Home – Hausautomatisierung

Home – Hausautomatisierung

von Matthias Hochgatterer

  • Kategorie: Lifestyle
  • Erscheinungsdatum: 2015-07-15
  • Aktuelle Version: 3.2.4
  • Adult Rating: 4+
  • Dateigröße: 26.33 MB
  • Entwickler: Matthias Hochgatterer
  • Kompatibilität: Benötigt iOS 11.0 oder neuer.
Bewertung: 4
4
Von 195 Bewertungen

Beschreibung

Home ist die einzige HomeKit App im App Store, die alle HomeKit Funktionen unterstützt – einschließlich der neuen Automatisierungsfunktionen in iOS 11. Du kannst alle HomeKit Geräte von unterschiedlichen Herstellern von einer App aus steuern. AUSLÖSER Mit Home kannst du deine Geräte mit Auslösern automatisieren. Zum Beispiel ein Auslöser erhöht die Raumtemperatur im Wohnzimmer, wenn die aktuelle Raumtemperatur unter 20°C liegt und jemand zu Hause ist. GRUPPEN Mit Gruppen kannst du ganz einfach mehrere Geräte auf einmal steuern. Zum Beispiel kannst du alle Lampen im Wohnzimmer einschalten und die Helligkeit auf 50% stellen. FAVORITEN Markiere wichtige Services, Gruppen und Szenen als Favoriten. Diese werden dann in der Heute Ansicht und Apple Watch angezeigt. 3D TOUCH Verwende Quick Actions um Szenen direkt vom Home-Bildschirm auszuführen. Mit Peek und Pop kannst du schnell einen Blick auf deine Geräte werfen. WISCHAKTIONEN Steckdosen und Lampen können jetzt mit Wischaktionen gesteuert werden. Wische nach links um den Stromzustand zu ändern. Wische nach rechts um die Helligkeit von Lampen zu ändern. VORAUSSETZUNG Die Home App unterstützt nur HomeKit kompatible Geräte.

Screenshots

Bewertungen

  • Danke :-)

    4
    Von Stefan1983
    Ich möchte vorab sagen, dass ich mich im „Smarthome“- Bereich noch als Anfänger bezeichnen würde :-) Nichtsdestotrotz versuche ich meine ersten versuche hier kundzutun. Ich habe mir die Steckdose von Parce gekauft, um damit meinen Luftbefeuchter „Smart“ zu machen. Dazu kommt von Netatmo der Healthy Coach als Messinstrument. Dank dieser App und dem freundlichen Support habe ich es geschafft umzusetzen, was leider aktuell von HomeKit so noch nicht unterstützt wird. Netatmo misst und sagt der Steckdose beim festgelegten Wert X geht die Steckdose an, bis festgelegter Wert Y erreicht ist und dann aus, alles automatisch - genial. Was ich mir als Anfänger und aus Laien Sicht wünschen würde - mehr „smartheit“ und Übersicht in der APP, dass Abläufe einfacher nachvollziehbar sind und somit die Umsetzung schnell erfolgt. Man wird teils erschlagen und blickt auch mit den angebotenen Features gar nicht durch. Danke!
  • Wo genau ist jetzt der Mehrwert?

    1
    Von tkl45b
    Nachdem ich die Beschreibung gelesen hatte, bin ich davon ausgegangen, dass die HomeKit Automation ohne ein AppleTV, iPad , oder iPad im Hause als Zentrale funktioniert. Der entscheidende Hinweis, das dieses nicht möglich ist, fehlt leider in der Beschreibung. Da stellt sich die Frage, wo ist jetzt der Mehrwert dieser App gegenüber den Apple Bordmitteln. Da ärgere ich mich schon über den Preis dieser App - aus diesem Grund von mir nur einen Stern.
  • Grundsätzliche Dinge fehlen noch

    3
    Von _sonic_
    1. Eine freie Gestaltung von Und/Oder-Verknüpfungen bei Ereignissen sowie Bedingungen ist nicht möglich. Man muss dafür eine andere App, wie z.B. die veraltete Hesperus, nutzen und nach der Erstellung zurück kommen. 2. Leider wird das Plugin homebridge-telegram nicht unterstützt. Um Nachrichten damit versenden zu können, muss ich einen großen Umweg über die App EVE machen: Szene mit dem Auslöser anlegen und diese dann, immer noch in der EVE App, einer Automatisierungsregel zuweisen. 3. Die App hat ein Problem im Umgang mit Vergleichsoperatoren. Sobald ich einen Status z.B. mit „ungleich“ setze, wird diese Regel nie wieder angewendet. Dabei ist es egal ob die Bedingung erfüllt ist oder die Konfiguration später rückgängig gemacht wurde. Nur das komplette Löschen und erneute Anlegen ohne Veränderung der Operatoren hilft. 4. Es ist nicht möglich Szenen und Aktionen in Automatisierungsregeln zu mischen. Sobald eine Szene ausgewählt wurde besteht keine Möglichkeit eine weitere Aktion auf der selben Ebene hinzuzufügen. Auch hier muss man einen Umweg über andere Apps machen. Schön wäre es gewesen, wenn man sowohl Szenen als auch zugleich Aktionen frei auswählen kann. Falls ich mich bei den genannten Punkten geirrt haben sollte, bitte kurz Bescheid geben. Ich streiche dann den betreffenden Punkt unverzüglich.
  • Schwach

    5
    Von Stobby
    Welche Auslöser? Apple hat eh einen Finger drauf wer mitspielen darf!!!! Was will man als Qualität von Apple erwarten! Also es ist schon die richtige Entscheidung. Nur fehlt hier die optimale Anpassung in der Ansicht. Also da fehlt schon die Hälfte der Knöpfe in der Widget-Ansicht! Also heiteres raten ist angesagt.
  • Notification Center Widget zäh

    4
    Von k1th
    Die Favoriten sieht man nur im Notifcation Center. Dort aktualisieren sich die Werte allerdings nur zäh oder auch gar nicht. In der Apple Home App tun sie das und auch im Homekit-Teil vom Control Center. Ansonsten fein, was die Automatisierung betrifft.
  • Nun ja

    3
    Von Tyraenor
    Also an sich läuft die App ganz gut, aber ich sehe kaum Mehrwert zur Apple Home App auf iOS 11. Zumindest nicht genug, um 17€ dafür zu rechtfertigen! Für 5€ wäre es okay. Aber zu diesem Preis bietet die App zu wenig und hat zu viele Fehler, z.B. das beim Löschen einer Automation die App abstürzt, oder eine hinzugefügte Szene erst nach dem Wechsel des Bildschirms angezeigt wird. Alles in allem, ganz okay, aber mehr auch nicht.
  • Perfekt

    5
    Von Vampirtraene
    Tolle App, super Funktionsumfang. HomeKit Geräte endlich unter einem Dach! Der Kaufpreis lohnt sich & ist absolut gerechtfertigt! Kaufempfehlung. Auffallend ist der blitzschnelle Support! Matthias ist wirklich sehr nett.
  • Gute App

    4
    Von Nastra
    Beim erstellen von Auslösern wäre hilfreich wenn nicht nur die Dienstnamen angezeigt würden sondern auch die Gerätenamen.
  • Tolle App und super Service!

    5
    Von arwed3
    Apple sollte sich diese Home App mal ansehen! So wird‘s gemacht. Kann ich wirklich empfehlen. Hatte anfangs zwei kleine Problemchen, die aber beide innerhalb von 2 Tagen behoben waren. Super Support!
  • Home ist die perfekte Ergänzung zu HomeKit

    5
    Von LimaSierra2
    Mit Home hat man eine durchdachte Oberfläche die, zumindest für meinen Einsatz, eine komfortable Konfiguration und Bedienung der verschiedensten Sensoren und Aktuatoren von einer App erlaubt. Auf kleinere Probleme reagiert der Entwickler sehr schnell

keyboard_arrow_up