es auch auf den alten iPads funktioniert, die meine Kinder bekommen haben, ebenso wie auf einem 8 Jahre alten iMac. Exzellente Arbeit!!!
  • Finally they are off their phones....

    5
    Von nuke boy hd
    Qustodio has helped reduce fights in the family and improve my kids social interactions. We no longer have to keep checking who has what device and if they are quiet is it because they are reading, doing homework, or because they are once again playing on their cell. My kids originally had Huwawei phones, but due to the aggressive battery save mode, no family management software worked. Qustodio took the time to explain this and help us find an appropriate phone. Samsung worked fine. Thanks for all the help and the work on this product!
  • Mies, einfach nur mies

    1
    Von Tanti2008
    Eine Woche funktioniert sie sehr gut. Danach klappt so gut wie nichts mehr. Limitverlängerungen zeigen keine oder nur späte Reaktion. Meistens muss das Handy des Kindes neu gestartet werden. Seit Tagen nun ist trotz Limit weiterhin Nutzung möglich. Support nur auf englisch und deren einzige Lösung ist, die App neu zu installieren. Zeigt natürlich null Wirkung. Nie wieder !!
  • Lahm

    1
    Von valoo1989
    Läuft über eine extrem langsame VPN Verbindung (0,24 Mbit/s). Schwierig wieder loszuwerden
  • Hält überhaupt nicht das, was es verspricht

    1
    Von Hoernchen_
    Ich bin mit dieser App überhaupt nicht zufrieden. Mein Sohn hat zu seinem 10. Geburtstag sein erstes Smartphone bekommen. Und da er in Sachen Medien noch das vernünftige Maß lernen muss, hatte ich mir aufgrund der Beschreibung viel von dieser App versprochen. Natürlich haben wir das Handy VOR seinem Geburtstag eingerichtet, so dass wir direkt erstmal in die recht teure Abo-Falle getreten sind. Eingestellte Regeln, z.B. 1h Handyzeit oder keine Nutzung nach 20 Uhr kann zwar eingestellt werden, hat aber keinen Einfluß auf die Handynutzung. Bis auf ein paar globale Apps sind die meisten Apps NICHT regelbar. Eben auch die Spieleapps, um die es uns geht (z.B. King oder Lego) sind nicht steuerbar. Youtube-Zeiten werden zwar erfasst, aber falsch. Während 30 min Filmmaterial auf YouTube geschaut wird, bekomme ich nur 8 min ausgewertet. Aktivitätenwarnungen über unsichere Internetseiten erhalte ich zwar, aber das Kind bewegt sich trotzdem ungehindert. Was allerdings sehr gut funktioniert, was aber jegliche Intimsphäre des Kindes verletzt, ist die Mitteilung ALLER bei Google erfragten Begriffe. So weiß ich jetzt auch, womit mich mein Kind zum Geburtstag überraschen möchte. Will ich das? Sicherlich nicht!
  • Solide

    3
    Von traiwi
    Chatverläufe fehlen noch Standorte einrichten und Nachrichten beim angekommen und verlassen wären toll Einrichtung könnte intuitiver sein
  • Kein Support, willkürliche Einstellungen

    1
    Von meinaergernis
    ..sehr mangelhafte App! Lässt keine individuellen Einstellungen zu, blockt iCloud Backup, Kinderspiele, Safarie, Messengers, uvm. 👎🏻👎🏻👎🏻

keyboard_arrow_up